Von Backstreet Boys bis One Direction
Musical-Show „Boybands Forever" kommt nach Münster

Münster -

Diese Musical-Show bringt ein Phänomen auf die Bühne und ergründet sein Erfolgsgeheimnis – Step by Step, Hit für Hit. Der Abend namens „Boybands Forever“ bringt am 23. Februar (Freitag, 20 Uhr) die großen Hits der Backstreet Boys, Take That, East 17, New Kids on the Block, Boyzone, N´Sync und One Direction ins Messe und Congress Centrum Halle Münsterland.

Mittwoch, 07.02.2018, 09:02 Uhr

Von Backstreet Boys bis One Direction: Musical-Show „Boybands Forever" kommt nach Münster
Die großen Hits der Backstreet Boys, Take That, East 17, New Kids on the Block, Boyzone, N´Sync oder One Direction stecken in diesem Musical. Foto: Kai Heimberg

Wenige andere Phänomene polarisieren und faszinieren zugleich – Boybands verkaufen seit Generationen weltweit Millionen Tonträger und brechen Herzen. Massenhysterien, ungebrochene Begeisterung und unsterbliche Popsongs charakterisieren dieses Genre. Als Autor und Regisseur zeichnet Thomas Hermanns verantwortlich, seit über 20 Jahren einer der bekanntesten Moderatoren und Comedians („Quatsch Comedy Club“). Die fünf Protagonisten der Show repräsentieren die fünf Charaktere: der Schwiegersohn John, der süße Sascha, der sportliche Rik, der dramatische Lucian und der namenlose Fünfte bringen starke Stimmen und einiges fürs Auge mit.

 

Boybands Forever: Musical-Show-Premiere in München

1/27
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: dpa/Felix Hörhager
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening
  • Ein ganz besonderes Phänomen: Boybands hatten folgten fast immer demselben Konzept, trotzdem waren sie unendlich erfolgreich. In München feierte die neue Musical-Show „Boyband Forever“, die dem Phänomen auf dem Grund geht, jetzt Premiere. Mit dabei waren unter anderem Autor und Regisseur Thomas Hermanns und die echte 90er-Boyband Caught in the Act. Foto: Jonas Wiening

 

Ticket-Info und Leser-Vorteil-Coupon

Restliche Eintrittskarten für die Musical-Show "Boybands forever" am 23. Februar 2018 (Freitag) um 20 Uhr im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland sind erhältlich im WN-Ticket-Shop am Prinzipalmarkt in Münster, über die WN/Eventim-Ticket-Hotline 01806 / 570067 (Festnetz 0,20 Euro/Anruf, Mobilfunk max. 0,60 Euro/Anruf, 7,50 Euro Service- und Versandgebühr) oder unter wn.de/tickets .

Leser-Vorteil: Bei Abgabe des ausgefüllten Vorteil-Coupons im WN-Ticket-Shop (Prinzipalmarkt 13-14, Münster) erhalten WN-Leser 10 Prozent Rabatt beim Kauf einer Eintrittskarte für diese Veranstaltung. Achtung: Gilt nur beim Kauf von Tickets in der Geschäftsstelle am Prinzipalmarkt. Hier geht es zum Coupon .

...
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5492996?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F
„An allen Ecken und Enden Millimeterarbeit“
Münsteraner bauen Mini-Haus auf Rädern: „An allen Ecken und Enden Millimeterarbeit“
Nachrichten-Ticker