Sa., 30.05.2015

International Regierung fordert von Moskau Aufklärung über Einreiseverbote

Russlands Präsident Putin spricht im Kreml in Moskau.

Berlin/Moskau (dpa) - Die Bundesregierung fordert von Russland Aufklärung über weitere Einreiseverbote gegen deutsche Politiker. Man stehe mit Moskau in Kontakt und dringe auf Transparenz, hieß es dazu aus dem Auswärtigen Amt. Von dpa mehr...

Sa., 30.05.2015

Umwelt Greenpeace protestiert bundesweit gegen Kohleverstromung

Wasserdampf steigt aus den Kühltürmen des Braunkohlekraftwerkes der Vattenfall AG im brandenburgischen Jänschwalde.

Berlin (dpa) - Von Berlin über Köln bis Dresden gehen Aktivisten von Greenpeace heute in 60 deutschen Städten auf die Straßen, um von Kanzlerin Angela Merkel mehr Einsatz zum Schutz des Klimas zu fordern. Von dpa mehr...


Sa., 30.05.2015

Flüchtlinge Über 4000 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Gerettete Bootsflüchtlinge an Bord der Fregatte Hessen etwa 30 Seemeilen nordwestlich der libyschen Stadt Abu Kammash.

Die Rettungskräfte aus Italien, Deutschland und anderen Ländern sind im Mittelmeer im Dauereinsatz. An nur einem Tag retten sie wieder Tausende Migranten. Für andere kommt die Hilfe zu spät. Von dpa mehr...


Sa., 30.05.2015

Verteidigung USA und China im Südchinesischen Meer auf Konfrontationskurs

Blick auf das Südchinesischen Meer: Zwischen Vietnam, Malaysia und den Philippinen streiten mehrere Länder über die Hoheit über Inseln und halb im Meer versunkene Riffe.

Es ist zwar diplomatisch verpackt, aber dann reden die USA doch Tacheles mit China. Der US-Verteidigungsminister weist Peking zurecht. Ein ein Oberst der Volksbefreiungsarmee ist unbeeindruckt. Von dpa mehr...


Sa., 30.05.2015

Innenpolitik Partei von Sarkozy heißt Die Republikaner

Statt UMP nun «Die Republikaner»: Mit der Umbennung wollen sich die Konservativen um Parteichef Sarkozy vor der Präsidentschaftswahl 2017 neu aufstellen.

Paris (dpa) - Die konservative Partei von Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy heißt ab sofort Die Republikaner. Mehr als 83 Prozent der Parteimitglieder votierten bei einer Internet-Abstimmung für den neuen Namen, wie die Parteiführung mitteilte. Von dpa mehr...


Sa., 30.05.2015

Terrorismus Obama mahnt neues NSA-Abhörgesetz an

Die Reform des NSA-Abhörgesetzes bereitet US-Präsident große Sorgen.

Die Uhr tickt. Wieder einmal herrscht im US-Kongress Blockadestimmung. Diesmal geht es um die Datensammelwut der US-Geheimdienste. Wenn es nicht in letzter Minute einen Durchbruch gibt, sehen die «Schlapphüte» alt aus. Von dpa mehr...


Sa., 30.05.2015

Verkehr EU-Kommission geht rechtlich gegen deutsche Pkw-Maut vor

Nach Medienberichten stellt sich die EU-Kommission bei der deutschen Pkw-Maut quer.

Lange hat die CSU für ihre Pkw-Maut gekämpft und sie gegen alle Widerstände in Deutschland durchgeboxt. Nun stellt sich die EU-Kommission quer. Gerät damit der Starttermin 2016 in Gefahr? Von dpa mehr...


Sa., 30.05.2015

Bundesregierung Merkel weist Vorwurf der Lüge über No-Spy-Abkommen zurück

US-Präsident Obama und Bundeskanzlerin Merkel verlassen eine Pressekonferenz im Rosengarten des Weißen Hauses in Washington.

Gab es im Wahlkampf 2013 wirklich ernsthaft die Erwartung, dass die USA mit den Deutschen einen gegenseitigen Spionageverzicht aushandeln wollen? Ja, sagt die Kanzlerin, aber formuliert es reichlich sperrig. Von dpa mehr...


Sa., 30.05.2015

Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

EU-Kommission geht rechtlich gegen deutsche Pkw-Maut vor Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

Arbeitskreis Asyl Gemeinsames Brutzeln mit Flüchtlingen

Arbeitskreis Asyl : Gemeinsames Brutzeln mit Flüchtlingen

Lüdinghausen - Die Asylsuchenden, die in Lüdinghausen leben, haben kaum Verpflichtungen, wenn man mal vom Besuch des Sprachkurses absieht. Da sie auch keiner geregelten Arbeit nachgehen dürfen, fehlt ihnen die Struktur des Tagesablaufs. Langweilig soll ihnen nicht werden. Das haben sich die Mitglieder der Gruppe Freizeit innerhalb des Arbeitskreises Asyl vorgenommen. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 29.05.2015

Flüchtlinge Mindestens 17 tote Migranten im Mittelmeer

Flüchtlingsboot vor der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa.

Wieder kommen Tausende Migranten über das Mittelmeer nach Europa. Deutsche, irische und italienische Schiffe bringen mehr als 3000 Menschen in Sicherheit - finden aber auch mindestens 17 Leichen. Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

„Ladbergen singt im Rudel“: Ein Potpourri von Maienliedern und Schlagern Über 120 Gäste stimmen im Ratssaal mit ein

 

Die Stimmung ist erstklassig, über 120 Besucher stimmen in die Liedtexte ein, die bei „Ladbergen singt im Rudel“ auf eine Leinwand projektiert werden. Höhepunkt der Veranstaltung ist der Auftritt des Chores „Thoklomela“ aus Namibia. mehr...


