So., 07.02.2016

Leute Caitlyn Jenner will sich für Transgender einsetzen

Leute : Caitlyn Jenner will sich für Transgender einsetzen

Berlin (dpa) - Der transsexuelle TV-Star Caitlyn Jenner (66) möchte sich für Transgender-Menschen einsetzen. «Transgender werden oft als Abschaum betrachtet», sagte sie der «Welt am Sonntag». Viele landeten als Obdachlose auf der Straße oder unternähmen Suizidversuche. Von dpa mehr...

So., 07.02.2016

Ute Lemper gratuliert dem Theater der Stadt Münster zum 60. Geburtstag Mit Glanz und Wehmut

Ute Lemper inmitten ihrer famosen Musiker. Sie bot in Münster die ganze Bandbreite ihres sängerischen Könnens.

Münster - Das Konzert ist noch längst nicht zu Ende, da will der Applaus schon gar nicht mehr aufhören. Fast ein wenig ungläubig schaut Ute Lemper ins Publikum: Ist das wirklich jenes Münster, das sie vor Jahrzehnten verließ, um in Berlin, London, Paris und New York die Bühnen der Welt zu erobern? Ja, es ist ihr Münster. Lemper genießt den Beifall sichtlich, lächelt – und singt weiter. Von unseremRedaktionsmitgliedMartin Kalitschke mehr...


So., 07.02.2016

Film Iñárritu gewinnt DGA-Award für «The Revenant»

Film : Iñárritu gewinnt DGA-Award für «The Revenant»

Filmemacher Alejandro González Iñárritu hat für «The Revenant» den Preis für den besten Film des Jahres gewonnen. Es ist Iñárritus zweiter Sieg in Folge, und jetzt fragen sich alle: Was heißt das für die Oscars? Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Kriminalität Jahrhundertealtes Marienbild aus Wallfahrtskirche gestohlen

Das gestohlene Gnadenbild der Gottesmutter Maria war in eine steinerne Säule eingelassen.

Velbert (dpa) - Unbekannte haben aus einer Wallfahrtskirche bei Wuppertal eine Marien-Darstellung gestohlen, die seit Jahrhunderten ein Pilgerziel ist. Der postenkartengroße Kupferstich war kunstvoll in eine steinerne Säule eingelassen. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Buntes Schlümpfe verfehlen Weltrekord am Hochrhein

Es waren 2149 Schlümpfe da. Um den Weltrekord zu brechen, hätten 2510 Schlümpfe kommen müssen. Dem Vergnügen tat dies keinen Abbruch.

Sagt mal, von wo kommt ihr denn her? 2149 als Schlümpfe verkleidete Menschen sorgen am Hochrhein für eine blaue Kulisse - nicht genug für das geplante größte Schlumpftreffen der Welt. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Brauchtum Wetterroulette: Können die Rosenmontags-Umzüge stattfinden?

In Düsseldorf wollen die Verantwortlichen voraussichtlich Sonntagmittag entscheiden, ob sie den Rosenmontagszug absagen.

Alle paar Minuten klingelt am Samstag das Telefon beim Deutschen Wetterdienst. Dutzende Karnevalsvereine fragen besorgt nach der aktuellen Sturm-Prognose für Rosenmontag - doch noch immer sind die Vorhersagen nicht ganz eindeutig. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Computer Museum der digitalen Kultur: Spielen wie vor Jahrzehnten

Auch ein «Commodore PET 2001» (aus dem Jahr 1977) soll im geplanten «Deutschen Museum der digitalen Kultur» in Dortmund gezeigt werden.

Was heute noch in jedem Haushalt steht, kann morgen schon eine gefragte Rarität sein: Kaum eine Industrie hat sich so rasant entwickelt wie die Computer-Branche. Bald soll in Dortmund ein Museum für digitale Kultur eröffnen. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Leute Rückkehr der Daniela Katzenberger: Doku-Soap geht weiter

Daniela Katzenberger und ihr Freund Lucas Cordalis sind bald mit neuen Folgen auf RTL II zu sehen.

Ludwigshafen (dpa) - Kultblondine Daniela Katzenberger kehrt auf die Mattscheibe zurück: RTL II werde die 2015 gestartete Doku-Soap mit der 29-Jährigen und ihrem Verlobten Lucas Cordalis im April fortsetzen, kündigte eine Sprecherin des TV-Sternchens an. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Leute Thronfolger: Bhutans Königshaus verkündet Prinzengeburt

König Jigme Khesar Namgyal Wangchuck und Königin Jetsun Pema von Bhutan feiern die Geburt ihres ersten Kindes.

Es ist ein Drachenbaby! Royale Baby-News aus dem «Land des Donnerdrachens»: Bhutan feiert die Geburt des ersten Sohnes von König Jigme Khesar und Königin Jetsun. Der Glücksindex der Himalaya-Monarchie zeigt weiter nach oben. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Architektur «Zerstörung mit Ansage» - Sorge um Schinkel-Kirche in Berlin

Dicht neben die Friedrichswerdersche Kirche werden heute wieder Wohnbauten gesetzt. Dabei sind irreversible Schäden in der Kirche entstanden.

Es ist die einzige noch ganz erhaltene Schinkel-Kirche in Berlin. Bald ist sie voll hinter Luxusbauten verschwunden - und vermutlich noch beschädigter als ohnehin. Von dpa mehr...


Fr., 05.02.2016

Kunst Ai Weiwei verhüllt Tierkreis-Skulptur in Decken

Ai Weiwei in Prag.

Prag (dpa) - Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat in Prag Tierkreis-Skulpturen in goldfarbene Rettungsdecken gehüllt, um an das Schicksal von aus dem Meer geretteten Migranten zu erinnern. Von dpa mehr...


Fr., 05.02.2016

Wie das Internet, Facebook und Co. das Leben und die Kontakte der Menschen verändern Die Heimat ist immer dabei

Die modernen Kommunikationstechniken machen es möglich. Der Kontakt zur Welt und zu seinen Freunden ist eigentlich überall auf der Welt in Sekundenbruchteilen möglich. So wird die Heimat etwas Mobiles.

Münster - Die digitale Heimat der „Generation Y“ liegt nur einen Knopfdruck entfernt. Ob Fotos, die Lieblingsmusik oder die Facebook-Freundesliste – das alles passt bequem in Rucksack oder Hosentasche. Die Globalisierung und der damit verbundene Anspruch an Flexibilität bezüglich Arbeitsplatz- und Wohnortwahl führen zu einer immer engeren Bindung an diese Welt. Von unseremRedaktionsmitgliedMirko Heuping mehr...


Fr., 05.02.2016

Münster-Auftritte Atze Schröder: Fremdgehen mit treuen Fans

"Richtig fremdgehen": Atze Schröder in der Halle Münsterland.

Münster - "Richtig fremdgehen“ heißt das aktuelle Programm von Atze Schröder – die Fans aber bleiben ihm treu: Am Samstagabend tritt der Comedy-Superstar zum fünften Mal in der ausverkauften Halle Münsterland auf. Freitagabend war er auch schon da - und bekam einen ganz besonderen Preis. Von Gunnar A. Pier mehr...


Fr., 05.02.2016

Kunst Der Holocaust im Bild: «Birkenau» von Gerhard Richter

Gerhard Richter im Museum Frieder Burda in Baden-Baden.

«Birkenau» nennt Gerhard Richter seine malerische Umsetzung des Holocaust. Kein leichtes Unterfangen, selbst für einen der wichtigsten Künstler, der die Malerei neu erfand. Von dpa mehr...


Fr., 05.02.2016

Medien Cleo Kretschmer liebt den Bayerischen Wald

Cleo Kretschmer hat erst spät die Schönheit ihrer Heimatregion entdeckt.

München (dpa) - Die Schauspielerin Cleo Kretschmer (64) ist gerne in der Natur unterwegs. Ganz besonders hat es ihr der Bayerische Wald angetan. «Es ist so schön! Wie ein kleines Kanada», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa mehr...


Fr., 05.02.2016

Leute Eva Longoria verzichtet bei ihrer Hochzeit auf Prunk

Leute : Eva Longoria verzichtet bei ihrer Hochzeit auf Prunk

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Eva Longoria (40) macht sich vor ihrer dritten Ehe noch keinen Kopf über Hochzeitsdetails. «Es gibt noch kein Motto und keine Location. Keine Gästeliste», sagte sie dem Online-Portal «People.com». Von dpa mehr...


Do., 04.02.2016

Künstler Jon Rafman zeigt verstörende Videoinstallationen beim Kunstverein Wenn das Virtuelle die Welt durchdringt

Die digitale Welt ist ein Tum melplatz für Netzwerker, Träumer, Spielfreaks, Sinnsucher, Seltsame und Süchtige. Das thematisiert der Künstler Jon Rafman in seinen Installationen.

Münster - Gibt es nur digitale Parallelwelten? Oder sind diese vermeintlichen Parallelwelten nicht vielmehr längst Welten, die unsere reale Welt durchdrungen haben, so dass wir gar nicht mehr zwischen virtuell und real unterscheiden können? Solche Fragen stellen sich angesichts der aktuellen Ausstellung mit Videoarbeiten des kanadischen Künstlers Jon Rafman (Jahrgang 1981) im Westfälischen Kunstverein in Münster. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy mehr...


Do., 04.02.2016

Kunst Berlins Stadtschloss-Kurator plant Großstadt-Ausstellung

Paul Spies in Berlin.

Berlin (dpa) - Berlin will sich im rekonstruierten Stadtschloss als Beispiel für eine Weltmetropole präsentieren. Von dpa mehr...


Do., 04.02.2016

Konzertbericht Andreas Bourani: Faszinierender Musiker in Moll

Den spröden Raum füllte Andreas Bourani am Mittwochabend mit magischen Momenten.

Münster - Das „Feuerwerk aus Endorphinen“ zündete durch. Andreas Bourani entfachte Begeisterung, spätestens als er „Auf uns“ anstimmte, tobten 9000 Fans. Der Ansturm auf Tickets hatte dafür gesorgt, dass das Konzert in die Messehalle verlegt wurde. Ein spröder Raum füllte sich am Mittwochabend mit magischen Momenten. Denn die musikalischen Leuchtkörper erreichten die Stratosphäre und rieselten in vielen Klangfarben hinab. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 04.02.2016

Kriminalität Strafverfahren gegen Bill Cosby geht weiter

Bill Cosby (l).

Ein alter Deal mit der Staatsanwaltschaft schützt Bill Cosby nicht. Jetzt nimmt das Strafverfahren wegen sexueller Nötigung gegen den TV-Star seinen Lauf. Der nächste Termin ist im März. Von dpa mehr...


Do., 04.02.2016

Rundgang der Kunstakademie 2016 Spiel mit Poesie und Nachdenklichkeit

Rundgang der Kunstakademie 2016 : Bonbons oder Bomben

Münster - Die gut 300 Studierenden der Kunstakademie Münster auf dem Leonardo Campus laden zum Rundgang 2016 mit ihren aktuellen Arbeiten aus allen Bereichen der Kunst. Hier unsere Eindrücke: Von Gerhard Heinrich Kock mehr...


Mi., 03.02.2016

Musik Hamburger Elbphilharmonie hat ihre «weiße Haut»

Die «weiße Haut» im Saal soll später für größtmöglichen Musikgenuss sorgen.

In Hamburgs entstehender Elbphilharmonie ist die «weiße Haut» im Großen Saal fertig. Die innovative Wandverkleidung gilt als Herzstück und soll auf 2100 Plätzen vollen Klanggenuss ermöglichen. Von dpa mehr...


Mi., 03.02.2016

Das Theater Münster wird heute 60 Jahre alt Wo die Kultur ihre Bühne hat

Hell strahlte das Theater der Stadt Münster  im Jahr seiner Eröffnung.

Münster - Der Zweite Weltkrieg hatte in Münster eine Trümmerwüste hinterlassen. Manche grübelten schon darüber nach, die Stadt auf der grünen Wiese wiederauferstehen zu lassen. Das geschah glücklicherweise nicht. Schon am 4. Februar 1956 hob sich erstmals der Vorhang im neu erbauten – auf den Ruinen des Vorgängerbaus errichteten – Stadttheater an der Neubrückenstraße. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy mehr...


Mi., 03.02.2016

Theater Berliner Theatertreffen: Viele Newcomer, viele Frauen

Yvonne Büdenhölzer, Leiterin des Theatertreffens, hat die Auswahl vorgestellt.

Das 53. Berliner Theatertreffen ist jung und weiblich. Für das Besucher aus aller Welt anlockende Festival wählte die Jury jetzt die Teilnehmer aus. Von dpa mehr...


Mi., 03.02.2016

Leute Wencke Myhre hat keine Angst mehr

Wencke Myhre blickt mit Optimismus in die Zzukunft.

Hamburg (dpa) - Die Schlagersängerin Wencke Myhre (68, «Er hat ein knallrotes Gummiboot») hat fünfeinhalb Jahre nach ihrer Brustkrebs-Operation nach eigenen Angaben keine Angst vor einer Rückkehr der Krankheit. «Das Wort Angst habe ich aus meinem Wortschatz gestrichen», sagte sie dem Magazin «Meins». Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

WN-Mobil Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region