Mi., 23.04.2014

Fußball Verzweiflungstat: Nürnberg setzt Verbeek vor die Tür

Nürnberg trennte sich von Trainer Gertjan Verbeek. Foto: Peter Steffen

Ein Jugendcoach und ein Ex-Stürmer sollen den «Club» retten. Der 1. FC Nürnberg glaubt nicht mehr an den Klassenverbleib mit Trainer Verbeek und setzt den Niederländer vor die Tür. Manager Bader hofft endlich auf einen «Endspielmodus» bei den verunsicherten Spielern. Von dpa mehr...

Mi., 23.04.2014

Tennis Görges gelingt Überraschung in Stuttgart

Julia Görges kann sich überraschend durchsetzen. Foto: Daniel Maurer

Die Tennis-Saison 2013 hat Julia Görges als «Seuchenjahr» bezeichnet. Doch auch 2014 fielen die Ergebnisse der 25 Jahre alten Fed-Cup-Spielerin bislang sehr wechselhaft aus. An der Stätte ihres größten Erfolges gelang ihr nun ein überraschender Erfolg. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Fußball FIFA: Transfers für Barcelona während Berufung möglich

Der FC Barcelona darf während der Berufung vorerst doch Spieler verpflichten. Foto: Alejandro Garcia

Vor drei Wochen sorgte die FIFA mit einem Transferverbot gegen den kriselnden FC Barcelona für großes Aufsehen. Der Vorwurf: Die Verpflichtung minderjähriger Spieler. Weil sich das Verfahren aber in die Länge zu ziehen droht, dürfen vorerst doch neue Spieler kommen. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Motorsport Kampf ums Lebenswerk: Prozess gegen Ecclestone beginnt

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone will seine Unschuld beweisen. Foto: Valdrin Xhemaj

Die Formel 1 schaut gebannt nach München: An diesem Donnerstag beginnt der Prozess gegen Bernie Ecclestone. Der Ausgang ist ungewiss. Wird Ecclestone verurteilt, ist seine Ära beendet. Der 83 -Jährige will aber seine Unschuld beweisen. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Fußball Chelseas Maurer frustrieren Atlético

José Mourinho verteidigte seine Mauertaktik. Foto: Juanjo Martin

José Mourinhos Defensivtaktik hat einmal mehr Erfolg. Das 0:0 bei Atlético Madrid eröffnet dem FC Chelsea alle Chancen auf den dritten Finaleinzug in Europa hintereinander. Doch die spanische Presse schimpfte: «Das war kein Fußballspiel mehr». Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Volleyball Beach-Start: Höhere Prämien und EM-Ärger

Karla Borger (r) und Britta Büthe sind die aktuellen Vize-Weltmeisterinnen. Foto: Tomasz Waszczuk

In China werden am Wochenende die ersten Sieger der World Tour 2014 im Beach Volleyball gesucht. Deutschland geht mit sieben Teams in die Saison - so viele wie nie. Olympiasieger Brink ist noch verletzt. Trotz der höchsten Preisgelder in der Geschichte gibt es Ärger. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Schwimmen Schwimm-Welt gespannt auf Phelps-Wettkampf

Michael Phelps (l) kehrt ins Becken zurück, Paul Biedermann freut es. Foto: Kerim Okten

Er ist zurück: Michael Phelps schwimmt wieder. Der Rekord-Olympiasieger startet Donnerstag bis Samstag bei einem Meeting in Arizona. Die Konkurrenz ist namhaft, sein Coach bremst zu hohe Erwartungen. Ex-Konkurrent Biedermann ist begeistert. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Fußball Halbfinal-Duell für Bayern in Madrid - Lahm will siegen

Philipp Lahm (r) will in Madrid unbedingt gewinnen. Foto: Ballesteros

Vamos, FC Bayern! Auf dem Weg zum nächsten Endspiel erwarten die Bayern nach Wochen mit viel Liga-Tristesse «Fußballfeste» gegen Real Madrid. «Leidenschaft», «Überzeugung» und ein Tor sind Pflicht. Für Barça-Sprössling Pep Guardiola wird das Duell gegen Ronaldo speziell. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Fußball Countdown der Bayern vor Real-Spiel läuft - Anschwitzen

Das Team von Bayern-Trainer Pep Guardiola will in Madrid eine gute Grundlage für das Rückspiel legen. Foto: Peter Kneffel

Madrid (dpa) - Bei feinem Fußball-Wetter hat der FC Bayern München in Madrid das Anschwitzen für das Halbfinal-Hinspiel der Champions League absolviert. Im Stadion des Erstligisten Rayo Vallecano stimmte sich das Team von Trainer Pep Guardiola auf das Duell gegen Real Madrid am Abend ein. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Judo Deutsche Judoka mit Medaillenansprüchen bei EM

Laura Vargas Koch rechnet sich bei der EM Medaillenchancen aus. Foto: Jonas Güttler

Montpellier (dpa) - Deutschlands Judo-Team reist mit 17 Athleten und deutlichen Ansprüchen auf Edelmetall zu den Europameisterschaften nach Südfrankreich. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Basketball Schröder verliert Playoff-Debüt in Indiana mit 85:101

Paul Milsap (r) war noch bester Werfer der unterlegenen Atlanta Hawks. Foto: Steve C. Mitchell

Indiana (dpa) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat sein Playoff-Debüt in der nordamerikanischen Profiliga NBA verloren. Der 20 Jahre alte Spielmacher unterlag mit den Atlanta Hawks bei den Indiana Pacers mit 85:101. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Tennis Beck und Barthel in Stuttgart ausgeschieden

Annika Beck ist in Stuttgart raus. Foto: Erik S. Lesser

Stuttgart (dpa) - Mona Barthel und Annika Beck sind beim WTA-Turnier in Stuttgart als erste deutsche Tennisspielerinnen ausgeschieden. Barthel verpasste nur knapp eine Überraschung gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste Jelena Jankovic. Von dpa mehr...


Mi., 23.04.2014

Fußball Medien: Nürnberg-Coach Verbeek vor dem Aus

Nürnberg soll sich von Trainer Gertjan Verbeek trennen. Foto: Peter Steffen

Nürnberg (dpa) - Trainer Gertjan Verbeek steht Medienberichten zufolge vor dem Aus beim abstiegsgefährdeten Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg. Nach zuletzt acht Niederlagen in neun Spielen debattierten die Verantwortlichen der Franken seit Wochenbeginn intensiv über die Zukunft des Coaches. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Fußball Chelsea mauert in Madrid zum 0:0

Diego Costa fand mit Atletico letztlich gegen die Defensive um Frank Lampard keine Mittel. Foto: Juanjo Martin

José Mourinhos Plan ging auf. Mit einer strikten Mauertaktik erkämpfte sich der FC Chelsea ein 0:0 bei Atletico und darf nun auf das Finale hoffen. Allerdings drohen im Rückspiel viele Ausfälle. Lampard und Mikel sind gesperrt, Cech und Terry verletzten sich. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Eishockey Ingolstadt gleicht in DEL-Finalserie aus

Ingolstadt nimmt das Tor von Kölns Torwart Danny aus den Birken (r) unter Beschuss. Foto: Andreas Gebert

In der DEL-Finalserie steht es 2:2, alles ist wieder offen. Der ERC Ingolstadt feierte in Spiel vier einen klaren Erfolg und drehte damit die Serie. Die Endspiele werden in die DEL-Historie eingehen. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Tennis Fanauflauf in Stuttgart: Kerber und Petkovic begeistern

Andrea Petkovic schied an der Seite ihrer Doppelpartnerin Angelique Kerber aus. Foto: Marijan Murat

Es passiert nicht oft beim Stuttgarter Tennisturnier, dass der Nebenplatz in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle wegen Überfüllung geschlossen werden muss. Als die Fed-Cup-Stars Angelique Kerber und Andrea Petkovic im Doppel antraten, war der Fan-Ansturm (zu) groß. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Volleyball Deutsche Beach-Stars verärgert – EM auf der Kippe

Karla Borger ist wegen der schlechten Informationslage verärgert. Foto: Tomasz Waszczuk

Berlin (dpa) – Die deutschen Beachvolleyball-Stars müssen mit einer Verschiebung ihres Saisonhöhepunktes rechnen. Die vom 3. bis 8. Juni geplante Europameisterschaft in Rom steht offenbar wegen finanzieller Probleme auf der Kippe. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Fußball Köln im Glückstaumel: In der Bundesliga «stabilisieren»

Kölns Trainer Peter Stöger wird von den Spielern auf den Schultern getragen. Foto: Marius Becker

Der 1. FC Köln ist wieder erstklassig - und hat den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gebührend gefeiert. Bei der Party im eigenen Stadion blieb keiner trocken. Jetzt wollen Sportdirektor Schmadtke und Trainer Stöger den Club dauerhaft fit fürs Oberhaus machen. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Fußball Rummenigge mit Vorfreude in «Fußballfeste»

Karl-Heinz-Rummenigge wünscht sich in Madrid mindestens ein Tor der Bayern. Foto: Andreas Gebert

Vamos, FC Bayern! Auf dem Weg zum nächsten Endspiel erwarten die Bayern nach Wochen mit viel Liga-Tristesse «Fußballfeste» gegen Real Madrid. «Leidenschaft», «Überzeugung» und ein Tor sind Pflicht. Für Barça-Sprössling Pep Guardiola wird der magische Abend speziell. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Tischtennis Tischtennis-WM ohne Routinier Steger

Bastian Steger kann wegen einer Bauchmuskelzerrung nicht an der WM teilnehmen. Foto: Hans Punz

Eine hartnäckige Zerrung hat Bastian Steger außer Gefecht gesetzt. Der Routinier kann Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov bei der Tischtennis-WM nicht helfen. Bundestrainer Jörg Roßkopf nominierte Chinesen-Schreck Steffen Mengel nach. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Eishockey Cortina kann für WM mit AHL-Stürmer Rieder planen

Bundestrainer Pat Cortina bereitet die deutschen Eishockey-Cracks auf die WM vor. Foto: Thomas Eisenhuth

Gegen Russland testet Eishockey-Bundestrainer Cortina am Donnerstag und Samstag für die Weltmeisterschaft. Das Personal bereitet dem 49-Jährigen allerdings Probleme. Zumindest auf einen Stürmer aus Nordamerika kann der Coach bauen. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Fußball Missverständnis Moyes muss bei Man United gehen

Manchester United hat sich von Trainer David Moyes getrennt. Foto: Andreas Gebert

Der englische Rekordmeister Manchester United hat die Konsequenzen aus der sportlich verkorksten Saison gezogen und sich nach nur zehn Monaten von Coach David Moyes getrennt. Einige Medien meinen, es sei auch für den Trainer eine Erlösung. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Radsport Armstrong-Teamchef Bruyneel zehn Jahre gesperrt

Johan Bruyneel wurde von der US-Anti-Doping-Agentur USADA für zehn Jahre gesperrt. Foto: Nicolas Bouvy

Die Doping-Affäre Armstrong zieht weitere Kreise. Johan Bruyneel, langjähriger Mentor und Teamchef des Ex-Radprofis, ist für zehn Jahre gesperrt worden. Der Belgier, im Gegensatz zu Armstrong nicht geständig, erwägt den Gang vor den CAS. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Fußball Robben vor Halbfinale: Sind keine Favoriten mehr

Bayern-Star Arjen Robben schiebt die Favoritenrolle weg. Foto: Peter Kneffel

Madrid (dpa) - Für Arjen Robben ist der FC Bayern nach den jüngsten Auftritten in der Bundesliga nicht mehr der Favorit in der Champions League. Von dpa mehr...


Di., 22.04.2014

Fußball Große Party auf Kölns Straßen - Feier im Stadion

Der vorzeitige Aufstieg des 1. FC Köln versetzt die Rheinmetropole in Karnevalsstimmung. Foto: Marius Becker

Der 1. FC Köln singt «nie mehr 2. Liga» - und Tausende Fans bejubeln ihre Mannschaft lautstark auf den Straßen der Stadt. Polizei und Feuerwehr hatten mit den Feiernden wenig Stress: Sie blieben friedlich. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Fußball - Bundesliga

S Pkt.
1. Bayern München 31 81
2. Borussia Dortmund 31 64
3. FC Schalke 04 31 58
4. Bayer Leverkusen 31 54
5. VfL Wolfsburg 31 53
6. Bor. Mönchengladbach 31 49
7. FSV Mainz 05 31 47
8. FC Augsburg 31 43
9. 1899 Hoffenheim 31 40
10. Hertha BSC 31 38
11. Werder Bremen 31 36
12. Eintracht Frankfurt 31 35
13. SC Freiburg 31 35
14. Hannover 96 31 35
15. VfB Stuttgart 31 31
16. Hamburger SV 31 27
17. 1. FC Nürnberg 31 26
18. Eintracht Braunschweig 31 25

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

WN auf Facebook

 

WN-Immo Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter