Sa., 21.01.2017

Großdemo in Washington Trumps-Antrittsrede schickt Schockwellen um die Welt

Der neue US-Präsident Donald Trump spricht am Tag der Amtseinführung beim "Military Ball" ein Grußwort.

«Amerika zuerst»: Mit seiner düsteren Rede schickt Trump Schockwellen um die Welt. In Washington versammeln sich heute Hunderttausende zum Protest gegen den frisch vereidigten US-Präsidenten. Von dpa mehr...

Sa., 21.01.2017

«Vorwürfe sind gravierend» Integrationsbeauftragte: Ditib muss sich von Ankara lösen

Aydan Özoguz ist die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung.

Berlin (dpa) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, verlangt Konsequenzen aus der Spitzel-Affäre im türkischen Islamverband Ditib. «Die Spitzel-Vorwürfe gegen Ditib sind gravierend», sagte die SPD-Politikerin dem «Spiegel». Von dpa mehr...


Sa., 21.01.2017

Referendum im Frühjahr Türkisches Parlament billigt Erdogans Präsidialsystem

Abgeordnete des Parlaments während der Debatte über die Verfassungsreform.

Der türkische Staatschef Erdogan treibt die Einführung seines Präsidialsystems voran, das nun die bislang wichtigste Hürde genommen hat: Trotz wütendem Protest aus der Opposition billigt das Parlament die Verfassungsreform. Als nächstes ist nun das Volk am Zug. Von dpa mehr...


Sa., 21.01.2017

Ex-Präsident gibt auf Unblutiger Machtwechsel in Gambia: Jammeh tritt zurück

Senegalesische Soldaten sammeln sich in Karang, Senegal, an der Grenze zu Gambia. Nun scheint die Krise abgewendet zu sein.

Bis zur letzten Minute hat er sich an die Macht geklammert. Doch nach einer Machtdemonstration ausländischer Truppen steuerte Jammeh doch um. Nun steht einem friedlichen Machtwechsel in Gambia nichts mehr im Weg. Von dpa mehr...


Sa., 21.01.2017

Nach Amtseinführung Anti-Trump-Proteste in Mexiko

Zwei Männer entzünden vor der US-Botschaft in Mexiko City eine amerikanische Fahne.

Kein anderes Land hat Trump im Wahlkampf so hart attackiert wie den Nachbarn im Süden. Nach dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten befürchten die Mexikaner das Schlimmste. Bei einer Demonstration in Mexiko-Stadt brennen US-Flaggen und Trump-Puppen. Von dpa mehr...


Sa., 21.01.2017

Große Gegendemo Petry und Le Pen bei Rechtspopulisten-Kongress in Koblenz

Vor dem «Wahlkampfauftakt»: Die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry und der Vorsitzende der NRW-AfD, Marcus Pretzell.

Schmieden Rechtspopulisten eine europäische Allianz? Gegen ihren Kongress in Koblenz formiert sich breiter Widerstand. Die Polizei will mit mehr als 1000 Beamten für Sicherheit sorgen. Von dpa mehr...


Sa., 21.01.2017

Verfassungsreform Parlament in Ankara stimmt über Erdogans Präsidialsystem ab

Auf dem Weg zu mehr Macht: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Ankara (dpa) - Das Parlament in Ankara will heute über die Verfassungsreform für das von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebte Präsidialsystem in der Türkei entscheiden. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Spur nach Deutschland Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft

Der Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) informiert nach der Festnahme eines Terrorverdächtigen.

Österreichs Hauptstadt ist in das Visier eines Attentäters geraten: Ein 18-Jähriger plante laut dem Innenminister einen Anschlag in Wien. Die Bedrohung sei so groß wie nie gewesen. Die Bevölkerung wurde zur Vorsicht aufgerufen. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Eingreiftruppe steht bereit Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben

Panzerfahrzeuge mit senegalesischen Soldaten an der Grenze zu Gambia.

Der abgewählte Präsident Jammeh erhält eine letzte Chance, ohne Blutvergießen abzutreten. Vermittler aus westafrikanischen Staaten machen Druck. Eine internationale Eingreiftruppe steht bereit. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Interview „Jetzt schon der unpopulärste Präsident“

Vielerorts kam es während der Amtseinführung Trumps zu Protesten. 

Münster/Washington - Mit dem Wahlexperten Steven Billet von der George-Washington-Universität in Washington sprach unser Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel. mehr...


Fr., 20.01.2017

Unesco: Kriegsverbrechen IS sprengt historische Bauten in Palmyra

Unesco: Kriegsverbrechen : IS sprengt historische Bauten in Palmyra

In der kruden Weltsicht der Terrormiliz IS stammt das Weltkulturerbe in Palmyra aus einer «Zeit des Unglaubens». Deshalb richtet sich die Zerstörungswut der militanten Islamisten immer wieder gegen die historische Oasenstadt. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Attentäter galt als „Ausländischer Kämpfer“ Steht Amris Kontaktmann vor der Abschiebung?

Münster/Berlin - Der Fall des islamistischen Terroristen Anis Amri, der in Berlin beim Lkw-Attentat zwölf Menschen tötete und über 50 verletzte, bleibt dubios. So bemühen sich Behörden offenbar darum, den Mann, der am Abend vor dem Anschlag von 20 bis 21 Uhr in Berlin-Mitte mit Amri zusammensaß, schnell nach Tunesien abzuschieben. Von Wolfgang Kleideiter mehr...


