Fr., 24.02.2017

Bestechung von Drogenbossen? Kritikerin des philippinischen Präsidenten Duterte verhaftet

Leila De Lima ließ sich im Senatsgebäude festnehmen.

Die ehemalige Justizministerin der Philippinen ist in Haft. Die scharfe Kritikerin von Präsident Duterte soll Drogengeschäfte gedeckt haben. Ist alles nur erfunden, um sie mundtot zu machen? Von dpa mehr...

Fr., 24.02.2017

Erdogan-Besuch weiter offen Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Erdogan-Besuch weiter offen : Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Die Volksabstimmung ist in der Türkei und erst im April - und doch sorgt sie auch in Deutschland schon für Anspannung. Kritiker Erdogans sehen sich unter Druck. Für Unruhe sorgen Spitzelvorwürfe im Schulumfeld, auch wenn Konsulate diese zurückweisen. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Trumps Chefstratege Bannon: «Dekonstruktion» des Staates ist wichtigstes Ziel

Stephen Bannon (l) und Reince Priebus werden Machtkämpfe im Weißen Haus nachgesagt. Beide bemühten sich bei der CPAC-Konferenz um ein Bild der Geschlossenheit.

Ruhig und gelassen benennt Stephen Bannon die politischen Ziele des Weißen Hauses. Dabei steckt darin reichlich Sprengstoff. Bannon will den Staat radikal verändern. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Chemischer Kampfstoff Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX

Die Polizei verdächtigt zwei Frauen, bei dem Überfall auf dem Flughafen in Kuala Lumpur den chemischen Kampfstoff auf das Gesicht ihres Opfers gesprüht oder gerieben zu haben.

Elf Tage nach dem mysteriösen Tod des älteren Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un scheint zumindest die Todesursache geklärt: Kim Jong Nam soll durch einen chemischen Kampfstoff getötet worden sein. Doch der Hintergrund der Tat ist weiter unklar. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Vor dem Verfassungsreferendum Bundesregierung hat keinen Hinweis auf Erdogan-Besuch

Tausende Menschen hatten zuletzt dem türkischen Ministerpräsidenten Yildirim bei seinem Besuch in Oberhausen zugejubelt.

Auch die im Ausland lebenden Türken dürfen über das von Erdogan gewünschte Präsidialsystem abstimmen. Kommt der türkische Präsident zum Wahlkampf nach Deutschland? Das ist noch nicht sicher. Doch der Widerstand formiert sich schon. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Zuwachs bei der SPD Mitgliederzahlen der CSU sind weiter im Sinkflug

CSU-Parteizentrale in München: Die Christsozialen verlieren Mitglieder.

München (dpa) - Im Gegensatz zur SPD muss die CSU weiter sinkende Mitgliederzahlen vermelden. Aktuell habe die Partei «gerundet 142 000 Mitglieder», sagte ein Sprecher in München der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Reaktion auf Schulz-Aussagen Wagenknecht hält «Mitte-Links-Koalition» für möglich

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht ist nach der Absage des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz an die Agenda 2010 in ihrer heutigen Form offen für eine Koalition mit der SPD.

Berlin (dpa) - Nach der Absage des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz an die Agenda 2010 in ihrer heutigen Form zeigt sich Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht offen für eine Koalition mit der SPD. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Affäre um Parlamentsjobs Le Pen verweigert Befragung durch Polizei

Affäre um Parlamentsjobs : Le Pen verweigert Befragung durch Polizei

Paris (dpa) - Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen hat eine Befragung durch die Polizei in der Affäre um die Bezahlung von Assistenten im Europaparlament verweigert. Die Präsidentschaftskandidatin kam einer Vorladung der Polizei nicht nach, wie der dpa aus Ermittlerkreisen bestätigt wurde. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Meterweiter Abstand Tauziehen um Prozedere bei Syrien-Gesprächen in Genf

Der UN-Gesandte für Syrien, Staffan de Mistura, will mit beiden Parteien sprechen.

