Mi., 16.04.2014

Gesundheit «Bild»: Mode-Droge Crystal weiter auf dem Vormarsch

Die synthetische Droge Crystal Meth ist beliebt und gefährlich. Foto: David Ebener

Berlin (dpa) - Der Konsum der stark süchtig machenden Mode-Droge Crystal Meth ist in Deutschland im achten Jahr in Folge gestiegen. Das geht aus neuen Daten zur Drogenkriminalität hervor, die Bundesregierung und Bundeskriminalamt am Donnerstag vorstellen und die der «Bild»-Zeitung vorab vorlagen. Von dpa mehr...

Mi., 16.04.2014

Konflikte Diplomatie und Drohgebärden in der Ukraine-Krise

Bewaffnete gehen in der ostukrainischen Stadt Slawjansk in Stellung: Medienberichten zufolge sind ukrainische Einheiten zu den prorussischen Separatisten übergelaufen. Foto: Roman Pilipey

Brüssel/Donezk (dpa) - Die Nato schickt Flugzeuge, Schiffe und Soldaten nach Osteuropa, um in der Ukraine-Krise Stärke gegenüber Russland zu demonstrieren. Die Entscheidung im Nato-Rat fiel nur einen Tag vor dem mit Spannung erwarteten Krisengipfel in Genf, der eine diplomatische Lösung ermöglichen soll. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Bauarbeiten an der Teamschule Der Rohbau steht

 

Drensteinfurt - An der Teamschule wird mit Hochdruck gearbeitet. Kein Wunder: Denn bis zum Beginn des neuen Schuljahres soll der Anbau entlang von „Autermanns Graben“ fertig sein. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mi., 16.04.2014

Regierung Frankreich friert Renten und Sozialleistungen ein

Demonstration in Paris gegen Verschlechterungen bei der Rente. Foto: Yoan Valat/Archiv

Paris (dpa) - Frankreich will bis Ende kommenden Jahres Renten und Sozialleistungen einfrieren. Premierminister Manuel Valls nannte am Mittwoch in Paris erstmals Einzelheiten zu den bereits angekündigten Einsparungen in Höhe von 50 Milliarden Euro. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Prozesse Bundesgericht: Kein Anspruch auf Ethik als Schulfach

Das Bundesverwaltungsgericht hat den Anspruch auf ein Schulfach Ethik abgelehnt. Foto: Hendrik Schmidt

Leipzig (dpa) - Eltern haben keinen grundgesetzlichen Anspruch auf die Einführung eines Ethikunterrichts für ihre konfessionslosen Kinder. Das hat das Bundesverwaltungsgericht auf die Klage einer dreifachen Mutter hin entschieden. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Prozesse Ex-Minister Deubel zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt

Der ehemalige rheinland-pfälzische Finanzminister Ingolf Deubel im Landgericht Koblenz. Foto: Thomas Frey/Archiv

Koblenz (dpa) - Im Nürburgring-Prozess hat das Landgericht Koblenz den ehemaligen rheinland-pfälzischen Finanzminister Ingolf Deubel zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Kriminalität Verdächtige Rucksäcke nach Boston-Gedenkfeier gesprengt

Nach der Gedenkveranstaltung in Boston wurden zwei verdächtige Rucksäcke von einem Bombenentschärfungskommando zerstört. Foto: David L. Ryan/The Boston Globe

Boston (dpa) - Die Gedenkfeiern für die Opfer des Boston-Marathons vor einem Jahr waren kaum beendet - da lösten zwei verdächtige Rucksäcke Bomben-Fehlalarm aus. In dem einen Rucksack habe sich ein Reiskocher mit Konfetti befunden, den ein psychisch Gestörter deponiert habe, berichtete der TV-Lokalsender CBS. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

EU EU-Parlament fordert bis 2019 radikal weniger Plastiktüten

Den EU-Politikern ein Dorn im Auge - die leichten Plastiktüten, die am häufigsten genutzt werden, sollen verschwinden. Foto: Patrick Pleul