Fr., 20.01.2017

Keine Mitsprache bei K-Frage SPD plant Basisbefragung zu Koalitionsbedingungen

Keine Mitsprache bei K-Frage : SPD plant Basisbefragung zu Koalitionsbedingungen

Nach der Wahlpleite 2013 schaffte es die SPD, die Partei mit einem Mitgliederentscheid über die «Groko»-Beteiligung zu mobilisieren. Das wollen die Genossen jetzt in Teilen beim Wahlprogramm wiederholen. In der K-Frage ist alles für die große Kür vorbereitet. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Dear Mr. President Ein offener Brief – und ein dringender Appell – an Donald Trump

Dear Mr. President : Ein offener Brief – und ein dringender Appell – an Donald Trump

Münster - Gerade heute, wo meine Gedanken in Washington sind, möchte ich Ihnen einen Brief schreiben. Wofür stehen die USA für mich? Von Claudia Kramer-Santel mehr...


Fr., 20.01.2017

Betrug bei Krankenkassen Koalition plant Gesetz gegen Manipulation von Arzt-Diagnosen

«Zusätzliche Vergütung von Diagnosen» und «nachträgliche Diagnoseübermittlung» sollen verboten werden.

Machen Ärzte Patienten auf dem Papier kränker als sie sind? Und zwar im Schulterschluss mit Krankenkassen, für die sich das finanziell lohnt? Der Vorwurf besteht schon länger - jetzt soll ein Gesetz her. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Causa Andrej Holm Bartsch: Stasi-Biografie nicht automatisch Karrierehindernis

Causa Andrej Holm : Bartsch: Stasi-Biografie nicht automatisch Karrierehindernis

Berlin (dpa) - Der Spitzenkandidat der Linkspartei im Bundestagswahlkampf, Dietmar Bartsch, hält es nicht für grundsätzlich problematisch, Personen mit Stasi-Biografie in hohe Staatsämter zu berufen. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Vermutlich Brandstiftung Feuer in künftiger Asylunterkunft

Ermittler auf der Baustelle in Neuenstein.

Neuenstein (dpa) - Eine im Bau befindliche Unterkunft für Asylbewerber im baden-württembergischen Neuenstein ist durch ein Feuer beschädigt worden. Es handele sich vermutlich um Brandstiftung, sagte ein Polizeisprecher. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Fehler der Streitkräfte Luftangriff auf Flüchtlingscamp in Nigeria: Bis zu 170 Tote

Der Luftangriff hätte dem nigerianischen Militär zufolge der Terrororganisation Boko Haram gelten sollen.

Die Bomben sollten Terroristen gelten. Doch getroffen wurden wehrlose Flüchtlinge. Jetzt wird das Ausmaß der Katastrophe im Nordosten von Nigeria deutlich. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Begleitetes Fahren Experten wollen Autoführerschein mit 16

Bei Vielen löst der Gedanke ein mulmiges Gefühl aus: Sollen Jugendliche schon mit 16 Jahren Auto fahren dürfen?

Goslar (dpa) - Verkehrsexperten haben die Einführung des Führerscheins mit 16 Jahren vorgeschlagen. Fahranfänger könnten dann länger als bisher am begleiteten Fahren bis zum 18. Geburtstag teilnehmen, sagte der Vorsitzende der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände, Gerhard von Bressensdorf. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Kritik am Kongress Obama entlässt vier Guantánamo-Häftlinge

Obama hatte vor acht Jahren kurz nach Beginn seiner Amtszeit einen Erlass unterschrieben, um das Lager auf dem US-Stützpunkt in Kuba zu schließen.

Obama wollte Guantánamo schließen, er ist gescheitert. In den letzten Stunden seiner Amtszeit dürfen weitere vier Häftlinge das Lager verlassen. Es könnten vorerst die letzten sein. Von dpa mehr...


Do., 19.01.2017

Ecowas-Truppen Westafrikanische Truppen rücken in Gambia ein

Der seit 22 Jahren regierende Jammeh weigert sich, sein Amt abzugeben.

Westafrikanische Soldaten marschieren in Gambia ein, um den abgewählten Staatschef Jammeh zur Aufgabe zu zwingen. Sein Nachfolger hatte kurz zuvor im benachbarten Senegal den Amtseid abgelegt. Von dpa mehr...


Do., 19.01.2017

NRW-Innenminister Jäger gibt Fehler zu „Amri falsch eingeschätzt“

NRW-Innenminister Jäger gibt Fehler zu : „Amri falsch eingeschätzt“

Düsseldorf - Abgeordnete von FDP und CDU haben Innenminister Ralf Jäger direkt zum Rücktritt aufgefordert. Er stehe für „fortgesetzte Verantwortungslosigkeit“, warf ihm FDP-Fraktionsvize Jo­achim Stamp im Innenausschuss des Landtags vor. Von Hilmar Riemenschneider mehr...


Do., 19.01.2017

Behörden halten sich bedeckt Gabriel zu Höcke-Rede: Verfassungsschutz soll AfD beobachten

Björn Höcke in Berlin.

Wird die AfD zum Fall für den Verfassungsschutz? Nach der Entrüstung über die Rede des AfD-Politikers Björn Höcke zum Umgang der Deutschen mit dem Holocaust-Gedenken sind nicht nur SPD-Politiker dafür. Die Behörden haben dazu eine eindeutige Haltung. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung