Di., 29.07.2014

Leute Kleiner Prinz George ist großer Planscher

Prinz George ist laut seiner Mutter kein bisschen wasserscheu. Foto: Str

London (dpa) - Der britische Prinz George (1) ist laut seiner Mama ganz und gar nicht wasserscheu. Herzogin Kate (32) erzählte dem früheren britischen Schwimmer James Hickman (38) am Dienstag bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Glasgow, ihr Sohn sei ein großer Wasser-Fan. Von dpa mehr...

Di., 29.07.2014

Ein Leben rundet sich Hans Küngs beeindruckende Biografie

Ein Leben rundet sich : Hans Küngs beeindruckende Biografie

Hans Küngs beeindruckende Biografie mehr...


Di., 29.07.2014

Musik Tausende Heavy-Metal-Fans auf dem Weg nach Wacken

Festival unter dem Bullenschädel - Wacken ruft. Foto: Carsten Rehder

Wacken (dpa) - Eines der Ortsschilder in Wacken ist aus Angst vor Souvenirjägern abmontiert, auf den Kuhwiesen sind bereits Tausende Zelte aufgebaut. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Frank Castorfs „Walküre“ ist ein Triumph des Bühnenbildners Öl als Mittel der Macht

Walküren auf dem Gerüst am Ölbohrturm: Allison Oakes, Julia Rutigliano, Okka von der Damerau, Christiane Kohl, Nadine Weissmann, Dara Hobbs, Claudia Mahnke, Alexandra Petersamer (von links).

Bayreuth - Welch eine Bühne! Ein gewaltiger hölzerner Turm nimmt die ganze Höhe ein, von ihm führen Gänge hinab zu einer luftigen Frühstücksterrasse neben Wohnräumen. Unten scheinen große Verschläge aus Holz Werkstätten zu verbergen, dort werden auch große Vögel im Käfig gemästet. Und wenn Fremde hier stranden wie der abgekämpfte Siegmund, könnte man sie auf Strohballen betten. Von Harald Suerland mehr...


Di., 29.07.2014

Feste Lichtkünstler taucht Hamburger Hafen wieder in blaues Licht

«Blaue Stunde» in Hamburg. Foto: Markus Scholz

Hamburg (dpa) - Hamburgs Hafen erstrahlt wieder in Blau. Der Lichtkünstler Michael Batz gab am Montagabend in der Elbphilharmonie den Startschuss für seine Lichtinstallation «Blue Port Hamburg». Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Feste Neu auf Oktoberfest: Reitstall und veganes Essen

Auf Münchens Theresienwiese wird schon wieder fürs Oktoberfest gewerkelt. Foto: Sven Hoppe

München (dpa) - Das Oktoberfest ist zwar mehr als 200 Jahre alt - aber ein paar Neuheiten darf es auf dem größten Volksfest der Welt vom 20. September bis zum 5. Oktober schon geben: Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Musik Nature One feiert 20. Geburtstag

Technofans tanzen durch die Nacht im Hunsrück (2013). Foto: Thomas Frey

Kastellaun (dpa) - Unter dem Motto «The Golden Twenty» feiert das Techno-Festival Nature One in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Schon jetzt ist das nach eigenen Angaben größte Open-Air-Festival für elektronische Musik Deutschlands vom 1. bis 3. August im Hunsrück ausverkauft. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Agrar Mit Pendel und Gitarre: Kornkreis zieht Esoterik-Anhänger an

Gibt Rätsel auf: der Kornkreis in einem Weizenfeld bei Raisting. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Raisting (dpa) - Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim in Bayern zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen Raum an. Tausende sind seit Bekanntwerden des Gebildes vor einer Woche nach Raisting in Oberbayern gekommen, um das aus drei Ringen bestehende Ornament mit einem Durchmesser von rund 75 Metern zu bestaunen. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Musik Fast zu schön: «Charlotte Salomon» in Salzburg

Marianne Crebassa (l) übernimmt den Gesangspart, Johanna Wokalek den Sprechpart in «Charlotte Salomon». Foto: Neumayr/Probst

