Terrorismus
Sicherheitskreise: Ex-Leibwächter von Bin Laden abgeschoben

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Der Ex-Leibwächter des getöteten Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden ist laut Sicherheitskreisen aus Deutschland abgeschoben worden. Den Angaben zufolge wurde Sami A. am Freitag um 7.00 Uhr mit einer Chartermaschine von Düsseldorf aus in sein Heimatland Tunesien gebracht, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Zuerst hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet.

Freitag, 13.07.2018, 10:16 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5902808?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F4282936%2F
Chef der Kassenärzte will Gebühr für Notaufnahme
50 Euro pro Patient: Chef der Kassenärzte will Gebühr für Notaufnahme
Nachrichten-Ticker