Mi., 23.04.2014

Fußball Bayern in Madrid eiskalt ausgekontert

Bayern kontrollierte lange Zeit das Spiel, das Tor machten die Madrilenen. Foto: Alberto Martin

Madrid (dpa) - Eiskalt ausgekontert von Superstar Cristiano Ronaldo und Co. muss der FC Bayern auf dem Weg zur erhofften historischen Titelverteidigung eine Niederlage verdauen. Trotz viel Ballbesitz verlor der Titelverteidiger im Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Real Madrid 0:1 (0:1). Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Computer Gute iPhone-Verkäufe halten Apple auf Kurs

Apple hat einen Quartalsgewinn von 10,2 Milliarden Dollar eingefahren. Foto: Maja Hitij

Cupertino (dpa) - Starke iPhone-Verkäufe haben Apple wieder Zuwächse bei Umsatz und Gewinn beschert. Der Konzern verkaufte 43,7 Millionen seiner Smartphones. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

International Deutschland und Frankreich versprechen Moldau Annäherung an EU

Außenminister Frank-Walter Steinmeier spricht zusammen mit Premierminister Iurie Leanca (M) und seinem französisches Amtskollegen Laurent Fabius (r) in Chisinau zur Presse. Foto: Ralf Hirschberger

Chisinau (dpa) - Die Ukraine-Krise hält die EU nicht davon ab, ihre Partnerschaft mit den östlichen Nachbarn auszubauen. Mit einem gemeinsamen Besuch in Moldau setzen die Außenminister Deutschlands und Frankreichs ein entsprechendes Zeichen. Von dpa mehr...


Fußball: Krawalle in Rios Copacabana-Viertel dämpfen WM-Vorfreude

Arbeitslosigkeit: Arbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen

Auto: Mitglieder benachteiligt? ADAC weist Vorwürfe zurück


Mi., 23.04.2014

Börsen Dax verringert seine Verluste im späten Handel minimal

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Mittwoch im späten Handel seine Verluste minimal verringert. Der L-Dax schloss bei 9549,53 Punkten, nachdem der Leitindex im Hauptgeschäft um 0,58 Prozent auf 9544,19 Punkte nachgegeben hatte. Von dpa mehr...


Auto: ADAC kommt nicht zur Ruhe

Flugzeugbau: Starker Flugzeug-Absatz hilft Boeing

Luftverkehr: Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an



Mi., 23.04.2014

Fußball Krawalle in Rios Copacabana-Viertel dämpfen WM-Vorfreude

Die Polizei war mit vielen Einheiten im Einsatz. Foto: Marcelo Sayao/Archiv

Rio de Janeiro/Berlin (dpa) - 50 Tage vor WM-Anpfiff haben Krawalle in Rios Touristenviertel Copacabana erneut ein Schlaglicht auf die prekäre Sicherheitslage am Zuckerhut geworfen. Anwohner eines Armenviertels - einer Favela - blockierten mit brennenden Barrikaden mehrere Straßen. Von dpa mehr...


Medien: Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

Notfälle: Schiffsbetreiber rückt nach «Sewol»-Untergang ins Zwielicht

Auto: Mitglieder benachteiligt? ADAC weist Vorwürfe zurück





Verbrauchertipps

Unfallversicherung Eine Unfallversicherung schützt auch im Urlaub

Unfallversicherung : Eine Unfallversicherung schützt auch im Urlaub

Viele Urlauber stellen sich in diesen Tagen die Frage, ob man für seine Urlaubsreise eine zusätzliche private Unfallversicherung abschließen sollte oder nicht? Wir geben eine Antwort. mehr...


WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter

 

WN-Immo Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region