Salzburg (dpa) - «Leben? oder Theater? - Ein Singespiel» hat die jüdische Malerin Charlotte Salomon ihre «dramatisierte Autobiografie» genannt. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Archäologie Archäologen proben das Steinzeit-Leben

Einkaufen muss sein: Lucia, Liza und Werner (l-r) sind Teilnehmer eines Camps im Steinzeitpark in Albersdorf. Foto: Carsten Rehder

Albersdorf/Hamburg (dpa) - Sie erproben in einem Steinzeit-Camp möglichst authentisch die früheren harten Lebensbedingungen - ab und zu geht's zum bequemeren Essenskauf dann aber doch in den örtlichen Supermarkt, mit Lendenschurz oder Lederröckchen. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Musik Castorfs «Walküre» diesmal mit zwei Truthähnen

Szenenbild aus «Die Walküre». Foto: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath

Bayreuth (dpa) - Draußen tobt ein Unwetter, im Festspielhaus ein Jubelsturm: Das Bayreuther Publikum hat Sänger und den Dirigenten Kirill Petrenko am Montagabend frenetisch gefeiert - mit Bravo-Rufen, Trampeln und begeistertem Applaus. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Leute Dieter Bohlen will kein Comeback von Modern Talking

Das war gestern und kommt wohl nie wieder: das deutsche Pop-Duo Modern Talking mit Thomas Anders (l) und Dieter Bohlen. Foto: Roland Witschel

Hamburg (dpa) - Dieter Bohlen (60) hat nach eigenen Angaben ein Millionenangebot für ein Modern-Talking-Comeback abgelehnt. «So schön die 20 Millionen auch gewesen wären: In meiner zweiten Lebenshälfte mache ich Dinge nur noch, wenn sie mir wirklich Spaß machen», sagte Bohlen dem Magazin «Closer». Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Leute Freddie Prinze Jr. lästert über Kiefer Sutherland

Freddie Prinze Jr (hier mit Sarah Michelle Gellar) übt sich in Kollegenschelte. Foto: Daniel Deme

Los Angeles (dpa) - Der US-Schauspieler Freddie Prinze Jr. («Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast») hat über den Hollywood-Star Kiefer Sutherland (47) gelästert.  Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Bayreuther Festspiele: Frank Castorfs „Ring“-Wiederaufnahme beginnt als fulminante Soap Opera Riesen-Zoff in der Motel-Bar

Die beiden Riesen Fafner ( Sorin Coliban, l.) und Fasolt (Wilhelm Schwinghammer) fordern von Wotan ihren Lohn. Und bringen auch Schlagwerkzeuge mit, um ihre Forderung zu unterstreichen.

Bayreuth - „Wotan, Gemahl, erwache!“, sagt Gattin Fricka, doch der Götterchef schläft gar nicht: Er macht im Ehebett mit Freia rum, seiner Schwägerin, auf die auch noch andere Kerle ein Auge geworfen haben. Kein Wunder, dass es reichlich Zoff in der Oper „Das Rheingold“ gibt. Und der findet größtenteils in Wotans Schlafzimmer statt. Von unseremRedaktionsmitgliedHarald Suerland mehr...


Mo., 28.07.2014

Archäologie Neue Grabungen am ältesten römischen Militärlager

Die Archäologin Sabine Hornung zeigt einen römischen Schuhnagel. Foto: Thomas Frey

Hermeskeil (dpa) - Am ältesten römischen Militärlager auf deutschem Boden im Hunsrück haben am Montag neue Grabungen begonnen. Bis zum 22. August untersuchen Wissenschaftler den Anbau des Hauptlagers bei Hermeskeil nahe Trier, sagte Archäologin Sabine Hornung. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Musik Castorfs «Rheingold» - Lachen statt Protest

«Das Rheingold» - ein Szenenfoto. Foto: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath

Bayreuth (dpa) - Viel geändert hat der Regisseur Frank Castorf eigentlich nicht an seinem «Rheingold». Richard Wagners «Der Ring des Nibelungen» beginnt bei ihm auch im Jahr zwei in einem grellbunten US-Motel mit einem im Pool versenkten Gold, lasziven Rheintöchtern und einem Wotan als Zuhälter. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Leute Jennifer Hudson: Du musst von deinen Songs ergriffen sein

