Lebensretter
Schauspieler Luke Wilson befreit Frau aus Unfallauto

Retter in der Not: Der Schauspieler Luke Wilson ist in einen Autounfall verwickelt und hilft, ein Opfer zu befreien.

Donnerstag, 15.02.2018, 08:02 Uhr

Luke Wilson hat schnell und sekbstlos gehandelt.
Luke Wilson hat schnell und sekbstlos gehandelt. Foto: Rich Fury

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Luke Wilson (46, «Die Royal Tenenbaums») hat nach einem Autounfall laut Medienberichten nicht lang gefackelt und dabei geholfen, eine verletzte Frau zu retten.

Der Unfall habe sich am Dienstag (Ortszeit) in Los Angeles ereignet, wie US-Medien unter Berufung auf Polizeiangaben berichteten. Demnach sei beim Zusammenstoß eines Ferrari-Sportwagens mit mehreren anderen Autos ein Mann tödlich verletzt worden. Zwei weitere Menschen erlitten ebenfalls Verletzungen, darunter der US-Golfprofi Bill Haas. 

Ein Zeuge sagte dem Branchenblatt «Hollywood Reporter», er habe gemeinsam mit Wilson eine Frau befreit, die in einem der Unfallwagen eingeklemmt war. «Er war der Held, er hat Verantwortung übernommen», sagte der Zeuge über Wilsons Einsatz. Die beiden hätten befürchtet, dass eines der Autos Feuer fangen könnte, da sich bereits Rauch gebildet habe. Der Schauspieler selbst blieb den Medienberichten zufolge unverletzt. Sein Auto wurde leicht beschädigt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5525538?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F
Aus der Ohnmacht in die Offensive
Katharina Kramer wünscht sich auf der B54 eine durchgehende Betonwand zwischen den Fahrbahnen auf der Strecke von Münster bis Gronau, um Kollisionen mit dem Gegenverkehr zu vermeiden. Mit einer Petition will sie auf die Problematik aufmerksam machen. Zwei Menschen starben bei diesem Unfall im April auf der Bundesstraße 54.
Nachrichten-Ticker