Mo., 15.09.2014

Konflikte Merkel und Putin sprechen über Ukraine

Ukrainischer Panzer im Krisengebiet Donbass: Trotz offizieller Waffenruhe setzen sich die Kämpfe zwischen ukrainischen Regierungstruppen und prorussische Separatisten fort. Foto: Roman Pilipey

Moskau (dpa) - Vor Parlamentsabstimmungen in Straßburg und Kiew hat Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Kremlchef Wladimir Putin über das geplante Partnerschaftsabkommen zwischen EU und Ukraine gesprochen. Von dpa mehr...

Mo., 15.09.2014

Verfassung Cameron bettelt um Schottland: «Bitte, bitte bleibt!»

Schott- oder England? Banknoten der Royal Bank of Scotland und der Bank of England. Foto: Tim Brakemeier

Edinburgh (dpa) - In Schottland läuft der Countdown: Am Donnerstag entscheidet das Land, ob es weiterhin britisch sein will oder selbstständig. Die Politiker sind im Kampagnen-Endspurt. Von dpa mehr...


Mo., 15.09.2014

Konflikte Allianz einigt sich auf schnelles Vorgehen gegen IS-Miliz

IS-Kämpfer im Irak. Foto: Albaraka News/Archiv

Paris (dpa) - Im Gegen den Vormarsch der IS-Terrormiliz im Irak formiert sich ein internationales Bündnis. Aus Sicht der Beteiligten gibt es keine Zeit zu verlieren. Frankreich startet Aufklärungsflüge über dem Irak, die USA wollen nur ohne den Erzfeind Iran agieren. Von dpa mehr...


Mo., 15.09.2014

Wahlen Union und SPD ignorieren die AfD weiter

CDU-Chefin Angela Merkel grenzt sich scharf von der AfD ab. Foto: Michael Kappeler

Berlin (dpa) - Mit scharfer Abgrenzung und ohne Kurskorrekturen wollen Union und SPD der Alternative für Deutschland (AfD) nach ihrem Wahlerfolg den Wind aus den Segeln nehmen. Von dpa mehr...


Mo., 15.09.2014

Regierung Scholz-Ehefrau könnte neue Bildungsministerin in Kiel werden

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und seine Ehefrau Britta Ernst. Foto: Bodo Marks/Archiv

Kiel (dpa) - Schleswig-Holsteins umstrittene Bildungsministerin Waltraud Wende ist nach monatelangen Querelen und Korruptionsvorwürfen zurückgetreten. Bereits am Dienstag will Ministerpräsident Torsten Albig (SPD), der Wende bis zuletzt verteidigt hatte, eine Nachfolgerin benennen. Von dpa mehr...


Mo., 15.09.2014

Prozesse Erstmals IS-Kämpfer in Deutschland vor Gericht

Der Angeklagte Kreshnik B. unterhält sich mit seinem Verteidiger Mutlu Günal. Foto: Boris Roessler

Frankfurt/Main (dpa) - Zum ersten Mal steht in Deutschland ein Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat vor Gericht. Der Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main verhandelt gegen einen 20-Jährigen, der laut Anklage 2013 in Syrien in den «Heiligen Krieg» zog. Von dpa mehr...


Mo., 15.09.2014

Konflikte Todesfalle Mittelmeer: Hunderte Flüchtlinge ertrunken

Überlebende: Hunderte Flüchtlinge starben bei zwei schweren Schiffsunglücken vor der libyschen Küste. Foto: Giuseppe Lami

Genf/Tripolis (dpa) - Neue Flüchtlingstragödie und möglicherweise hundertfacher Massenmord im Mittelmeer: Beim Untergang von zwei mit Migranten überladenen Booten sind in den vergangenen Tagen vor der libyschen Küste bis zu 700 Menschen ums Leben gekommen. Von dpa mehr...


Mo., 15.09.2014

Wahlen Schwedens Sozialdemokraten suchen nach Wahlsieg Partner

Die Hand ausgestreckt: Wahlsieger Stefan Löfven steht vor einer schwierigen Koalitionsbildung. Foto: Claudio Bresciani

Stockholm (dpa) - Schweden steht nach der Abwahl der bürgerlichen Mehrheit vor einer schwierigen Regierungsbildung. Der sozialdemokratische Wahlsieger Stefan Löfven muss sich mehrere Koalitionspartner suchen. Von dpa mehr...


Mo., 15.09.2014

Finanzen Bei Neuordnung von Finanzen und «Soli» keine Steuererhöhung

Die geplante Neuordnung des Solidaritätszuschlages ab 2020 soll nicht zu Steuererhöhungen führen. Foto: Jens Büttner

Berlin (dpa) - Die von Bund und Ländern geplante Neuordnung der Finanzbeziehungen und des Solidaritätszuschlages ab 2020 soll nicht zu Steuererhöhungen führen. «Am Ende wird es keine Mehrbelastungen der Steuerzahler geben», hieß es im Bundesfinanzministerium. Von dpa mehr...


Mo., 15.09.2014

Verkehr Dobrindt: Maut-Gesetzentwurf wird Bedenken berücksichtigen

Hinweis für Autofahrer an der Stadtautobahn in Rostock auf Mautpflicht für den Warnowtunnel. Foto: Jens Büttner/Symbol

München/Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will Bedenken gegen seine Pkw-Maut-Pläne aus den Reihen der Union schon direkt im Gesetzentwurf berücksichtigen. Von dpa mehr...


Mo., 15.09.2014

Regierung Berliner SPD legt Regierungschef-Kandidaten fest

Berlins Regierender Bürgermeister Wowereit spricht zu den Teilnehmern der Kundgebung «Steh auf! Nie wieder Judenhass!» vor dem Brandenburger Tor. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin (dpa) - Von heute an läuft der Countdown in der Berliner SPD zur Kür des nächsten Regierenden Bürgermeisters. Wer sich um die Nachfolge des scheidenden Regierungschefs Klaus Wowereit (60) bewerben darf, legt der Landesvorstand am Nachmittag fest. Von dpa mehr...


So., 14.09.2014

Wahlen Reinfeldt gesteht Niederlage bei Schweden-Wahl ein

Ein Wahlplakat in Stockholm: Schweden wählt an ein neues Parlament. Foto: Jessica Gow

Stockholm (dpa) - Schwedens Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hat seine Niederlage bei der Parlamentswahl eingestanden und seinen Rücktritt als Parteichef der Konservativen angekündigt. Von dpa mehr...


So., 14.09.2014

Wahlen Machtwechsel in Thüringen möglich - SPD siegt in Brandenburg

Christine Lieberknecht, thüringische Ministerpräsidentin und CDU-Spitzenkandidatin, und Linke-Spitzenkandidat Bodo Ramelow unterhalten sich in einem TV-Studio in Erfurt. Foto: Kay Nietfeld

Erfurt/Potsdam (dpa) - Nach mehr als zwei Jahrzehnten CDU-Dominanz könnte in Thüringen bundesweit erstmalig ein Linke-Politiker Ministerpräsident werden. Von dpa mehr...


So., 14.09.2014

Demonstrationen Merkel: Jüdisches Leben gehört zu uns

Bundeskanzlerin Merkel spricht zu den Teilnehmern der Kundgebung «Steh auf! Nie wieder Judenhass!» vor dem Brandenburger Tor Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin (dpa) - Demokratische Parteien, Kirchen und Vertreter der Gesellschaft haben nach den antisemitistischen Ausschreitungen in Deutschland ein klares Zeichen gegen Judenhass gesetzt. Von dpa mehr...


So., 14.09.2014

Konflikte Ukraine berichtet über Waffenlieferungen aus Nato-Staaten

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat den Einsatz von Drohnen erlaubt. Foto: Maurizio Gambarini

Kiew (dpa) - Mehrere Nato-Staaten haben nach Angaben des ukrainischen Verteidigungsministers Waleri Geletej im Ostukraine-Konflikt mit Waffenlieferungen für die Regierungstruppen begonnen. Von dpa mehr...


So., 14.09.2014

Konflikte Britische IS-Geisel David Haines ermordet

Premierminister David Cameron bezeichnet die Ermordung als ein «Akt des absolut Bösen». Foto: Andy Rain

London (dpa) - Mit der gefilmten Enthauptung einer weiteren westlichen Geisel hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) dem Westen den Kampf angesagt. Von dpa mehr...