Straßburg (dpa) - Das EU-Parlament will in den kommenden Jahren die Plastik- und Kunststoffabfälle in der EU drastisch verringern. Bis 2019 sollen die Bürger in der Europäischen Gemeinschaft beispielsweise 80 Prozent weniger der ganz leichten Plastiktüten verwenden. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Arbeitsmarkt Hartz-IV-Aufstocker profitieren kaum vom Mindestlohn

Muster eines Lebensmittelgutscheines für Hartz-IV-Empfänger. Foto: Christoph Schmidt/Symbol

Nürnberg (dpa) - Vom geplanten Mindestlohn von 8,50 Euro werden nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern nur wenige Hartz-IV- Aufstocker profitieren. Von den derzeit 1,3 Millionen Aufstockern fallen voraussichtlich nur rund 60 000 aus der Jobcenter-Förderung. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Migration 315 junge Leute verlieren deutschen Pass wegen Optionspflicht

Sorgt für Diskussionen: der Doppelpass-Kompromiss. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Berlin (dpa) - Die schwierige Wahl zwischen deutschem und ausländischem Pass soll vielen jungen Leuten aus Zuwandererfamilien bald erspart bleiben. Mehrere Hundert haben die deutsche Staatsangehörigkeit aber schon verloren - und mehrere Tausend die ausländische. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Steuern Zahl der Steuer-Selbstanzeigen schnellt in die Höhe

Für Steuerbetrüger soll es schwerer werden, sich per Selbstanzeige vor Strafe zu retten. Foto: Tobias Hase

Berlin (dpa) - Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuerbetrügern ist im ersten Quartal 2014 in die Höhe geschnellt. Von Januar bis März zählten die Behörden bundesweit rund 13 500 Anzeigen, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa bei den Finanzministerien der Länder ergab. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Prozesse Bundesgericht: Kein Anspruch auf Ethik als Schulfach

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Foto: Hendrik Schmidt

Leipzig (dpa) - Eltern haben keinen grundgesetzlichen Anspruch auf die Einführung eines Ethikunterrichts für ihre konfessionslosen Kinder. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig auf die Klage einer dreifachen Mutter hin entschieden. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Umwelt Feinstaub: Städtetag für strengere Abgasnormen von Autos

Nach Messungen des Umweltbundesamtes hat die Feinstaubbelastung deutlich zugenommen. Bereits jetzt seien Grenzwerte, die von der EU für das gesamte Jahr vorgegeben sind, an einigen Messstellen überschritten worden. Foto: Holger Hollemann

Berlin (dpa) - Angesichts der Zunahme der Feinstaubbelastung fordert der Deutsche Städtetag schärfere Abgasnormen für Autos. Die strenge Norm Euro 6 solle schneller als geplant und flächendeckend eingeführt werden, sagte Städtetags-Hauptgeschäftsführer Stephan Articus der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Innere Sicherheit Polizeigewerkschaft pocht auf Vorratsdatenspeicherung

Automatisches Lager für Magnet-Datenbänder. Die Gewerkschaft der Polizei hält die Vorratsdatenspeicherung für «zwingend erforderlich». Foto: Christian Charisius

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat die Bundesregierung vor einem dauerhaften Verzicht auf die Vorratsdatenspeicherung gewarnt. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Gesundheit Kliniken fordern Reformen bei Finanzierung

Mehr als jedes zweite Krankenhaus in Deutschland schreibt rote Zahlen. In vielen Regionen kämpfen Kommunen um den Erhalt der Kliniken vor Ort. Bund und Länder beraten nun über die Finanzierung. Foto: Felix Kästle

Berlin (dpa) - Angesichts massiver Finanzprobleme hunderter Krankenhäuser in Deutschland wollen die Kliniken den Bund bei der Finanzierung mehr in die Pflicht nehmen. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Konflikte Schock über Bomben und Entführungen in Nigeria

Nigerias Präsident Goodluck Jonathan wirkt machtlos in seinem Kampf gegen die Extremisten von Boko Haram. Kritiker fordern, die Regierung müsse härter durchgreifen. Foto: Julien Warnand

Abuja (dpa) - Eine Reihe von Terroranschlägen erschüttert das westafrikanische Nigeria. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Konflikte Ukrainisches Militär geht gegen Separatisten vor

Ostukrainische Separatisten demonstrieren in Lugansk. Foto: Zurab Kurtsikidze

Kiew/Moskau (dpa) - Mit einem Sondereinsatz gegen prorussische Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine vor internationalen Krisengesprächen in Genf den Zorn Moskaus auf sich gezogen. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Umwelt Hohe Feinstaub-Werte belasten Luft in deutschen Städten

Stuttgart ist in Sachen Feinstaub-Belastung Spitzenreiter in Deutschland. Foto: Jan Woitas/Symbolbild

Berlin (dpa) - Die Feinstaub-Belastung der Luft in Deutschland hat nach Messungen des Umweltbundesamtes (UBA) wieder deutlich zugenommen. Bereits jetzt sind Grenzwerte, die von der EU für das gesamte Jahr vorgegeben sind, an einigen Messstellen überschritten - zum Beispiel in Stuttgart. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Justiz Kein Hausarrest: Berlusconi kann vorerst aufatmen

Silvio Berlusconi muss nicht in den Hausarrest. Foto: Ettore Ferrari/Archiv

Mailand (dpa) - Die Arbeit im Seniorenheim ist eine weitere Demütigung für Italiens früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, dennoch kann er zufrieden sein. Ohne strikten Hausarrest kann der Ex-Regierungschef wohl auch in der Politik weiter kräftig mitmischen. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Prozesse Regierung will Details über Rüstungsdeals weiter geheim halten

Die Klage der Parlamentarier wird vom Bundesverfassungsgericht geprüft. Foto: Uli Deck

Karlsruhe (dpa) - Die milliardenschweren Rüstungsexporte sind Geheimsache. Von ihnen erfährt der Bundestag meist erst, wenn die Deals längst unter Dach und Fach sind. Abgeordnete wollen vor dem Verfassungsgericht jetzt mehr Mitspracherechte erstreiten. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Soziales Nahles: Frühverrentung muss auch für Arbeitgeber teuer werden

Arbeitsministerin Andrea Nahles will die Arbeitgeber an den Kosten von Frühverrentungen beteiligen. Foto: Daniel Naupold

Berlin (dpa) - Wenn Arbeitgeber die Rente mit 63 für Frühverrentungen missbrauchen, soll dies nach dem Willen von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) teuer werden. Eine Lösung soll bei den Parlamentsberatungen gefunden werden. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Unruhen Verletzte bei Bombenexplosion in Kairo

Ermittler sichern am Ort der Explosion in der ägyptischen Hauptstadt Spuren. Foto: Ahmed Taranh/Almasry Alyoum

Kairo (dpa) - Bei einem Bombenanschlag in Ägyptens Hauptstadt Kairo sind drei Menschen verletzt worden - unter ihnen zwei Polizisten. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen explodierte der Sprengsatz an einem Verkehrskontrollpunkt im südlichen Stadtteil Giza. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Konflikte Terror in Nigerias Hauptstadt: Zahl der Opfer steigt

Mitten im morgendlichen Berufsverkehr hatten Unbekannte eine Autobombe gezündet. Foto: EPA

Abuja (dpa) - Einen Tag nach dem verheerenden Bombenanschlag auf einen Busbahnhof in der nigerianischen Hauptstadt Abuja ist die genaue Zahl der Opfer weiter unklar geblieben. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Migration Griechische Küstenwache erschießt mutmaßlichen Schleuser

Angehörige der griechischen Küstenwache bei einem Einsatz. Foto: Orestis Panagiotou

Kos (dpa) - Bei einer Verfolgungsjagd hat die griechische Küstenwache einen mutmaßlichen Schleuser erschossen. Zuvor soll der Mann sieben Migranten an einem Strand der Insel Kos abgesetzt haben, berichtete das Staatsradio. Von dpa mehr...


Mo., 14.04.2014

Konflikte Kiew bekommt Aufruhr in Ostukraine nicht in Griff

Vermummte Besetzer der Polizeistation in der Stadt Slawjansk. Foto: Roman Pilipey

Kiew/Luxemburg (dpa) - Im Konflikt mit den moskautreuen Separatisten in der Ostukraine sendet Interimspräsident Alexander Turtschinow widersprüchliche Signale. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

 

WN-Markt Anzeigen

Schnäppchen, Reisen und Bekanntschaften in Ihrer Nähe