Do., 31.07.2014

Fußball Argentinischer Fußball ruht nach Grondona-Tod

Julio Humberto Grondona war Präsident des argentinischen Fußballverbandes und Mitglied der FIFA-Exekutive. Foto: Enrique Rosito

Die wichtigsten Entscheidungen und Projekte müssen nun ohne den verstorbenen Verbandschef Grondona getroffen und umgesetzt werden. Es geht um nichts weniger als den neuen Nationaltrainer und eine gemeinsame WM-Bewerbung Argentiniens mit Uruguay. Von dpa mehr...

Do., 31.07.2014

Fußball Renard neuer Nationaltrainer der Elfenbeinküste

Hervé Renard betreut die Elfenbeinküste. Foto: epa

Abidjan (dpa) - Der Franzose Hervé Renard ist neuer Trainer des Fußball-Nationalteams der Elfenbeinküste. Er folgt seinem Landsmann Sabri Lamouchi, der bei der Weltmeisterschaft in Brasilien mit dem hochgehandelten Team bereits in der Vorrunde ausschied. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Fußball Kuranyi: Deutschland-Rückkehr «sehr große Option»

Kevin Kuranyi kann sich eine Rückkehr in die Bundesliga vorstellen. Foto: Andreas Gebert

Moskau (dpa) - Der ehemalige Nationalspieler Kevin Kuranyi kann sich ein Comeback in der Fußball-Bundesliga vorstellen. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Fußball Neuer Klose-Teamkollege de Vrij vorgestellt

Lazio Rom verpflichtete den Verteidiger Stefan de Vrij (l). Foto: Marco Rosi

Rom (dpa) - Der niederländische Fußball-Nationalspieler Stefan de Vrij geht nach seinem Wechsel zum italienischen Erstligisten Lazio Rom optimistisch in die neue Saison. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Fußball ManUnited-Eigentümer verkaufen Millionen Club-Aktien

Avri und Joel Glazer besuchen ein Spiel von Manchester United. Foto: Robin Parker

Manchester (dpa) - Die amerikanischen Eigentümer von Manchester United wollen weitere Anteile an dem englischen Erstligisten an der New Yorker Börse verkaufen und so 150 Millionen Dollar (etwa 112 Millionen Euro) einnehmen. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Fußball Ex-Weltfußballer Ronaldinho lässt Zukunft offen

Ronaldinho äußerte sich noch nicht zu seinen Zukunftsplänen. Foto: Daniel Jayo

Mineiro (dpa) - Ex-Weltfußballer Ronaldinho lässt seine sportliche Zukunft offen. Der 34-Jährige hatte seinen Vertrag beim brasilianischen Club Atlético Mineiro vorzeitig beendet. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Fußball Neymars Rücken bei «fast 100 Prozent»

Neymar posiert beim Werbedreh eines Sponsors in Japan. Foto: Kimimasa Mayama

Tokio (dpa) - Brasiliens Fußball-Superstar Neymar befindet sich nach seiner Rückenverletzung nach eigener Aussage auf dem Weg der Besserung. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Fußball Österreichs Janko wechselt nach Sydney

Marc Janko hat ein Angebot vom FC Sydney angenommen. Foto: Herbert Neubauer

Sydney (dpa) - Der österreichische Fußball-Nationalstürmer Marc Janko wechselt nach Australien. Der 31-Jährige wird beim FC Sydney als Nachfolger von Alessandro del Piero vorerst ein Jahr spielen, hat aber Option auf Verlängerung. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball 1,5 Milliarden: Transferrausch in den Topligen

Luis Suárez ist der teuerste Transfer gewesen. Foto: Diego Azubel

80 Millionen für Rodríguez, 81 Millionen für Suárez - auch in dieser Saison kommen die spektakulären Verpflichtungen aus Spanien. Der eigentliche Transferkrösus ist aber seit mehr als zehn Jahren die Premier League. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Stürmer Lukaku für 35 Millionen Euro nach Everton

Der belgische Nationalspieler geht zum FC Everton. Foto: Guillaume Horcajuelo

Berlin (dpa) - Der FC Everton hat mit einem Vereins-Transferrekord Belgiens Nationalstürmer Romelu Lukaku vom FC Chelsea verpflichtet. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Steueraffäre: Vater von Barça-Star Neymar vorgeladen

Der Wechsel von Neymar zum FC Barcelona wird untersucht. Foto: Alejandro Garcia

Madrid (dpa) - Wegen des Steuerbetrug-Vorwurfs im Zuge des Transfers von Neymar vom FC Santos zum FC Barcelona muss nun auch der Vater und Manager des brasilianischen Fußballstars vor Gericht erscheinen. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Ende der Ära Sabella: Argentininen bekommt neuen Trainer

Alejandro Sabella übernahm die «Albiceleste» als Nationaltrainer im Sommer 2011. Foto: Marcus Brandt

Alejandro Sabella hört auf. Das bestätigte Verbandschef Grondona Medienberichten zufolge. Das verlorene Finale gegen Deutschland wird Sabellas letztes Spiel als argentinischer Nationalcoach bleiben. Als Top-Anwärter auf seine Nachfolge wird nun Gerardo Martino gehandelt. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Weltmeister Trézéguet wechselt nach Indien

David Trézéguet wechselt nach Indien. Fußball: Daniel Dal Zennaro Foto: Daniel Dal Zennaro

Mumbai (dpa) - Der französische Welt- und Europameister David Trézéguet wechselt zum indischen Fußballclub Pune City. Die Indian Super League teilte mit, dass der 36-Jährige demnächst in Indien unter Vertrag stehen wird. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Nachwuchskoordinator Sacchi verlässt Italiens Verband

Arrigo Sacchi hört beim italienischen Verband auf. Foto: Andres Cristaldo

Rom (dpa) - Der bisherige Nachwuchskoordinator Arrigo Sacchi verlässt nach vier Jahren den italienischen Fußball-Verband FIGC. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Rummenigge zu angebliches Khedira-Interesse: «Eine Ente»

Sami Khedira wird vorerst nicht zum FC Bayern wechseln. Foto: Sebastian Kahnert

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge hat die Spekulationen über ein Interesse des FC Bayern München an Weltmeister Sami Khedira dementiert. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Platzsturm bei Freundschaftsspiel von Roma und Real

Ein Wachmann nähert sich einem aufs Spielfeld gestürmten Fan, der ein Selfie von sich und Real-Spieler Isco macht. Foto: Larry W. Smith

Dallas (dpa) - Eine Gruppe Zuschauer hat bei einem Spiel zwischen dem AS Rom und Real Madrid den Platz gestürmt. Etwa 20 junge Männer und einige junge Frauen liefen in Dallas bei der Partie im inoffiziellen Champions Cup in der 86. Minute auf den Platz, winkten und klatschten Spieler ab. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Fabio Capello: Bleibe Nationaltrainer in Russland

Fabio Capello bleibt dem Vernehmen nach Nationaltrainer der russischen Fußball-Nationalmannschaft. Foto: CJ Gunther

Trotz der verkorksten WM spürt Russlands Startrainer Fabio Capello weiterhin das Vertrauen des Verbands - und macht weiter. Auch im Hinblick auf die WM 2018 im eigenen Land will er nun mehr auf junge Spieler setzen. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Nur kein Trubel: Jürgen Klinsmann wird 50

Jürgen Klinsmann wird am 30. Juli 50 Jahre alt. Foto: Yuri Kochetkov

Berlin (dpa) - Jürgen Klinsmann will keinen großen Trubel zu seinem 50. Geburtstag. Eine Party im Familienkreis in seiner kalifornischen Wahlheimat Huntington Beach - mehr nicht. Der bisherige Sommer war schon Aufregung genug für den ehemaligen Welt- und Europameister. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball HSV verdient am Weiterverkauf von Besic

Muhamed Besics Wechsel zum zum FC Everton bringt dem HSV Bares. Foto: Ali Haider

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV verdient einem Medienbericht zufolge am Weiterverkauf seines ehemaligen Spielers Muhamed Besic. Der 21-Jährige, der 2012 ablösefrei zu Ferencvaros Budapest wechselte, zieht nun für 4,8 Millionen Euro in die Premier League zum FC Everton weiter. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Kamerun-Trainer Finke fordert vom Verband Veränderungen

Volker Finke knüpft seinen Verbleib als Nationaltrainer von Kameruns Fußball-Nationalmannschaft an Bedingungen. Foto: Robert Ghement

Mannheim (dpa) - Volker Finke hat seinen Verbleib als Nationaltrainer Kameruns an Bedingungen geknüpft. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Fußball Hernán Medford übernimmt Nationalteam von Honduras

Tegucigalpa (dpa) - Der honduranische Fußballverband hat den Costa Ricaner Hernán Medford als neuen Trainer der Nationalmannschaft verpflichtet. Er folgt auf Luis Fernando Suárez, der nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft in Brasilien sein Amt niedergelegt hatte. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Fußball Neustart für Scolari: «Felipão» neuer Trainer bei Grêmio

Luiz Felipe Scolari coacht nun Grêmio Porto Alegre. Foto: Kai Försterling

Porto Alegre (dpa) - Rund zwei Wochen nach seinem Rücktritt als Nationaltrainer der brasilianischen Seleção hat Luiz Felipe Scolari einen neuen Job: Der 65-Jährige kehrt nach 18 Jahren als Coach zum Erstliga-Club Grêmio nach Porto Alegre zurück. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Fußball Adoptivvater von Tévez nach Entführung wieder frei

Der Adoptivvater von Carlos Tévez war kurzzeitig entführt. Foto: Massimo Dagata

Buenos Aires (dpa) - Der Adoptivvater von Juventus-Star Carlos Tévez ist nach einer Blitzentführung wieder auf freiem Fuß. Das bestätigte der Anwalt der Familie, Gustavo Galasso, lokalen Medien. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Fußball Medien: Sabella hört als Argentinien-Trainer auf

Alejandro Sabella hört auf als argentinischer Nationaltrainer. Foto: Srdjan Suki

Buenos Aires (dpa) - Alejandro Sabella wird nach Medienberichten als Trainer von Vize-Weltmeister Argentinien zurücktreten. Der Coach werde die Zusammenarbeit mit der Fußball-Nationalmannschaft nicht fortsetzen, hieß es. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Fußball Liverpool verpflichtet Belgier Origi

Der Belgier Divock Origi unterschrieb beim FC Liverpool. Foto: Olivier Hoslet

London (dpa) - Der FC Liverpool hat den belgischen WM-Spieler Divock Origi verpflichtet. Der 19-Jährige erhält beim englischen Premier League Club einen Fünfjahresvertrag. Das Toptalent spielt allerdings noch eine weitere Saison bei seinem bisherigen Club OSC Lille in Frankreich. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Fußball - Bundesliga

S Pkt.
1. SC Paderborn 0 0
2. FC Augsburg 0 0
3. FSV Mainz 05 0 0
4. VfL Wolfsburg 0 0
5. Bayern München 0 0
6. Borussia Dortmund 0 0
7. SC Freiburg 0 0
8. Bayer Leverkusen 0 0
9. VfB Stuttgart 0 0
10. Bor. Mönchengladbach 0 0
11. 1. FC Köln 0 0
12. Hannover 96 0 0
13. FC Schalke 04 0 0
14. 1899 Hoffenheim 0 0
15. Werder Bremen 0 0
16. Hertha BSC 0 0
17. Eintracht Frankfurt 0 0
18. Hamburger SV 0 0

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

 

WN-Markt Anzeigen

Schnäppchen, Reisen und Bekanntschaften in Ihrer Nähe

Folgen Sie uns auf Twitter

WN auf Facebook