Fr., 29.05.2015

Migration Südostasien will Flüchtlingen mit Jobs und Bildung helfen

Migration : Südostasien will Flüchtlingen mit Jobs und Bildung helfen

Das Elend tausender Flüchtlinge hat Südostasien erschüttert. Aber Myanmar, das Herkunftsland vieler, weist jede Kritik zurück. Und legt sich auch öffentlich mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk an. Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

Politik Kirmes an der Bürgerhalle: Fahrgeschäfte drehen sich bis Montagabend

 

Bei strahlendem Sonnenschein (auch wenn sie sich nur kurz blicken ließ) eröffnete stellvertretender Bürgermeister Rainer Doetkotte am Freitagnachmittag die Kirmes auf dem Platz an der Bürgerhalle. Für die frühen Gäste gab es dabei wie immer gleich zu Beginn Freifahrtscheine, die in Form von nummerierten Tennisbällen von der Bogenbrücke flogen. mehr...


Fr., 29.05.2015

International USA streichen Kuba von ihrer Terrorliste

Erst ein Handschlag zweier Präsidenten, nun konkrete politische Schritte: Havanna wird nach Obamas Willen nach Jahrzehnten von der Terrorliste gestrichen.

Immer wieder hatten die Kubaner darauf gedrängt, in Washington von der Terrorliste gestrichen zu werden - nun bauen die USA auch dieses Hindernis ab. Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

Bundestag Bundestag: Hacker griffen bei Cyberattacke Daten ab

Bei dem schweren Hacker-Angriff auf das deutsche Parlament gelang es den Tätern, an Daten zu kommen.

Bei dem schweren Hacker-Angriff auf das deutsche Parlament gelang es den Tätern, an Daten zu kommen. Medienberichten zufolge erhärtet sich der Verdacht, dass ein Geheimdienst hinter der Cyberattacke steht. Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

USA streichen Kuba von ihrer Terrorliste Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

Am Samstag kleine Feier Sektempfang zum 50-jährigen Bestehen des Waldschwimmbades

Am Samstag kleine Feier : Sektempfang zum 50-jährigen Bestehen des Waldschwimmbades

Mit einem Sektempfang am Samstag begeht die Stadt das Jubiläum des Waldschwimmbades. mehr...


Fr., 29.05.2015

Finanzen Länder-Finanzminister wollen zehn Milliarden Euro vom Bund

Bund und Länder beraten derzeit über die künftige Verteilung der Steuereinnahmen.

Bis Juni wollen Bund und Länder einen Kompromiss parat haben, wie die Steuereinnahmen nach 2019 verteilt werden. Die Länder-Finanzminister bitten den Bund um mehr Geld - auch wegen der steigenden Zahl von Flüchtlingen. Was sagt der Bund dazu? Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

EU Merkel kommt Briten entgegen: EU-Vertragsänderungen denkbar

Bundeskanzlerin Merkel empfängt den britischen Premierminister Cameron in Berlin.

Cameron kommt nach seinem Wahlerfolg selbstbewusst nach Berlin. Seine Forderung: Änderung der EU-Verträge. Kanzlerin Merkel will ihm entgegenkommen und signalisiert Flexibilität. Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

Konflikte Steinmeier mahnt Ukraine zur Einhaltung von Minsk-Abkommen

Außenminister Steinmeier (r) trifft in Kiew auf seinen ukrainischen Amtskollegen Klimkin.

Erster Ukraine-Besuch von Außenminister Steinmeier in diesem Jahr: Er fordert, dass die Friedensvereinbarungen vom Februar endlich umgesetzt werden. Die Sorge vor einem Staatsbankrott wächst. Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

Konflikte Deutscher flieht aus der Gewalt der Taliban

Taliban-Kämpfer in der afghanischen Provinz Helmand.

Ein deutscher Entwicklungshelfer wird von den Taliban in Kundus verschleppt. Wochen später gelingt ihm die Flucht. Die Bundeswehr fliegt den Mann aus der Gefahrenzone. Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

Buntes Geißler transportierte einst Sprengstoff durch die Alpen

Der ehemalige CDU-Generalsekretär Geißler hat vor vielen Jahren versehentlich Sprengstoff durch die Alpen transportiert.

Berlin (dpa) - Der ehemalige CDU-Generalsekretär und begeisterte Bergsteiger Heiner Geißler hat vor 55 Jahren Sprengstoff durch Südtirols Alpen transportiert. Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

Wohnen Steuerzahlerbund: Staat ist größter Kostentreiber bei Mieten

Mit der Mietpreisbremse werden Mieter unter anderem vor zu starken Mieterhöhungen geschützt.

Berlin (dpa) - Zum Start der Mietpreisbremse hat der Bund der Steuerzahler den Staat aufgefordert, selbst dazu beizutragen, dass Wohnen bezahlbar bleibt. Von dpa mehr...


Fr., 29.05.2015

G7 Schäuble: G7 setzt geschlossen auf Schuldenabbau

Finanzminister Schäuble und Bundesbankpräsident Weidmann geben zum Abschluss des Treffens der G7-Finanzminister und -Notenbankchefs eine Pressekonferenz.

Dresden (dpa) - Die sieben führenden westlichen Industrienationen (G7) ziehen beim Abbau der Staatsschulden nach Angaben von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) an einem Strang. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

WN-Immo Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region