Autorenfest in Hamburg
Harbourfront-Literaturfestival feiert zehnjähriges Jubiläum

Helene Hegemann, Juli Zeh und Ian McEwan: Diese und noch viele andere namhafte Autoren sind bei dem diesjährigen Literaturfestival am Hamburger Hafen dabei.

Donnerstag, 14.06.2018, 13:11 Uhr

Die Autorin Juli Zeh ist bei dem diesjährigen Harbourfront-Literaturfestival dabei.
Die Autorin Juli Zeh ist bei dem diesjährigen Harbourfront-Literaturfestival dabei. Foto: Jens Kalaene

Hamburg (dpa) - Seit zehn Jahren bringt das Harbourfront-Literaturfestival Autoren aus Deutschland und der Welt an den Hamburger Hafen.

Bei der diesjährigen Ausgabe präsentieren Autorinnen und Autoren wie Helene Hegemann, Robert Seethaler, Timur Vermes, Juli Zeh, Maja Lunde und Ian McEwan vom 12. September bis zum 15. Oktober ihre Werke, wie die Organisatoren am Donnerstag mitteilten.

Die aus Georgien stammende Autorin Nino Haratischwili («Das achte Leben (Für Brilka)») eröffnet das Festival und stimmt das Publikum auf einen der Schwerpunkte ein: Georgien - das Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse. Wie immer präsentiert das Festival einen Querschnitt durch das Herbstprogramm der Verlage: 79 Veranstaltungen aller Genres – darunter die wichtigsten Neuerscheinungen der zweiten Jahreshälfte.

Erneut legt das Festival mit Lesungen von Asli Erdoğan, Doğan Akhanli und Can Dündar ein besonderes Augenmerk auf die Türkei und möchte die Kräfte innerhalb der Türkei zu stärken, die sich für Demokratie und Menschenrechte einsetzen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5818982?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819566%2F
Gefährliche Geschosse vom Bahndamm
Diese Steine landeten in dem angemieteten Garten der Familie unterhalb des Bahndamms.
Nachrichten-Ticker