Genf (dpa) - Bei den neuen Syrien-Verhandlungen in Genf geht am Freitag das Tauziehen um das Prozedere weiter. UN-Vermittler Staffan de Mistura wollte Vertreter der Opposition und der syrischen Regierung dazu separat treffen. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Vier Wochen Schulz-Effekt SPD erstmals seit zehn Jahren vor der Union

Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Trump hat das Interesse an Politik in der Bevölkerung zugenommen.

Vor einem Monat machte Sigmar Gabriel in der SPD den Weg für Martin Schulz frei: Seitdem wollen viele Bürger bei der zuvor arg geschrumpften Volkspartei wieder mitmachen. Auch bei den anderen Parteien steigen im Wahljahr und nach Trumps Start in Washington die Eintrittszahlen. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Bannon verschärft Medienkritik Trump spricht auf der konservativen CPAC-Konferenz

Donald Trumps Chefstratege Steve Bannon im Gespräch mit dem neuen US-Präsidenten.

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump wird heute in Washington vor der CPAC-Konferenz sprechen, einem jährlichen Treffen konservativer Aktivisten. Von dpa mehr...


Fr., 24.02.2017

Umfrage: SPD legt weiter zu Große Mehrheit der Bürger für Agenda-2010-Korrekturen

Das haben viele Wähler der SPD nie ganz verziehen: Peter Hartz überreicht dem damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder die Vorschläge der Hartz-Kommission.

Berlin (dpa) - Rückendeckung für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz: Die große Mehrheit der Deutschen unterstützt Umfragen zufolge seine Forderung nach Korrekturen bei den Arbeitsmarktreformen der «Agenda 2010». Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Besuch in Mexiko US-Heimatschutzminister schließt Massenabschiebungen aus

Die US-Botschafterin in Mexiko, Roberta Jacobson, empfängt US-Außenminister Rex Tillerson (r) in Mexiko-Stadt.

Kein anderes Land hat US-Präsident Trump seit seinem Amtsantritt so heftig angegriffen wie Mexiko. Sein Chefdiplomat schlägt beim Antrittsbesuch beim Nachbarn versöhnlichere Töne an. Differenzen bei Handel, Sicherheit und Migration bleiben aber bestehen. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Fragen & Antworten Das bedeutet der neue Reisepass für Sie

Fragen & Antworten : Das bedeutet der neue Reisepass für Sie

Berlin - Sicher, sicherer, am sichersten: Deutschlands neuer Reisepass soll Fälschungen schwieriger und Reisen einfacher machen. Was Reisende jetzt wissen müssen. mehr...


Do., 23.02.2017

Erstmals seit drei Jahren Regierung und Opposition bei Syriengesprächen in einem Raum

Der UN-Vermittler für Syrien, Staffan de Mistura, trifft eine Gruppe syrischer Frauen vor dem Sitz der Vereinten Nationen in Genf.

Erneut wird in Genf über ein Ende des Bürgerkriegs in Syrien verhandelt. Schon am ersten Tag zeigt sich, wie schwierig die Verhandlungen werden. Hat der Frieden trotzdem eine Chance? Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Selbstgebastelter Sprengsatz Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei

Der Göttinger Polizeipräsident Uwe Lührig im Februar auf einer Pressekonferenz der Polizei in Göttingen.

Hochexplosive Chemikalien und Bauteile für einen Fernzünder lagen schon bereit: In Südniedersachsen ist ein deutscher Islamist gefasst worden. Ermittlern zufolge wollte er mit einer selbstgebastelten Bombe Polizisten oder Soldaten töten. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Obama-Beschluss kassiert Trump nimmt Schutz für Transgender zurück

Demonstranten versammeln sich zur Unterstützung von Transgender-Studenten vor dem Weißen Haus in Washington.

Wieder streiten sich Konservative und Liberale in den USA über den Umgang mit Transgendern. Das Weiße Haus nahm eine Richtlinie aus der Obama-Zeit zurück. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Amt für Betrugsbekämpfung EU-Betrugsermittler prüfen Vorwürfe gegen Schulz

Medien hatten zuletzt berichtet, dass sich Martin Schulz in seiner Zeit als EU-Parlamentspräsident persönlich dafür einsetzte, dass sein Vertrauter Markus Engels in den Genuss vorteilhafter Vertragskonditionen kam.

Hat Martin Schulz in seiner Zeit als EU-Parlamentspräsident Mitarbeiter begünstigt? Mit dieser Frage beschäftigt sich jetzt auch das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung. Für den Kanzlerkandidaten könnte das gut sein - oder auch sehr ungemütlich werden. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

CCFfL und Volksbank-Frauen Karnevalistischer Wettstreit in der Redaktion

Närrischer Besuch an Altweiber in der Redaktion in Greven: Die Narren des CCFfL und die Frauen der Volksbank trafen aufeinander - und beide Truppen sorgten für mächtig Stimmung. mehr...


Do., 23.02.2017

Sieben verschiedene Varianten Innenminister de Maizière stellt neuen Reisepass vor

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere zeigt ein Musterexemplar des neuen Reisepasses.

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat einen neuen Reisepass vorgestellt. Der CDU-Politiker verspricht sich von dem neuen Ausweisdokument ein hohes Maß an Sicherheit. «Der neue deutsche Reisepass schützt zuverlässig vor Fälschungen, vor Missbrauch», sagte er. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Behörden suchen Klarheit Türkische Spitzeleien in Klassenzimmern?

Nach Erkenntnissen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) haben türkische Konsulate bei «Informationsveranstaltungen» türkischstämmige Lehrer und Eltern angestiftet, kritische Lehrer zu melden.

Ist es möglich, dass Pädagogen, Eltern - vielleicht sogar Schüler - in türkischem Auftrag angeheuert werden, türkei-kritische Lehrer zu denunzieren? Die schweren Vorwürfe rufen Landesregierung und Sicherheitsbehörden in NRW auf den Plan. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Was bringt die Pkw-Maut ein? Normenkontrollrat bemängelt Maut-Einnahmeberechnung

Verkehrsminister Dobrindt verspricht, dass nach Abzug der Kosten jährlich rund 500 Millionen Euro der Maut-Einnahmen zweckgebunden für Investitionen ins Straßennetz übrig bleiben sollen.

Was bringt die Pkw-Maut unter dem Strich? Das Verkehrsministerium verspricht rund 500 Millionen Euro pro Jahr. Doch nicht nur die Grünen haben Zweifel, sondern auch unabhängige Regierungsberater. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Studie Nur noch Deutschland bietet gebührenfreie Hochschulbildung

Erstsemester-Studenten sitzen bei einer Begrüßungsveranstaltung im Audimax der Leibniz-Universität Hannover.

In Deutschland spielen Privathochschulen eine Nischenrolle - wenn auch mit steigender Tendenz. Andere Staaten können die Nachfrage nach Studienplätzen kaum mehr mit öffentlichen Unis decken. In diese Lücke stoßen nach einer Studie zunehmend kommerzielle Anbieter. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

18 Männer erreichen Kabul Dritte Sammelabschiebung von Afghanen

Ein Gruppe junger Männer verlässt in Begleitung eines Polizisten das Flughafengebäude in Kabul. Erneut sind abgelehnte Asylbewerber von Deutschland nach Afghanistan abgeschoben worden.

Wieder hat Deutschland afghanische Flüchtlinge abgeschoben - und wieder sind Menschen aus umkämpften Provinzen dabei. «Die würde nicht einmal die Bundesregierung als sicher betrachten», kritisiert ein deutscher Experte, der die Ankunft beobachtet hat. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Kim Jong Uns Halbbruder Malaysia bittet Interpol um Mithilfe im Fall Kim Jong Nam

Zehn Tage nach dem rätselhaften Tod Kim Jong Nams berichteten Nordkoreas Staatsmedien zum ersten Mal über den Vorfall in Kuala Lumpur.

Nordkorea wehrt sich gegen den Verdacht, mit dem Fall um den Tod des Halbbruders von Machthaber Kim Jong Un etwas zu tun zu haben. Den zuständigen Ermittlern in Malaysia wirft das Regime in Pjöngjang Konspiration vor. Von dpa mehr...


1 - 25 von 14974 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region