Mi., 16.04.2014

Motorsport Ferrari-Chef Montezemolo: «Werde näher am Team sein»

Luca di Montezemolo will wieder näher am Team sein. Foto: Valdrin Xhemaj

Rom (dpa) - Ferrari-Chef Luca di Montezemolo will seinen kriselnden Formel-1-Rennstall höchstpersönlich wieder mehr auf Kurs bringen. Von dpa mehr...

Mi., 16.04.2014

Motorsport Vettel: «Es kann auch nicht immer schlecht gehen»

Sebastian Vettel fährt derzeit nur hinterher. Foto: Valdrin Xhemaj

Shanghai (dpa) - Für die Rückkehr in seine Paraderolle als Herrscher der Formel 1 fehlen Sebastian Vettel ungefähr 80 PS. Und so wird der viermalige Champion wohl auch am Sonntag beim Großen Preis von China wieder den Nebendarsteller bei der Show der schnellen Silberpfeile geben müssen. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Motorsport Deutsche Piloten setzen in Shanghai Wegmarken

Nico Rosberg gelang 2012 in China seine Sieg-Premiere. Foto: Diego Azubel

Shanghai (dpa) - Auf dem Shanghai International Circuit haben drei deutsche Formel-1-Piloten ganz besondere Wegmarken ihrer Karriere gesetzt. Von dpa mehr...


Mi., 16.04.2014

Motorsport Neuer Wortführer: Mercedes auch in China der Maßstab

Nico Rosberg (l) und Lewis Hamilton dominieren derzeit die Formel 1. Foto: Srdjan Suki

Mercedes ist in der Formel 1 derzeit das Maß der Dinge. Auch in Shanghai werden Nico Rosberg und Lewis Hamilton den Sieg wohl unter sich ausmachen. Das Silberpfeil-Team lässt die Rivalen sein neues Selbstbewusstsein spüren. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Motorsport Ferrari schraubt Ansprüche herunter

Ferrari will zweitbestes Team werden. Foto: Srdjan Suki

Maranello (dpa) - Ferrari schraubt nach seinem enttäuschenden Start in die Formel-1-Saison seine Ansprüche deutlich herunter. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Motorsport Red Bull unterliegt in Benzin-Affäre

Das Urteil der FIA bleibt bestehen. Foto: Srdjan Suki

Red Bull ist mit seiner Berufung gegen die Disqualifikation von Daniel Ricciardo beim Formel-1-Auftakt gescheitert. Die Richter des Weltverbands bestätigten das Urteil der Rennkommissare. Von weiteren Sanktionen - wie von Mercedes gefordert - war indes nicht die Rede. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Motorsport Ricciardo will wieder auf das Podest

Daniel Ricciardo trauert der Disqualifikation noch nach. Foto: David Gray

Paris (dpa) - Von der gescheiterten Berufung in der Benzin-Affäre will sich Sebastian Vettels Red-Bull-Teamkollege Daniel Ricciardo nicht entmutigen lassen. Von dpa mehr...


Di., 15.04.2014

Motorsport Ecclestones Hoffnung: «Prozess wird alles klarstellen»

Bernie Ecclestone hofft, dass der Prozess gegen ihn gut ausgeht. Foto: Diego Azubel

München (dpa) - Bernie Ecclestone glaubt weiter an eine Zukunft als Formel-1-Geschäftsführer nach dem Münchner Schmiergeldprozess. Von dpa mehr...


Mo., 14.04.2014

Motorsport Mercedes fordert härtere Strafe für Red Bull

Daniel Ricciardo wurde beim Auftakt-Grand-Prix in Australien disqualifiziert. Foto: Srdjan Suki

Sebastian Vettels Red-Bull-Team muss wohl bis Dienstag auf eine Entscheidung der Berufungsrichter zur Disqualifikation von Daniel Ricciardo warten. Der Formel-1-Rennstall will die WM-Punkte zurück. Konkurrent Mercedes stemmt sich dagegen. Von dpa mehr...


Mo., 14.04.2014

Motorsport Ecclestone fühlt sich vor Prozess als Verlierer

Der Prozess gegen Bernie Ecclestone findet in München statt. Foto: Srdjan Suki

Nach Ostern muss sich Formel-1-Chef Bernie Ecclestone in München wegen Bestechung verantworten. Der Brite will in dem Prozess endlich alles klarstellen, sagte er der ARD. Die Anklage aber hält Ecclestones Angaben für unglaubwürdig. Von dpa mehr...