So., 14.09.2014

Soziales Forscher warnen vor sozialer Spaltung Europas

Der erste EU-Gerechtigkeitsindex zeigt eine starke Spaltung zwischen Nord- und Südeuropa Foto: Daniel Reinhardt

Gütersloh (dpa) - Der EU droht als Folge der Finanzkrise eine soziale Spaltung zwischen Nord und Süd. Davor warnen Experten der Bertelsmann-Stiftung. Von dpa mehr...


So., 14.09.2014

Verkehr CSU-Kritik an Maut-Plänen

Die Pkw-Maut-Pläne stoßen immer mehr auf Widerstand. Foto: Jens Büttner

Berlin (dpa) - Die Pkw-Maut-Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) stoßen nach einem «Spiegel»-Bericht inzwischen nicht nur in der CDU, sondern auch der CSU auf Widerstand. Von dpa mehr...


So., 14.09.2014

Konflikte Protestbrief von Geheimdienstlern sorgt in Israel für Kontroverse

Ein israelischer Soldat beobachtet die Grenze zu syrien (Archivbild). Foto: Atef Safadi

Tel Aviv (dpa) - Der Protestbrief von 43 Mitarbeitern einer Elite-Aufklärungseinheit der israelischen Armee sorgt für eine heftige Kontroverse im Land. Von dpa mehr...


So., 14.09.2014

Wahlen Regionalwahlen in Russland begonnen

Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei seiner Stimmabgabe. Foto: Alexey Druzhinin/Ria Novosti

Moskau (dpa) - In mehreren Regionen Russlands haben unter dem Eindruck der Ukraine-Krise die Gouverneurs- und Kommunalwahlen begonnen - zum ersten Mal auch auf der Halbinsel Krim. Von dpa mehr...


Sa., 13.09.2014

Geheimdienste Geheimdienste können direkt auf Telekom-Netz zugreifen

Glasfaserkabel laufen an einem Verteilerpunkt zusammen. US und britische Geheimdienste sollen verdeckte Zugänge haben. Foto: Daniel Reinhardt

Berlin (dpa) - Amerikanische und britische Geheimdienste sollen nach einem «Spiegel»-Bericht innerhalb deutscher Telekommunikationsnetze verdeckte Zugänge haben, die ihnen die direkte Überwachung ermöglichen. Von dpa mehr...


Sa., 13.09.2014

Konflikte Kiew wirft Moskau Aggression vor

Ähnlich wie beim ersten Konvoi haben die Lkw Medikamente, Lebensmittel und Stromgeneratoren geladen. Foto: Kirill Usoltsev/Moe-Online.Ru/Archiv

Kiew/Lugansk (dpa) - Trotz der vereinbarten Waffenruhe in der Ostukraine sieht sich die Führung in Kiew weiter im Krieg mit Russland. Von dpa mehr...


Sa., 13.09.2014

Konflikte Kerry wirbt in Kairo für gemeinsamen Kampf gegen IS

Washington hat nach der Rede des Präsidenten sein Wording geändert. Foto: Michael Reynolds

Bagdad (dpa) - Im Kampf gegen die Dschihadisten-Miliz Islamischer Staat arbeiten die USA an der Bildung eines breiten Anti-Terror-Bündnisses. Von dpa mehr...


Sa., 13.09.2014

Wahlen Merkel warnt Grüne vor Koalition mit der Linken

Nach den Umfragen könnte ein rot-rot-grünes Bündnis unter Führung der Linken eine Mehrheit in Thüringen bekommen. Foto: Martin Schutt/Archiv

Apolda/Erfurt/Potsdam (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Grünen in Thüringen vor der Beteiligung an einer Landesregierung unter Führung der Linken gewarnt. Von dpa mehr...


Sa., 13.09.2014

Militär Israel: Elite-Einheit verweigert Einsatz gegen Palästinenser

Die Soldaten kritisierten den Ausbau der jüdischen Siedlungen im Westjordanland und äußerten die Vermutung, die Informationen der Einheit würden benutzt, um unschuldigen Zivilisten zu schaden. Foto: Abir Sultan/Archiv

Tel Aviv (dpa) - Die Zweifel kamen mit einem deutschen Film. Der israelische Soldat D. sah sich «Das Leben der Anderen» an, ein Drama, in dem die Staatssicherheit der DDR ein Künstlerpaar abhört - und so zerstört. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

 

WN-Jobs Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region