Jennifer Hudson fühlt ihre Songs. Foto: Paul Buck

London (dpa) - Für die Schauspielerin und Soul-Sängerin Jennifer Hudson (32) ist es wichtig, sich voll und ganz auf Musik einzulassen. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Kunst Multimedia vor 500 Jahren: «Illustrierte des Barock»

Die Kunstgeschichtlerin Ingrid Höpel zeigt die Ausstellung «Im Zeichen des Elephanten». Foto: Carsten Rehder

Kiel (dpa) - Ein Bild, ein griffiger Slogan, eine einprägsame Erläuterung des Produkts - so geht oft moderne Werbung. Nach diesem «Rezept» kamen im 16. Jahrhundert sogenannte Embleme auf, die in Europa schnell populär und thematisch in Büchern zusammengefasst wurden. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Leute Sarah Wiener und Peter Lohmeyer getrennt

Peter Lohmeyer und Sarah Wiener wollen zukünftig wieder getrennte Wege gehen. Foto: Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - Die Fernsehköchin Sarah Wiener (51) und der Schauspieler Peter Lohmeyer (52) haben sich im «verflixten siebten Jahr» getrennt. Wiener bestätigte der Nachrichtenagentur dpa am Montag einen Bericht des «Berliner Kurier». Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Medien «Tatort»-Dreh mit Meret Becker und Mark Waschke im Herbst

Ein neues Ermittler-Duo: Meret Becker und Mark Waschke. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Meret Becker (45) und Mark Waschke (42) stehen im Herbst für ihren ersten Berliner «Tatort» vor der Kamera. Wie der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) am Montag mitteilte, laufen derzeit für Vorbereitungen für den Drehstart im Oktober/November. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Musik Viel Jubel für Beatles-Musical «Backbeat»

Die Schauspieler Delio Malär (als Paul McCartney, l) und Elko Keller (als John Lennon) bei der Probe des Musicals «Backbeat - Die Beatles in Hamburg». Foto: Axel Heimken

Hamburg (dpa) - Hamburg gilt als die entscheidende Phase in der Entwicklung der Beatles. Nach ihrer Ankunft 1960 im Amüsierviertel rund um die Reeperbahn stehen die jungen Musiker im schmuddeligen Lokal «Indra» auf der Bühne - spielen jeden Abend vor allem vor Prostituierten und deren Freiern. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Musik «Don Giovanni» mehr Schwerenöter als Dämon in Salzburg

Luca Pisaroni (l) als Leporello und Ildebrando D'Arcangelo als Don Giovanni in Salzburg. Foto: Franz Neumayr

Salzburg (dpa) - Der Beginn war ein Coup. Unbemerkt war Dirigent Christoph Eschenbach im fast völlig abgedunkelten Salzburger Haus für Mozart vor sein Orchester getreten. Die düsteren Tutti-Schläge am Anfang der Ouvertüre von Mozarts «Don Giovanni» überfallen das Premierenpublikum unvorbereitet. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Literatur Unvergessen: Vor 40 Jahren starb Erich Kästner

Der geistige Vater vom Pünktchen, Anton und dem «Doppelten Lottchen»: Erich Kästner (1969). Foto: Goebel

Berlin (dpa) - Wahr gewordener Alptraum eines Schriftstellers: «Im Jahre 1933 wurden meine Bücher in Berlin, auf dem großen Platz neben der Staatsoper, von einem gewissen Herrn Goebbels mit düster-feierlichem Pomp verbrannt», erinnerte sich Erich Kästner später an die Untat der Nationalsozialisten. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Leute Peter Jackson bleibt dank Verkleidung unerkannt

Der neuseeländische Regisseur Peter Jackson war inkognito unterwegs. Foto: Hannibal

San Diego (dpa) - Peter Jackson (52), der Regisseur der «Herr der Ringe»- und Hobbit-Filme, hat am Wochenende unerkannt die Comic-Con-Messe in San Diego (US-Bundesstaat Kalifornien) besucht. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

 

WN-Jobs Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland