Fr., 24.10.2014

Fußball Werder verliert 0:1 gegen Köln - Ende der Ära Dutt?

Werder-Trainer Robin Dutt droht nach der Heimniederlage der Jobverlust. Foto: Carmen Jaspersen

Bei Schlusslicht Werder Bremen sind die Tage von Robin Dutt wohl gezählt. Nach dem 0:1 gegen Aufsteiger 1. FC Köln droht dem Coach die Entlassung. Seit neun Spielen sind die Hanseaten ohne Sieg und verbleiben mit nur vier Punkten am Tabellenende. Von dpa mehr...

Fr., 24.10.2014

Fußball Ende der Ära Dutt? Werder verliert 0:1 gegen Köln

Für Werder-Trainer Robin Dutt wird es eng. Foto: Carmen Jaspersen

Bei Schlusslicht Werder Bremen sind die Tage von Robin Dutt wohl gezählt. Nach dem 0:1 gegen Aufsteiger 1. FC Köln droht dem Coach die Entlassung. Seit neun Spielen sind die Hanseaten ohne Sieg und verbleiben mit nur vier Punkten am Tabellenende. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Statistik der 1. Bundesliga - 9. Spieltag

Werder Bremen - 1. FC Köln 0:1 (0:0) Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Die Torschützenliste der 1. Bundesliga - 9. Spieltag

Nach 73 von 306 Spielen (197 Tore) Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Spielplan der 1. Bundesliga - 9. Spieltag

Freitag, 24.10.2014: Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Schweinsteiger über Reha-Training: «Es wird besser»

Bastian Schweinsteiger befindet sich derzeit im Reha-Training. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger arbeitet weiter optimistisch an seinem Comeback. Der Mittelfeldprofi des FC Bayern kann nach seiner Patellasehnenentzündung momentan nur individuell trainieren, einen Termin für seine Rückkehr gibt es nicht. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Guardiola begrüßt anstehende Verlängerung mit Sammer

Matthias Sammer ist der Sportvorstand des FC Bayern München. Foto: Alexander Hassenstein

Beim FC Bayern sind die Weichen längst gestellt für eine längere Zusammenarbeit mit Sportvorstand Sammer. Auch Trainer Guardiola würde das als eine «Supernachricht» bewerten. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Der 9. Spieltag im Telegramm

Jürgen Klopp will mit dem BVB gegen Hannover drei Punkte einfahren. Foto: Tolga Bozoglu

Düsseldorf (dpa) - Der 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitag mit der Partie Werder Bremen gegen den 1. FC Köln eröffnet. Die restlichen Begegnungen im Überblick: Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Nach gemeinsamer Tor-Tour wieder Jagd auf Bayern

Nach der Gala von Rom würden Thomas Müller (r) und Co. «ein ganz normaler, gewöhnlicher Sieg» gegen Gladbach reichen. Foto: Andreas Gebert

Wenn doch auch die Bundesliga so geschlossen auftreten würde! Stattdessen droht weiter ein Bayern-Alleingang. Es sei denn, die 7:1-Gewinner von Rom würden gegen die 5:0-Limassol-Bezwinger von Mönchengladbach verlieren. Gewinnen muss unbedingt der BVB. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Sakai und Pander fehlen Hannover in Dortmund

Hiroki Sakai fällt gegen den BVB aus . Foto: Uwe Anspach

Hannover (dpa) - Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag auf seine etatmäßigen Außenverteidiger verzichten. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Gladbach vor Gipfeltreffen - Favre: Keine Angst haben

Lucien Favre kann gegen den FC Bayern auf alle Spieler zurückgreifen. Foto: Federico Gambarini

Gladbach gegen Bayern, das elektrisiert die Massen: Vor allem, wenn es sich um das Spitzenspiel der beiden besten Teams handelt. Vor dem Duell im Borussia-Park glauben die Gladbacher an ihre Chance. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Pep adelt Gladbach: «Eine Champions-League-Mannschaft»

Pep Guardiola lobte die Gladbacher in höchsten Tönen. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Pep Guardiola hat vor dem Bundesliga-Topspiel bei Borussia Mönchengladbach in höchsten Tönen über den ersten Verfolger des FC Bayern München gesprochen. «Gladbach ist eine Top-Mannschaft, eine Champions-League-Mannschaft», sagte der Trainer des deutschen Fußball-Meisters. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Seit 1979 dabei: Schaaf vor 750. Bundesliga-Spiel

Seit 1999 ist Thomas Schaaf Trainer in der Fußball-Bundesliga. Foto: Oliver Krato

Eintracht Frankfurt gegen den VfB Stuttgart - das ist für Thomas Schaaf am Samstag sein insgesamt 750. Bundesliga-Spiel. 262 davon bestritt er als Spieler von Werder Bremen. Seit 1999 kamen noch einmal fast doppelt so viele als Trainer hinzu. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Bayer-Coach lässt Startelf-Debüt von Papadopoulos offen

Kyriakos Papadopoulos hatte gegen Zenit St. Petersburg nach seiner Einwechslung das Tor zum 2:0 erzielt. Foto: Marius Becker

Leverkusen (dpa) - Der griechische Fußball-Nationalspieler Kyriakos Papadopoulos hofft auf sein Startelf-Debüt beim Bundesligisten Bayer Leverkusen. Ob der 22-Jährige beim ersten Wiedersehen mit seinem Ex-Club Schalke 04 von Beginn an im Leverkusener Team steht, ist aber offen. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball FCA wochenlang ohne Philp - Werner fehlt gegen Freiburg

Ronny Philp zog sich einen Teilanriss einer Sehne im Oberschenkel zu. Foto: Stefan Puchner

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg muss in der Fußball-Bundesliga mehrere Wochen ohne Abwehrspieler Ronny Philp auskommen. Der 25 Jahre alte Außenverteidiger hat einen Teilanriss einer Sehne im Oberschenkel erlitten. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Gladbach freut sich auf Gipfel - «Wollen drei Punkte»

Gladbach geht mit viel Selbstvertrauen ins Spitzenspiel gegen den FC Bayern. Foto: Federico Gambarini

Gladbach gegen Bayern, das elektrisiert die Massen: Vor allem, wenn es sich um das Spitzenspiel der besten beiden Teams handelt. Vor dem Duell im Borussia-Park glauben die Gladbacher an ihre Chance. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Di Santo einziger Lichtblick bei kriselnden Bremern

Franco Di Santo hat bereits vier Tore in dieser Saison für Werder Bremen erzielt. Foto: Carmen Jaspersen

Franco Di Santo ist aktuell der einzige Werder-Spieler mit gehobenem Bundesliga-Format. Andere Profis haben sich unter Trainer Robin Dutt nicht entwickelt oder sind sogar schlechter geworden. Auch die Kritik an Geschäftsführer Eichin wächst. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Die prominentesten Überläufer von Gladbach nach München

Stefan Effenberg wechselt 1990 von Borussia Mönchengladbach zum FC Bayern. Foto: Roland Scheidemann

Mönchengladbach (dpa) - Spiele zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München sorgen seit jeher für Brisanz. Auch weil sich der Rekordmeister in der Vergangenheit häufig bei der Borussia mit Spielern bediente. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Rückkehr nach Berlin: Lasogga ganz selbstbewusst

Pierre-Michel Lasogga traf in 63 Partien 22 Mal für die Hertha. Foto: Christian Charisius

Erstmals trifft HSV-Stürmer Pierre-Michel Lasogga auf seinen ehemaligen Verein Hertha BSC. Der 22-Jährige hat keine Angst vor Pfiffen und will drei Punkte mitnehmen. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Beckenbauer lobt Gladbach: «Kluge Transferpolitik»

Die Gladbacher sind derzeit gut in Form. Foto: Federico Gambarini

München (dpa) - Vor dem Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München hat sich Franz Beckenbauer anerkennend über die Gladbacher geäußert. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Fußball Dortmund darf auf Bender-Einsatz gegen Hannover hoffen

Sven Bender musste verletzt vom Platz. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Der Einsatz von Sven Bender für Borussia Dortmund im Bundesliga-Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag ist nach Angaben des Clubs «nicht ausgeschlossen». Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Fußball Bayerns Thiago am Knie operiert: «Ohne Komplikationen»

Thiago Alcántara muss schon wieder monatelang zuschauen. Foto: Rene Ruprecht

Nächste Operation für Bayern-Profi Thiago. Der Eingriff am rechten Knie des Spaniers ist nach Vereinsangaben «ohne Komplikationen» verlaufen. Bei der OP in Spanien war auch ein Arzt des Rekordmeisters dabei. Thiago wird noch Monate ausfallen. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Fußball Veh mit VfB erstmals nach Frankfurt

Armin Veh kehrt mit dem VfB Stuttgart in sein «Wohnzimmer» nach Frankfurt zurück. Foto: Andreas Gebert

Armin Veh hat zu Eintracht Frankfurt eine enge und emotionale Beziehung. Wegen mangelhafter Perspektiven ist der Trainer aber trotzdem gegangen. Jetzt tritt er mit seinem Meisterclub VfB Stuttgart bei seiner alten hessischen Liebe an. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

 

WN-Jobs Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter