Mi., 19.10.2016

Tischtennis-Event mit Timo Boll am 7. November Supercup mit Superstar

Formstark und immer freundlich präsentierte sich Tischtennis-Weltstar Timo Boll bei seinen bisherigen Auftritten in Münsters Sporthalle Berg Fidel.

Formstark und immer freundlich präsentierte sich Tischtennis-Weltstar Timo Boll bei seinen bisherigen Auftritten in Münsters Sporthalle Berg Fidel. Foto: Jürgen Peperhowe

Münster - 

Die Europameisterschaften im Tischtennis rufen Timo Boll in dieser Woche nach Budapest. Der 35 Jahre alte Düsseldorfer Rekordchampion wird auch gegen das Handicap antreten, wegen einer Nackenverletzung nicht aus dem vollen Training heraus an die Platten treten zu können.

Am 7. November (Montag ab 19 Uhr) steht Boll, der Fahnenträger der deutschen Olympia-Mannschaft in Rio, einmal mehr in der Sporthalle Berg Fidel in Münster auf dem Feld. Denn für den nächsten Tischtennis-Supercup, den Borussia Münsters Experte Michael Schmitz vor Ort umsetzt, ist Boll im sechsköpfigen Teilnehmerfeld der unumstrittene Star. Mehrmals hat er sich in Münster ebenso formstark wie nahbar für die vielen Fans des schnellen Sports präsentiert.

Verpflichtet wurde auch Marco Freitas. Der Portugiese ist aktuell Weltranglistenzwölfter. Wang Xi (Fulda-TTC Maberzell) und der Austro-Chinese Chen Weixing sind dabei und auch die Routiniers aus Schweden, der 51-jährige Olympiasieger Jan-Ove Waldner und der mehrfache Weltmeister Jörgen Persson (50), dürfen nicht fehlen.

Ticket-Info

Ticket-Info: Eintrittskarten für den Tischtennis-Supercup am 7. November (Montag) ab 19 Uhr in der Sporthalle Berg Fidel in Münster sind erhältlich im WN-Ticket-Shop am Prinzipalmarkt 13-14 in Münster.

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4379126?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F