Mo., 14.04.2014

Motorsport Ferrari-Krise kostet Teamchef den Posten

Stefano Domenicali war der Teamchef bei Ferrari. Foto: Srdjan Suki

Schluss in Maranello. Der erfolglose Stefano Domenicali verabschiedet sich bei Ferrari. Die Scuderia will mit einem neuen Teamchef aus der Krise kommen. Vor dem China-Grand-Prix eine brisante Entscheidung. Von dpa mehr...


Mo., 14.04.2014

Motorsport Technikdirektor Bell verlässt Mercedes endgültig

Bob Bell ist seit 2011 bei Mercedes. Foto: Felix Heyder

Brackley (dpa) - Technikdirektor Bob Bell verlässt endgültig das Formel-1-Team von Mercedes. Der Brite war bereits im vergangenen Dezember von seinem Amt zurückgetreten und will im November dem Rennstall den Rücken kehren. Dies teilte das Werksteam des schwäbischen Autobauers mit. Von dpa mehr...


Mo., 14.04.2014

Motorsport Ab gewissem Zeitpunkt keine Infos zu Schumacher mehr

Managerin Sabine Kehm bekräftigte, dass Prognosen über die weitere Genesung von Michael Schumacher nicht möglich sind. Foto: Paul Zinken

Michael Schumachers weiterer Weg zurück ins Leben soll im Fall einer Verlegung in eine Reha-Klinik unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Die Familie und seine Managerin wollen damit im Sinne des Formel-1-Rekordweltmeisters handeln. Von dpa mehr...


So., 13.04.2014

Motorsport Staatsanwaltschaft hält Ecclestone-Angaben für unglaubwürdig

Der Prozess gegen Bernie Ecclestone findet in München statt. Foto: Srdjan Suki

München (dpa) - Die Münchner Staatsanwaltschaft hält die Verteidigungslinie von Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone im bevorstehenden Korruptionsprozess für unglaubwürdig. Dies gehe aus der Anklageschrift hervor, berichtete die «Welt am Sonntag». Von dpa mehr...


So., 13.04.2014

Motorsport FIA-Richter urteilen über Red-Bull-Berufung

Daniel Ricciardo wurde beim Auftakt-Grand-Prix in Australien disqualifiziert. Foto: Srdjan Suki

Paris (dpa) - Sechs Tage vor dem China-Rennen der Formel 1 hofft Sebastian Vettels Red-Bull-Team auf einen Punkte-Schub durch die Berufungsrichter des Internationalen Automobilverbands FIA. Von dpa mehr...


Sa., 12.04.2014

Motorsport Kehm tritt bei Jauch auf: «Wie geht es Schumacher?»

Michael Schumachers Managerin Sabine Kehm ist bei Günther Jauch zu Gast. Foto: David Ebener

Michael Schumachers Managerin ist an diesem Sonntag zu Gast bei Günther Jauch. Der Zustand des verunglückten Formel-1-Rekordchampions soll dort ebenso Thema sein wie die mediale Begleitung in den vergangenen dreieinhalb Monaten. Von dpa mehr...


Fr., 11.04.2014

Motorsport Keine großen Beschlüsse: Motorsound wird weiter geprüft

Niki Lauda kritisiert die Diskussionen um die neue Formel 1. Foto: Srdjan Suki

Nur der Motorensound steht weiter auf dem Prüfstand. Ansonsten müssen sich die Kritiker der reformierten Formel 1 nun wieder auf das Wesentliche konzentrieren. Im kommenden Jahr könnte indes ein neues Team hinzukommen: Ein Amerikaner wagt den nächsten Versuch. Von dpa mehr...


Fr., 11.04.2014

Motorsport Lizenz für amerikanisches Formel-1-Team 2015

In der Formel 1 könnte im kommenden Jahr ein amerikanisches Team starten. Foto: David Ebener

Berlin (dpa) - In der Formel 1 könnte im kommenden Jahr ein amerikanisches Team starten. Der NASCAR-Team-Gründer Gene Haas hat eine entsprechende Lizenz vom Internationalen Automobilverband (FIA) garantiert bekommen. Das bestätigte er in einer Mitteilung, aus der internationale Medien zitierten. Von dpa mehr...


Fr., 11.04.2014

Motorsport Red Bull schöpft im Fall Ricciardo neuen Mut

Daniel Ricciardo wurde beim Auftakt-Grand-Prix in Australien disqualifiziert. Foto: Srdjan Suki

Milton Keynes (dpa) - Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Red Bull schöpft vor der Berufungsverhandlung gegen die nachträgliche Disqualifikation seines Teamkollegen Daniel Ricciardo frischen Mut. Von dpa mehr...


Do., 10.04.2014

Motorsport Red Bull rechnet ab Europa-Auftakt mit besserem Motor

Sebastian Vettel (l) und Motorsportchef Helmut Marko wollen in Europa den Anschluss herstellen. Foto: Jens Büttner

Das leistungsschwache Renault-Triebwerk ist momentan das große Problem bei Red Bull. Der einstige Seriensieger um den vierfachen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel fährt in dieser Saison Mercedes weit hinterher. Von dpa mehr...


Do., 10.04.2014

Motorsport Weltrat berät über Formel-1-Änderungen

FIA-Präsident Jean Todt (l) und Bernie Ecclestone sind sich, was das neue Reglement angeht, nicht einig. Foto: Franck Robichon

Marrakesch (dpa) - Nach dem packenden Rennen von Bahrain dürften es die Kritiker der neuen Formel 1 bei der Weltratssitzung des Internationalen Automobilverbandes (FIA) an diesem Freitag schwer haben. Von dpa mehr...


Mi., 09.04.2014

Motorsport Ferrari bricht Test nach Chassisschaden ab

Ferrari-Pilot Fernando Alonso hatte Probleme mit dem Chassis. Foto: Srdjan Suki

Sakhir (dpa) - Ferrari hat die Formel-1-Testfahrten in Bahrain vorzeitig abgebrochen. Das italienische Team hatte einen Schaden am Chassis des F14 T festgestellt und nach einer eingehenden Untersuchung beschlossen, sein Programm zu beenden. Von dpa mehr...


Mi., 09.04.2014

Motorsport Fallows Chef der Aerodynamik-Abteilung bei Red Bull

Die Aerodynamik-Abteilung von Red Bull bekommt einen neuen Chef. Foto: Srdjan Suki

Stuttgart (dpa) - Dan Fallows wird bei Red Bull Leiter der Aerodynamik-Abteilung. Wie das Formel-1-Team des viermaligen Weltmeisters Sebastian Vettel mitteilte, ersetzt der Brite mit sofortiger Wirkung Peter Prodromou. Von dpa mehr...


Mi., 09.04.2014

Motorsport Motorenumstellung verhinderte Mercedes-Ausstieg

Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist derzeit der WM-Spitzenreiter. Foto: Valdrin Xhemaj

Berlin (dpa) - Die große Technikrevolution der Formel 1 hat Mercedes vor einigen Jahren vor einem Ausstieg aus der Königsklasse des Motorsports bewahrt. Von dpa mehr...


Di., 08.04.2014

Motorsport Formel-1-Duell Hamilton vs. Rosberg geht weiter

Lewis Hamilton und sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg lieferten sich in Bahrain einen harten Kampf. Foto: Valdrin Xhemaj

Die Formel-1-Fans dürfen sich freuen. Lewis Hamilton und Nico Rosberg wollen sich auch weiter ein atemloses Rad-an-Rad-Rennen liefern. Der WM-Kampf wird erbittert geführt. Sechs Jahre nach seinem ersten Titel-Triumph will Hamilton endlich die nächste Krönung. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Fußball - Bundesliga

S Pkt.
1. Bayern München 30 78
2. Borussia Dortmund 30 61
3. FC Schalke 04 30 58
4. Bayer Leverkusen 30 51
5. VfL Wolfsburg 30 50
6. Bor. Mönchengladbach 30 49
7. FSV Mainz 05 30 47
8. FC Augsburg 30 42
9. 1899 Hoffenheim 30 40
10. Hertha BSC 30 37
11. Eintracht Frankfurt 30 35
12. Werder Bremen 30 33
13. Hannover 96 30 32
14. SC Freiburg 30 32
15. VfB Stuttgart 30 28
16. Hamburger SV 30 27
17. 1. FC Nürnberg 30 26
18. Eintracht Braunschweig 30 25

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

WN auf Facebook

 

WN-Jobs Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

    Folgen Sie uns auf Twitter