Di., 09.02.2016

Wahlen US-Bundesstaat New Hampshire wählt Präsidentschaftskandidaten

New Hampshire ist nach Iowa der zweite Bundesstaat, in dem die beiden großen Parteien von Demokraten und Republikanern ihre Kandidaten für das Rennen ums Weiße Haus aussieben.

Concord (dpa) - Mit einem Wahlkampf bis zur letzten Minute ist der US-Bundesstaat New Hampshire in die Vorwahl zur US-Präsidentschaftswahl gestartet. Von dpa mehr...

Di., 09.02.2016

Parteien Politischer Aschermittwoch in Bayern fällt nach Zugunglück aus

Wegen des Zugunglücks von Bad Aibling hat die CSU ihren traditionellen Politischen Aschermittwoch abgesagt.

Wegen des Zugunglücks sagen die Parteien in Bayern den politischen Aschermittwoch ab. Den Zündstoff gab es dieses Mal vorher: Parteichef Seehofer brachte die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin mit Zuständen in Unrechtstaaten in Verbindung. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Kriminalität Vier Verdächtige nach Handgranatenanschlag gefasst

Der leitende Kriminaldirektor Andreas Stenger vom baden-württembergischen Landeskriminalamt zeigt Modelle der Handgranate M52 aus dem ehemaligen Jugoslawien.

Galt der Angriff mit einer Handgranate auf ein Flüchtlingsheim in Villingen-Schwenningen den Wachleuten? Die Polizei nimmt vier Verdächtige aus dem Sicherheitsgewerbe fest. Anhaltspunkte für Fremdenhass sehen die Ermittler nicht. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

CDU sagt Aschermittwochs-Veranstaltung mit Merkel ab Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Migration Flüchtlingsdrama an syrischer Grenze

Ein Flüchtling steht an der türkisch-syrischen Grenze bei Bab Al-Salama.

Russische Luftschläge und Angriffe der syrischen Regierungstruppen schlagen Zehntausende Menschen in die Flucht. Sie warten an der türkischen Grenze auf Einlass. Nur Verletzte dürfen durch. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Migration Seehofer unterstellt Merkel «Herrschaft des Unrechts»

Entfremdete Parteifreunde: Horst Seehofer attackiert Angela Merkel in der Flüchtlingspolitik erneut.

CSU-Chef Seehofer verschärft in der Flüchtlingskrise erneut die Tonlage: Noch vor den März-Wahlen könnte Bayern die Kanzlerin verklagen, wenn die Flüchtlingszahlen nicht runtergehen. Der SPD traut er zu, die Koalition platzen zu lassen. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Waffen Große Nachfrage nach kleinem Waffenschein

Kleiner Waffenschein und Schreckschusspistole «Walther P22»: Von Ende November bis Ende Januar nahm die Zahl dieser Waffenscheine um mehr als 21 000 zu.

Bundesbürger wollen sich verstärkt mit Schreckschusswaffen und Pfefferspray schützen. Mehr als 300 000 kleine Waffenscheine sind im Umlauf. Doch bringt das auch mehr Sicherheit? Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Kirche Papst: Merkel war nach meiner Rede in Straßburg verärgert

Kirche : Papst: Merkel war nach meiner Rede in Straßburg verärgert

Rom (dpa) - Der Papst hat nach eigenen Angaben Schelte von Angela Merkel bekommen. Grund: 2014 hatte Franziskus in einer Rede vor dem Europaparlament in Straßburg die fehlende Vision des Kontinents angeprangert und Europa mit einer «Großmutter» verglichen, die «nicht mehr fruchtbar und vital ist». Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Kriminalität Nach Streit um Essbuden: Aufstand auf Hongkongs Straßen

Im Hong Konger Stadtteil Mong Kok stellen sich Aktivisten der Polizei entgegen, um die Schließung von nicht genehmigten Essensstände zu verhindern.

Eigentlich wollte die Polizei in Hongkong illegale Essbuden schließen. Plötzlich brannte es lichterloh, zu den Fischbällchen gab es Pfefferspray, statt Essstäbchen wurde der Schlagstock gezückt. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Kommunen Frauke Petry klagt gegen Hausverbot im Augsburger Rathaus

Frauke Petry erhält nach umstrittenen Aussagen Hausverbot im Augsburger Rathaus.

Augsburg (dpa) - Die Bundesvorsitzende der Alternative für Deutschland, Frauke Petry, klagt gegen ein von der Stadt Augsburg verhängtes Hausverbot für das Rathaus. Wie das Augsburger Verwaltungsgericht mitteilte, wird voraussichtlich am Mittwoch über den Eilantrag Petrys entschieden. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Klima 50 Millionen in Afrika akut von Hunger bedroht

Eine verendete Kuh in einem ausgetrockneten Flußlauf bei Senekal in Südafrika.

Johannesburg (dpa) - Wegen der schlimmsten Dürre seit Jahrzehnten sind dieses Jahr Expertenschätzungen zufolge mehr als 50 Millionen Menschen am Horn von Afrika und im Süden des Kontinents von Hunger bedroht. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Parteien Varoufakis startet neues europäisches Demokratie-Netzwerk

Yanis Varoufakis spricht anlässlich der Präsentation der linken paneuropäischen Bewegung DiEM 25 (Democracy in Europe Movement 2025) in Berlin.

Berlin (dpa) - Der frühere griechische Finanzminister Gianis Varoufakis hat mit Mitstreitern aus ganz Europa eine neue Demokratiebewegung gestartet. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Konflikte Seoul: Nordkoreas Rakete bringt Satelliten auf Erdumlaufbahn

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un verfolgt in einem Kommandostand der Koreanischen Volksarmee einen Raketenstart.

Seoul (dpa) - Nordkorea hat mit seinem jüngsten Raketenstart erfolgreich einen Satelliten auf eine Erdumlaufbahn geschossen - doch Signale wurden bisher nicht aufgefangen. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Agrar Fleischverzicht: Umweltschützer fordern «Gülle-Euro»

In Deutschland übersteigt der Pro-Kopf-Verbrauch an Fleisch mit 88,3 Kilogramm jährlich den Welt-Durchschnitt um das Doppelte - und den Indiens sogar um das 20-fache.

Die Fastenzeit beginnt, viele Menschen fasten nun bis Ostern. Ein freiwilliger Verzicht auf Fleisch erfreut auch Klimaschützer. Doch sie erheben weitergehende Forderungen - vor allem an die Politik. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Migration Freiwillige Ausreise: 87 Prozent kehren auf Balkan zurück

Flüchtlinge an der griechisch-mazedonischen Grenze bei Gevgelija.

Berlin (dpa) - Im vergangenen Jahr haben 37 220 ausreisepflichtige Ausländer freiwillig die Bundesrepublik verlassen. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Migration Gabriel setzt bei Flüchtlingskindern auf Einzelfalllösungen

Setzt im Streit über den Familiennachzug minderjähriger Flüchtlinge auf Einzelfalllösungen: SPD-Chef Gabriel:

Mit seiner Kritik an den gerade erst beschlossenen Asylverschärfungen irritierte der SPD-Chef den Koalitionspartner schwer. Jetzt schickt Gabriel eine neue Botschaft hinterher. Von dpa mehr...


Di., 09.02.2016

Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Wahlkampf in letzter Minute - Vorwahl in New Hampshire beginnt Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Hunger UN warnen: Hungersnot im Südsudan so schlimm wie noch nie

Menschen suchen Wasser während eines Sandsturms in Ostafrika (Archivbild). In Südsudan und Somalia droht eine riesige Hungersnot.

Ein Viertel der Menschen im Südsudan ist von Hunger bedroht. Im Somalia gelten mehr als 300 000 Kinder als gefährlich unterernährt. Und das Klimaphänomen El Niño verschlimmert die Lage weiter. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Konflikte UN-Ermittler: Tausende von Gefangenen in Syrien getötet

Konflikte : UN-Ermittler: Tausende von Gefangenen in Syrien getötet

Erschlagen, zu Tode gefoltert oder ohne medizinische Hilfe an Krankheiten gestorben: UN-Ermittler beklagen das grauenhafte Schicksal von Inhaftierten in Syrien. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Migration Merkel um Koalition der Willigen für Flüchtlinge bemüht

Kanzlerin Angela Merkel mit Ministerpräsident Ahmet Davutoglu in Ankara.

Während Merkel und Davutoglu über Flüchtlinge sprechen, ertrinken in der Ägäis wieder Menschen, wird die Lage Zehntausender an der türkisch-syrischen Grenze immer verzweifelter. Weil die EU zerstritten ist, sucht die Kanzlerin nun nach einzelnen Verbündeten. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Merkel um Koalition der Willigen für Flüchtlinge bemüht Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Kommunen Stadt Augsburg untersagt AfD-Chefin Petry Rede im Rathaus

AfD-Chefin Petry hatte gesagt, Polizisten müssten illegale Grenzübertritte von Flüchtlingen notfalls auch mit der Schusswaffe verhindern.

Die Stadt Augsburg hat der AfD-Chefin Frauke Petry das angedrohte Hausverbot erklärt. Nun werden Richter zu entscheiden haben, ob das Verbot des AfD-Neujahrsempfangs im Augsburger Rathaus rechtens ist. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Närrisches Programm Gesungen, geschunkelt und gelacht: Karneval der Seniorengemeinschaft St. Johannes

 

Bis auf den letzten Platz besetzt war das Pfarrheim beim Karnevalsfest der Seniorengemeinschaft St. Johannes. mehr...


Mo., 08.02.2016

Migration CDU-Vize Strobl will weitere Verschärfungen im Asylrecht

Flüchtlinge warten in Simbach am Inn in Bayern auf ihren Grenzübertritt.

Sollen unbegleitete Kinder und Jugendliche in jedem Fall ihre Eltern nachholen dürfen? Während die Koalition darüber streitet, stoßen neue Forderungen aus der CDU für Asylrechtsverschärfungen auf Kritik. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Wahlen Haitis Präsident tritt ohne gewählten Nachfolger ab

Haitis Präsident Joseph Michel Martelly hat sein Amt niedergelegt. Einen Nachfolger gibt es noch nicht.

Der karibische Krisenstaat Haiti bleibt unstabil. Wegen einer Dauerfehde zwischen Regierung und Opposition konnte das Land bislang keinen neuen Staatschef wählen - vorerst soll es nun eine Übergangsregierung richten. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

WN-Mobil Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region