Di., 01.09.2015

Flüchtlinge Züge bringen Hunderte Flüchtlinge aus Ungarn nach Bayern

Registrierung im bayrischen Rosenheim. Die Bundespolizei in München rechnete mit weiteren Flüchtlingszügen aus Ungarn. Foto Marc Müller

Sie kommen im Zwei-Stunden-Takt. Nachdem die Budapester Polizei Flüchtlinge nicht mehr vom Besteigen der Züge Richtung Österreich und Deutschland hindert, sind Hunderte in Bayern angekommen. Von dpa mehr...

Di., 01.09.2015

Parteien Bürger trauen Kanzlerschaft eher Steinmeier als Gabriel zu

Wer kann Angela Merkel beerben? Frank-Walter Steinmeier oder Sigmar Gabriel?

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Bürger traut nach einer Umfrage eher Außenminister Frank-Walter Steinmeier als SPD-Chef Sigmar Gabriel zu, für die Sozialdemokraten die Kanzlerschaft zu erringen. Von dpa mehr...


Di., 01.09.2015

Konflikte Neuer Anlauf für Waffenruhe in Ukraine

Mitglieder einer ukrainischen Anti-Terror-Einheit in Kiew. Nun soll es einen neuen Anlauf für eine Waffenruhe geben. 

Im Kriegsgebiet der Ost-Ukraine sollen endlich die Waffen schweigen. Aber Zugeständnisse der Zentralregierung an die Separatisten lösen blutige Proteste in Kiew aus. Frühere Friedensversuche scheiterten. Von dpa mehr...


Di., 01.09.2015

Flüchtlinge Bayern eröffnet Aufnahmezentrum speziell für Balkan-Flüchtlinge

Flüchtlinge auf dem Gebiet von Mazedonien.

Hunderte Flüchtlinge kommen in Bayern an. Viele sind aus Syrien, andere vom Balkan. Letztere dürften kaum Chancen auf ein Bleiberecht haben. Von dpa mehr...


Di., 01.09.2015

Klima Obama fordert mehr Anstrengungen im Kampf gegen Klimawandel

US-Präsident Obama kurz vor seiner Abreise nach Alaska.

Der Klimawandel beunruhigt den US-Präsidenten. Obama drängt zur Eile. Wird das die Klimakonferenz in Paris beeinflussen? Von dpa mehr...


Di., 01.09.2015

Migration Entgleisung im TV: Bayern-Minister nennt Roberto Blanco «Neger»

Entgleisung im Fernsehen: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann erfreut sich an dem «wunderbaren Neger» Roberto Blanco.

Berlin (dpa) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in der ARD-Sendung «Hart aber Fair» den Sänger Roberto Blanco als «wunderbaren Neger» bezeichnet. In der Talkshow von Frank Plasberg diskutierten die Gäste am Montagabend über das Thema Flüchtlinge. Von dpa mehr...


Di., 01.09.2015

Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Züge bringen Hunderte Flüchtlinge aus Ungarn nach Bayern Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Migration Ungehinderte Flüchtlingsausreise: Ungarn brüskiert Nachbarn

Flüchtlinge warten in Budapest auf einen Zug Richtung Deutschland.

Verzweifelte Migranten stürmen ungehindert von der ungarischen Polizei in Züge, die sie nach Österreich und Deutschland bringen. Das Chaos in Budapest zeigt, dass das Flüchtlingsproblem kein nationales ist. Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Flüchtlinge Merkel beschwört Bürger: Nichts rechtfertigt Fremdenhass

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Pressekonferenz in Berlin.

Meldungen über brennende Asylbewerberheime und Hetze gegen Flüchtlinge wühlen die Republik auf. Die Kanzlerin sendet dazu eine klare Botschaft an die Bürger. Auch der Staat muss das Thema nach ihrem Willen anders angehen - eben nicht typisch deutsch. Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Flüchtlinge in Ungarn drängen gen Westen - Beamte stoppen Kontrollen Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Konflikte Blutige Proteste in der Ukraine

Konflikte : Blutige Proteste in der Ukraine

Chaos in Kiew: Eine umstrittene Verfassungsreform löst massive Ausschreitungen in der ukrainischen Hauptstadt aus. Eigentlich soll die Reform den Frieden im Kriegsgebiet Donbass fördern. Kommt es dort zu einer geplanten Waffenruhe? Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Parteien Grünen-Vorsitzende Peter tritt wieder an

Die Ko-Vorsitzende der Grünen, Simone Peter, tritt beim Bundesparteitag im November zur Wiederwahl an.

Saarbrücken (dpa) - Die Ko-Vorsitzende der Grünen, Simone Peter, tritt auf dem Bundesparteitag im November zur Wiederwahl an. Das sagte Peter dem Saarländischen Rundfunk. Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Archäologie IS sprengt antiken Tempel in Palmyra

Archäologie : IS sprengt antiken Tempel in Palmyra

Die Zerstörungswut der IS-Terrormiliz kennt keine Grenzen. Nach und nach zertrümmern die Extremisten das Unesco-Welterbe in der Wüste Zentralsyriens. Sie wollen bis zum letzten Gebäude weitermachen. Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Konflikte Steinmeier mahnt Pakistan zu Aussöhnung mit Nachbarn

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (l.) trifft in Islamabad den Aussenpolitischen Berater im Ministerrang, Sartaj Aziz.

Nach seinem Afghanistan-Besuch ist Außenminister Steinmeier in Pakistan. Er mahnt zur Aussöhnung, auch mit Indien. Mit einem Appell zum Verzicht auf weitere Hinrichtungen holt er sich eine Abfuhr. Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Flüchtlinge Bayern verstärkt Fahndung nach Schleuserbanden

Flüchtlinge : Bayern verstärkt Fahndung nach Schleuserbanden

München (dpa) - Nach dem Flüchtlingsdrama in Österreich mit 71 Toten verstärkt Bayern die Fahndung nach Schleuserbanden. Das teilte das bayerische Innenministerium in München mit. Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Terrorismus Mehr Bombenmaterial nach Festnahme in Bangkok gefunden

Bei dem Bombenanschlag am 17. August waren 20 Menschen umgekommen und 120 verletzt worden.

Bangkok (dpa) - Bei den Ermittlungen zu dem Bombenanschlag in Bangkok hat die Polizei nach der Festnahme eines Tatverdächtigen weiteres Bombenmaterial sichergestellt. Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Konflikte Türkei setzt Belohnung bei Suche nach «Terroristen» aus

Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu.

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat auf der Suche nach «Terroristen» eine allgemeine Belohnung ausgesetzt. Für Hinweise, die zur Festnahme von Tätern führten, die gegen das Anti-Terror-Gesetz verstoßen haben, werde ein Preisgeld ausgesetzt, hieß es in einem veröffentlichten Beschluss des Innenministeriums. Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Migration Frankreichs Regierungschef besucht Flüchtlinge in Calais

Flüchtlinge in Calais, die in der Hoffnung auf bessere Asyl- und Arbeitsbedingungen nach Großbritannien wollen.

Calais (dpa) - Angesichts der heiklen Zustände im nordfranzösischen Calais hat sich Frankreichs Premierminister Manuel Valls vor Ort über die Situation der Flüchtlinge und die Sicherheitslage informiert. Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Flüchtlinge EU-Innenminister beraten am 14. September über Flüchtlinge

Flüchtlinge laufen auf der serbischen Seite hinter dem Stacheldrahtzaun an der Grenze zu Ungarn.

Deutschland nimmt fast eine Million Flüchtlinge in diesem Jahr auf, andere EU-Staaten nur einen Bruchteil dessen. Die Bundesregierung will diese Schieflage rasch beenden und macht Druck in Brüssel. Bringt ein EU-Sondertreffen in zwei Wochen den Durchbruch? Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Kirche Zentralkomitee der Katholiken fordert mehr Freiräume in der Kirche

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück (CSU).

Familie, Partnerschaft, Homosexuelle - das sind heiße Eisen in der Kirche. Viele Gläubige wünschen sich eine Abkehr der Bischöfe von starren Moralvorgaben. Der Dachverband der 24 Millionen Katholiken in Deutschland hat den Glauben an Reformen noch nicht verloren. Von dpa mehr...


Mo., 31.08.2015

Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Frankreichs Premier besucht Flüchtlingseinrichtungen in Calais Von dpa mehr...


So., 30.08.2015

Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Steinmeier verspricht Afghanistan noch lange Unterstützung Von dpa mehr...


So., 30.08.2015

Flüchtlinge Protest gegen Fremdenhass: Bürger solidarisieren sich

Flüchtlinge und ihre Unterstützer tanzen und feiern bei einer Kundgebung vor der Flüchtlingsunterkunft in Heidenau.

Seit vielen Wochen bestimmen rechtsradikale Krawalle und Angriffe auf Flüchtlinge die Schlagzeilen. Die Politik sucht nach Antworten auf die Herausforderungen. Viele Bürger wollen so lange nicht warten. Und das Bundesverfassungsgericht setzt ein Zeichen. Von dpa mehr...


So., 30.08.2015

Wahlen Frauen in Saudi-Arabien dürfen erstmals an Wahlen teilnehmen

Frauen spielen im politischen Leben Saudi-Arabiens bisher praktisch keine Rolle.

Frauen genießen in dem erzkonservativen Saudi-Arabien kaum Rechte. Sie dürfen in dem ölreichen Golfstaat noch nicht einmal Auto fahren. Kritikern geht auch die Wahlreform in dem Land nicht weit genug. Von dpa mehr...


So., 30.08.2015

Konflikte Steinmeier verspricht Afghanistan noch lange Unterstützung

Gesichert: Frank-Walter Steinmeier verlässt auf dem Nato-Gelände in Kabul sein Flugzeug. Der Bundesaußenminister ist zu einem zweitägigen Besuch in der Region.

Außenminister Steinmeier auf Kurzbesuch in Kabul: Trotz der jüngsten Anschläge appelliert er an Präsident Ghani, die Friedensgespräche wieder aufzunehmen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

WN-Mobil Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region