Mi., 19.10.2016

Holiday on Ice: Mit den WN zur Pressekonferenz nach Berlin Exklusiver Vorgeschmack auf neue Eisshow

Holiday on Ice: Mit den WN zur Pressekonferenz nach Berlin : Exklusiver Vorgeschmack auf neue Eisshow

Mit „Believe“ geht Holiday on Ice neue Weg und präsentiert die Show auch in Münster. Foto: Stage Entertainment

Münster - 

Holiday on Ice geht neue Wege: Erstmals in ihrer über 70-jährigen Historie erzählt die wohl weltweit berühmteste Eisshow eine komplette Geschichte. Den Stoff für eine Story über Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und die einzig wahre Liebe liefern Romeo und Julia. Auf dem Eis setzt die neue Produktion „Believe“ dabei auf Tempo, Licht- und Soundeffekte sowie auf ein Happy End.

Eiskunstlauf-Fans können sich davon in 15 Vorstellungen vom 27. Dezember bis 1. Januar im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland überzeugen. Tickets sind erhältlich im WN-Ticket-Shop am Prinzipalmarkt. Bevor „Believe“ im Dezember nach Münster kommt, gibt es für zwei Leser der Westfälischen Nachrichten einen exklusiven Vorgeschmack auf die neue Show. Sie nehmen am 9. November (Mittwoch) an der „Holiday on Ice“-Pressekonferenz in Berlin teil und treffen Moderatorin Sylvie Meis.

Gemeinsam mit dem Messe und Congress Zentrum Halle Münsterland schicken die Westfälischen Nachrichten zwei Leser am 9. November (Mittwoch) zur „Holiday on Ice“-Pressekonferenz nach Berlin - inklusive Meet & Greet mit Sylvie Meis sowie Hotelübernachtung und Anreise per Bahn. Wer die exklusive Kurzreise nach Berlin gewinnen möchte, ruft bis Sonntag (23. Oktober) unter der Telefonnummer ✆ 0137 / 822 702 070 (0,50 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz inkl. MwSt., mobil ggf. abweichend) an und nennt das Stichwort „Holiday on Ice Berlin“ sowie Name, Adresse und Telefonnummer. Unter allen Teilnehmern losen wir die Gewinner aus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Mitmachen und gewinnen

Gemeinsam mit dem Messe und Congress Zentrum Halle Münsterland schicken die Westfälischen Nachrichten zwei Leser am 9. November (Mittwoch) zur „Holiday on Ice“-Pressekonferenz nach Berlin - inklusive Meet & Greet mit Sylvie Meis sowie Anreise per Bahn am 8. November (Dienstag) und Hotelübernachtung. Wer die exklusive Kurzreise nach Berlin gewinnen möchte, ruft bis Sonntag (23. Oktober) unter der Telefonnummer ✆ 0137 / 822 702 070 (0,50 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz inkl. MwSt., mobil ggf. abweichend) an und nennt das Stichwort „Holiday on Ice Berlin“ sowie Name, Adresse und Telefonnummer. Alternativ ist auch eine Teilnahme über das Online-Formular möglich. Unter allen Teilnehmern losen wir die Gewinner aus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Die führt durch die Geschichte über zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. In der pulsierenden Oberwelt erlebt Clarissa Glanz und Glamour, in der Unterwelt geben hämmernde Maschinen den Ton an. Feuer und Stahl prägen die Kulisse. Clarissa wagt sich in die brodelnde Unterwelt zu den rebellierenden Arbeitern um „Troublemaker“ Antonio. Natürlich verlieben sich die beiden.

Believe: WN-Familiennachmittag

Am 30. Dezember findet um 16.30 Uhr wieder der beliebte WN-Familiennachmittag bei Holiday on Ice statt. Mit dem Leser-Vorteil-Coupon der Westfälischen NAchrichten erhalten Leser bei Abgabe des ausgefüllten Coupons im WN-Ticket-Shop am Prinzipalmarkt 13-14 in Münster oder beim WN-Ticket-Partner in Gronau, Bahnhofstraße 45, einen Rabatt von 20 Prozent auf den Ticketpreis. Pro Coupon können bis zu vier rabattierte Eintrittskarten für den WN-Familiennachmittag bei Holiday on Ice erworben werden. Ein Rabatt auf bereits ermäßigte Karten und auf die Preiskategorie ‚Erste Reihe‘ ist nicht möglich. Hier geht es zum Online-Coupon!

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4379125?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F