Sa., 31.01.2015

Wetter Es bleibt kalt: Schnee und Frost zum Ferienstart

Schneepflug im Einsatz: Das winterliche Wetter behinderte vielerorts den Straßenverkehr. Foto: Felix Kästle

Offenbach (dpa) - Pünktlich zum Ferienbeginn in sechs deutschen Bundesländern lockt das Winterwetter viele Menschen in die Berge. Während auf deutschen Straßen größere Unfälle ausbleiben, verunglücken etliche Menschen in Polen und der Slowakei. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Kriminalität USA: Koffer mit zerstückelter Leiche gibt Rätsel auf

In der Innenstadt von San Francisco wurde ein Koffer mit Leichenteilen gefundenen. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Foto: John G. Mabanglo/Symbol

San Francisco (dpa) - Ein in der Innenstadt von San Francisco gefundener Koffer mit Leichenteilen stellt die kalifornische Polizei vor ein Rätsel. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Freizeit Faschingsumzug im eisigen Wasser

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Foto: Stefan Puchner

Neuburg/Donau (dpa) - Ein eiskaltes Vergnügen haben sich mehr als 2000 Männer und Frauen im oberbayerischen Neuburg an der Donau gegönnt. Sie stürzten sich am Samstag in die 2,5 Grad kalte Donau - bei einer Außentemperatur von minus 1 Grad. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Brände Asbest-Alarm nach Brand in Lagerhalle

Feuerwehrmänner reinigen Autos: Eine Rauchwolke mit Asbeststaub ist nach einem Brand in einer Lagerhalle über die Stadt gezogen. Foto: Marcel Kusch

Duisburg (dpa) - Asbeststaub hat einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr in Duisburg ausgelöst. Nach dem Brand einer Lagerhalle hat die Polizei im Umkreis von rund 500 Metern Straßen und Parkplätze abgesperrt. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Kriminalität Räuber feuert auf Polizisten und tötet sich selbst

Polizisten untersuchen den Tatort in Wuppertal. Foto: Holger Battefeld

Wuppertal (dpa) - Ein schwer bewaffneter Räuber hat auf zwei Polizisten in Wuppertal gefeuert und sich kurz danach selbst erschossen. Zeugen hatten am Freitagabend nach Polizeiangaben beobachtet, dass sich ein Mann an Autos zu schaffen machte. Als sich die alarmierten Beamten dem mutmaßlichen Autoknacker näherten, habe der 44-Jährige sofort das Feuer eröffnet. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Notfälle Tödliche Unglücke: Bergwacht warnt vor weiteren Lawinen

Bei Lawinenabgängen im Schwarzwald haben zwei Menschen ihr Leben verloren. Foto: Patrick Seeger

Feldberg (dpa) - Nach Lawinenunglücken mit zwei Toten im Schwarzwald haben Polizei und Bergwacht Wintersportler zu erhöhter Vorsicht aufgerufen. Der hohe Schnee in den Bergen schaffe akute Lawinengefahr, teilten sie in Freiburg mit. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Freizeit Jäger sind ohne Nachwuchsprobleme

In Deutschland ist die Zahl der Jäger seit der Wiedervereinigung immer größer geworden. Unter den Jägern sind zunehmend auch Frauen. Foto: Caroline Seidel

Dortmund (dpa) - Deutschlands Jäger haben keine Nachwuchssorgen. Jahr für Jahr steigt die Zahl der Jagdschein-Inhaber. 2014 hat die Jägerschaft den Rekordstand von fast 370 000 aktiven Jägern erreicht, ein Plus von mehr als zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Von dpa mehr...


Sa., 31.01.2015

Kriminalität Internationales Team untersucht Studenten-Massaker in Mexiko

Demonstranten fordern die Aufklärung des Verschwindens der 43 Studenten in Mexiko-Stadt. Foto: Sashenka Gutierrez

Washington (dpa) - Ein internationales Experten-Team soll den Mord an Dutzenden Studenten in Mexiko untersuchen. Die Gruppe nimmt Mitte Februar in Washington ihre Arbeit auf, wie die Interamerikanische Menschenrechtskommission mitteilte. Von dpa mehr...


Fr., 30.01.2015

Kriminalität Eltern gestehen Mord an Tochter

Der Fundort der Leiche ist mit Absperrband gesichert. Foto: Darmstädter Echo/Andre Hirtz

Darmstadt (dpa) - Der Freund der Tochter war den Eltern ein Dorn im Auge: Nach dem Mord an einer 19-Jährigen in Darmstadt hat der Vater der jungen Frau die Gewalttat gestanden. Der 51-Jährige habe eingeräumt, sie erwürgt zu haben, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Nina Reininger. Von dpa mehr...


Fr., 30.01.2015

Unfälle Zwei Menschen sterben bei Lawinenunglücken im Schwarzwald

Notarztfahrzeuge am Feldberg: Bei Lawinenabgängen waren Menschen verschüttet worden. Foto: Patrick Seeger

Feldberg (dpa) - Bei Lawinenunglücken im Schwarzwald sind zwei Wintersportler ums Leben gekommen. Ein 20 Jahre alter Mann wurde am Freitagnachmittag am Feldberg im Südschwarzwald von einer Lawine verschüttet. Von dpa mehr...


Fr., 30.01.2015

Buntes Murmeltier Phil wagt neue Wetterprognose

Murmeltier Phil bei der Wettervorhersage in Gobblers Knob in Punxsutawney, Pennsylvania, USA 2013. Foto: David Maxwell

Washington (dpa) - Auch in diesem Jahr richtet sich am Murmeltiertag alle Aufmerksamkeit auf Punxsutawney, ein kleines Städtchen im US-Staat Pennsylvania. Von dpa mehr...


Fr., 30.01.2015

Brauchtum Kölner Narren gestehen nach «Charlie-Hebdo»-Stopp Fehler ein

Die undatierte Grafik zeigt in Köln das Siegermotiv für den Karnevalswagen zum Thema Meinungsfreiheit: «Foto: Festkomitee Kölner Karneval

Köln (dpa) - Nach dem Stopp des «Charlie-Hebdo»-Wagens übt das Festkomitee Kölner Karneval Selbstkritik. Von dpa mehr...


Fr., 30.01.2015

Verkehr Verkehrsgerichtstag will Promille-Grenze für Radfahrer senken

Ein Radfahrer trinkt auf einen Ausflug eine Flasche Bier. Foto Patrick Pleul/Illustration Foto: Patrick Pleul

Goslar (dpa) – Der Deutsche Verkehrsgerichtstag verlangt eine neue Promille-Grenze für Radfahrer. Künftig sollten alkoholisierte Radler ab 1,1 Promille Alkohol im Blut ein Bußgeld bezahlen, heißt es in der heute in Goslar beschlossenen Empfehlung. Von dpa mehr...


Fr., 30.01.2015

Prozesse Vergewaltigungsopfer aus Indien verklagt Uber in den USA

Dieser Mann soll eine 27-Jährige im November in seinem Taxi vergewaltigt haben. Foto: EPA/STR

Neu Delhi (dpa) - Eine Frau, die in Neu Delhi von einem Uber-Fahrer vergewaltigt worden sein soll, hat den Fahrdienstvermittler in den USA verklagt. Von dpa mehr...


Fr., 30.01.2015

Auto BMW-Patzer schürt Angst vor Hackerangriffen auf Autos

Betroffen waren BMW, die seit März 2010 mit dem Vernetzungs-System ConnectedDrive ausgeliefert wurden. Foto: Tobias Hase/Archiv

München (dpa) - Technisch versierte Autodiebe hätten bis vor wenigen Wochen unter Umständen bei weltweit 2,2 Millionen BMW-Fahrzeugen via Mobilfunk die Türen öffnen können. Von dpa mehr...


Fr., 30.01.2015

Naturschutz Verbreitung von Exoten wird zunehmend zum Problem

Ein Mitarbeiter des Wattenmeerhauses in Wilhelmshaven hebt eine heimische Strandkrabbe mit einer ursprünglich aus China stammenden Wollhandkrabbe aus dem Aquariumsbecken. Foto: Ingo Wagner

Wiesbaden (dpa) - Die Ausbreitung eingewanderter Tiere und Pflanzen bereitet heimischen Gewässern nach Experten-Ansicht immer mehr Schwierigkeiten. Von dpa mehr...


Do., 29.01.2015

Kriminalität 19-Jährige erwürgt: Eltern in U-Haft

Der Wohnblock im Darmstädter Stadtteil Kranichstein, in dem eine 19-jährige junge Frau vermutlich ermordet wurde. Foto: André Hirtz

Darmstadt (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 19-Jährigen in Darmstadt ist gegen die Eltern Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Der 51 Jahre alte Vater und die 41 Jahre alte Mutter sollen ihr eigenes Kind erwürgt haben. Von dpa mehr...


Do., 29.01.2015

Kriminalität Deutsches Ehepaar in Paraguay entführt und ermordet

Paraguays Innenminister Francisco José De Vargas Benítez spricht mit den Journalisten. Foto: Andres Cristaldo

Asunción (dpa) - Ein deutsches Ehepaar, das in Paraguay Rinder züchtete, ist bei der Arbeit entführt und getötet worden. Nach Polizeiangaben wurden die beiden am Mittwoch verschleppten Deutschen im ländlichen Nordosten des südamerikanischen Landes erschossen aufgefunden. Von dpa mehr...


Do., 29.01.2015

Prozesse Lebenslange Haft: Mordkomplott gegen Pferdewirtin aus Habgier

Der Angeklagte im Prozess um den Mord an einer Berliner Pferdewirtin sitzt im Gerichtssaal. Foto: Stephanie Pilick/Archiv

Berlin (dpa) - Nach dem aufsehenerregenden Mord an einer jungen Berliner Pferdewirtin vor rund zweieinhalb Jahren hat das Landgericht in der Hauptstadt vier Täter zu lebenslanger Haft verurteilt. Von dpa mehr...


Do., 29.01.2015

Brauchtum Doch kein «Charlie-Hebdo»-Wagen im Kölner Karneval

Buntstift gegen Gewehr: Das Siegermotiv für den Karnevalswagen. Foto: Festkomitee Kölner Karneval

Köln (dpa) - Schnell noch ein Rosenmontags-Wagen zum Anschlag auf die Satire-Zeitschrift «Charlie Hebdo» - diese Kölner Idee ist noch keine zwei Wochen alt und nun schon wieder begraben. Dazwischen lagen eine Abstimmung auf Facebook über das beste Motiv und Gerüchte, dieser Wagen könne Attentäter provozieren. Von dpa mehr...


Do., 29.01.2015

Verkehr Verkehrsgerichtstag-Präsident fordert Pkw-Maut für alle

Der frühere Generalbundesanwalt Kay Nehm hält nichts von den aktuellen Maut-Plänen der Bundesregierung. Foto: Peter Steffen

Goslar (dpa) - Deutschlands marode Straßen könnten mit einem neuen Maut-System saniert werden: Dafür hat sich der Präsident des Deutschen Verkehrsgerichtstags (VGT), Kay Nehm, stark gemacht. Er schlug eine Maut für alle Fahrer vor, die von der zurückgelegten Strecke abhängig sein soll. Von dpa mehr...


Do., 29.01.2015

Kriminalität Automaten manipuliert: Millionenbetrug an Zockern und Staat

Spielhallenbetreiber hatten die Gewinnquoten zulasten der Spieler verringert und sich selbst höhere Gewinne verschafft. Foto: Ole Spata/Symbol

Gelsenkirchen (dpa) - Softwarefälscher und Spielhallenbesitzer haben mit manipulierten Spielautomaten den Staat und Hunderttausende Spieler in ganz Deutschland um Millionenbeträge geprellt. Von dpa mehr...


Do., 29.01.2015

Kirche Vatikan will auch Friseur für Obdachlose einrichten

Rom (dpa) - Nachdem der Vatikan die Einrichtung von Duschen für Obdachlose angekündigt hat, folgt jetzt auch ein Friseursalon. Dort sollen sich die Menschen, die rund um den Kirchenstaat auf der Straße leben, kostenlos die Haare schneiden lassen können, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag berichtete. Von dpa mehr...


Do., 29.01.2015

Luftverkehr Malaysia erklärt alle Passagiere von Flug MH370 für tot

Am 8. März verschwand Malaysia-Airlines-Flug MH370 aus der Überwachung der Flugverkehrskontrolle - und ist seither verschollen. Foto: Abis Julianne Cropley/Australian Department of Defense

Kuala Lumpur (dpa) - Fast ein Jahr nach dem Verschwinden von Flug MH370 hat Malaysia alle Passagiere an Bord für tot erklärt. Das ist die Voraussetzung dafür, dass den Angehörigen Entschädigungen ausgezahlt werden können. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

3°C 2°C

Morgen

5°C 0°C

Übermorgen

3°C -2°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

WN-Jobs Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland