So., 20.04.2014

Schulen Opferverein verlangt Aus für Odenwaldschule nach neuem Verdacht

Nach dem Bekanntwerden des Kinderporno-Verdachts gegen einen Lehrer der Odenwaldschule fordern Opfervertreter die Schließung der Einrichtung. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Heppenheim (dpa) - Erst der Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule, nun der Kinderporno-Verdacht gegen einen Lehrer: Die Opfervertreter haben genug von der reformpädagogischen Schule. Sie wollen, dass sie endgültig schließt. Von dpa mehr...

So., 20.04.2014

Notfälle Taucher bergen erste Leichen aus der Todesfähre

Die ersten Opfer des Fährunglücks werden aus dem untergegangenen Schiff geborgen. Foto: Kimimasa Mayama

Seoul (dpa) - Taucher haben zum ersten Mal seit dem Untergang des südkoreanischen Fährschiffs «Sewol» vor vier Tagen Leichen aus dem Innern des Wracks geborgen. Von Samstagnacht bis Sonntagabend (Ortszeit) wurden mehr als ein Dutzend Tote aus dem gesunkenen Schiff gezogen. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Computer 25 Jahre Game Boy

Der Game Boy in einer transparenten Special Edition. Photo: Stephanie Pilick Foto: Stephanie Pilick

Berlin (dpa) - Vor 25 Jahren startete ein kleines graues Kästchen eine Revolution: Nintendo brachte seinen Game Boy auf den Markt. Das Gerät mit pixeliger Grafik auf einem Grün-Schwarz-Display war damals ein Bestseller. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Glücksspiele Die Gewinnzahlen vom Samstag, 19. April

(ohne Gewähr) Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Unfälle 13 Lawinentote am Mount Everest geborgen

Unter schwierigsten Bedingungen wird ein Verletzter am Mount Everest geborgen. Foto: Buddhabir Rai/RSS

Kathmandu (dpa) - Hoffnung auf Überlebende der Lawine am Mount Everest gibt es nicht - zu harsch sind die Bedingungen am Berg. Die meisten Opfer sind inzwischen geborgen, nach drei Männern wird noch gesucht. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Notfälle «Sewol»-Kapitän: Aus Sicherheitsgründen erst spät evakuiert

An der Unglücksstelle beginnen die Vorbereitungen für eine Bergung der gesunkenen Fähre. Foto: Kimimasa Mayama

Seoul (dpa) - Der Kapitän der havarierten südkoreanischen Fähre «Sewol» will die Evakuierung des Schiffes aus Sicherheitsgründen hinausgezögert haben. Die Strömung sei zum Unglückszeitpunkt sehr stark und das Wasser kalt gewesen, sagte Lee Jun Seok nach einer Vorführung vor dem Gericht in Mokpo. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Schulen Kinderporno-Verdacht in Odenwaldschule

Die Odenwaldschule in Oberhambach bei Heppenheim. Foto: Boris Roessler/Archiv

Heppenheim (dpa) - Ein Lehrer der hessischen Odenwaldschule steht im Verdacht des Besitzes von Kinderpornographie. Seine Wohnung in dem Internat sei bereits vor zehn Tagen von der Polizei durchsucht worden, teilte eine Sprecherin der Schule mit. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Notfälle Kapitän übergab «Sewol»-Steuerung kurz vor Untergang

Der Kapitän der gesunkenen Fähre wird von Journalisten belagert. Foto: Yna

Seoul (dpa) - Die gesunkene südkoreanische Fähre «Sewol» ist zum Unglückszeitpunkt nicht vom Kapitän, sondern von einer wenig erfahrenen Offizierin gesteuert worden. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Erdbeben Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Das Beben hatte eine Stärke von 7,2. Foto: Alanah M. Torralba/Symbolbild

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat am Freitag das mittlere und südliche Mexiko erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,2 lag rund 36 Kilometer nordwestlich der Ortschaft Tecpan im Bundesstaat Guerrero nahe der Pazifikküste, wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Unfälle Tödlicher Tag am Everest: Zwölf Menschen sterben in Lawine

Das schneebedeckte Himalaya-Massiv mit dem Mount Everest (M.). Foto: Martin Athenstädt/Archiv

Kathmandu (dpa) - Es ist das schwerste Unglück in der Geschichte des Bergsteigens am Mount Everest: Eine Lawine hat am Freitag mindestens zwölf Nepalesen in den Tod gerissen. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Notfälle Ringe stecken am Finger fest: Spezialeinsatz der Feuerwehr

Laatzen (dpa) - Zu einer ungewöhnlichen Hilfsaktion ist die Feuerwehr in Niedersachsen ausgerückt. Ein 51-Jähriger in Laatzen bei Hannover steckte sich am Freitagmorgen zwei lange nicht getragene Ringe an einen Finger und bekam diese dann nicht mehr ab. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Spielwaren «Barbie» verliert an Attraktivität

Barbies Konkurrenz ist hart. Foto: Daniel Karmann/Archiv

El Segundo (dpa) - «Barbie» macht eine schwere Zeit durch: Die Verkäufe der Puppen-Ikone fielen im ersten Quartal um 14 Prozent. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Tiere Kleine Spix-Aras: Nachzucht seltener Papageien gelungen

Die Spix-Ara-Küken sind der Nachwuchs einer bedrohten Papageienart. Foto: Patrick Pleul

Schöneiche (dpa) - Spix-Aras gelten als in freier Wildnis ausgestorben - in Brandenburg ist nun eine Nachzucht der seltenen Papageien geglückt. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Wissenschaft Japan setzt Walfang im Nordpazifik fort

Japan macht weiter Jagd auf die Meeressäuger. Foto: Jeremy Sutton-Hibbert/Archiv

Tokio (dpa) - Japan macht nach dem Walfang-Verbot für die Antarktis durch das höchste UN-Gericht im Nordpazifik weiter Jagd auf die Meeressäuger. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Geschichte Kneipe, Kirmes, Kino: Als vor 100 Jahren das große Konsumieren begann

Eine Rudermannschaft aus der Zeit um 1900. Foto: dpa/Archiv

Berlin (dpa) - Ein Bierchen mit Freunden, ein Tag im Wellnessbad, ein Abend im Kino, ein Wochenendausflug: Viele lassen sich Freizeit gerne was kosten. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Brauchtum Osterbräuche aus aller Welt

Der Osterbrunnen in Aufseß (Bayern). Foto: David Ebener

Berlin (dpa) - Ostern ist das höchste Fest der Christen. Rund um die Feiertage haben sich weltweit viele Bräuche entwickelt. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Wissenschaft «Kepler» erspäht erdgroßen Planeten in bewohnbarer Zone

NASA-Computersimulation des Planeten Kepler-186f. Foto: NASA/Jpl-Caltech/T. Pyle

Mountain View/Washington (dpa) - Astronomen haben nach eigenen Angaben erstmals einen erdgroßen Planeten in der bewohnbaren Zone nahe eines anderen Sterns entdeckt. Wasser könnte auf der fernen Welt flüssig sein, wie die Forscher um Elisa Quintana vom US-amerikanischen Seti-Institut im Fachjournal «Science» berichten. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Prozesse Mutter bewahrt Mörder ihres Sohnes vor Hinrichtung

In letzter Minute: Der verurteilte Mörder wird von der Mutter seines Opfers vor der Hinrichtung bewahrt. Foto: Arash Khamooshi

Teheran (dpa) – Eine Mutter hat den Mörder ihres Sohnes kurz vor der Hinrichtung im Iran begnadigt: Statt des Stricks bekam er von ihr eine Ohrfeige, wie die Zeitung «Shargh» berichtete. Der 25-jährige Täter hatte vor sieben Jahren den damals 18-jährigen Sohn der Frau auf einer Straße in Rojan in Nordiran erstochen. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Notfälle Mehr Tote bei Fährunglück vor Südkorea

Rettungseinsatz am Wrack der gesunkenen Fähre. Foto: Jeon Heon-Kyun

Seoul (dpa) - Am Wrack des südkoreanischen Fährschiffs «Sewol» gehen die Bergungsarbeiten auch in der Nacht weiter. Die Helfer ziehen immer mehr Leichen aus dem Wasser. Viele Menschen werden noch vermisst. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Justiz Justizopfer Wörz erhält weitere Entschädigung

Das Justizopfer Harry Wörz bekommt eine weitere Entschädigung. Foto: Uli Deck/Archiv

Karlsruhe (dpa) - Jahrelang saß er zu Unrecht hinter Gittern - jetzt soll Harry Wörz eine weitere Entschädigung bekommen. Wie hoch die ist, wurde nicht bekannt - sein Anwalt jedenfalls ist enttäuscht und erwägt eine Klage. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Streiks Massenstreik in China: Zehntausende fordern Sozialleistungen

Immer öfter protestieren chinesische Arbeiter - hier im April 2013 in Hongkong - gegen miserable Arbeitsbedingungen und Löhne. Foto: Jerome Favre/Archiv

Peking (dpa) - Zehntausende Arbeiter einer der größten Schuhfabriken in China streiken für die Zahlung von Sozialleistungen. Experten werten das als Dammbruch. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Kriminalität Studie zu Vergewaltigungen: Anzeigen führen seltener zu Urteil

Ein wegen eines Sexualdelikts angeklagter Mann vor Gericht. Foto: Marcus Simaitis/Symbol

Hannover (dpa) - Vergewaltigte Frauen haben laut einer Studie deutlich weniger Aussichten auf eine Verurteilung der Täter als in früheren Jahren. Vor 20 Jahren hätten in Deutschland 21,6 Prozent der Frauen, die eine Anzeige erstattet hatten, die Verurteilung des Täters erlebt - 2012 seien es nur noch 8,4 Prozent gewesen. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Gesellschaft Drunter wird's bunter

London (dpa) - Ob gepunktet, mit Doughnuts verziert oder bewölkt: Statement-Socken schauen derzeit überall aus den Hosenbeinen der Londoner Anzugträger hervor. Denn der Mann hat keine Lust mehr auf's grau-schwarze Einheitsdiktat. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Gesellschaft Grundsteinlegung für Klubhaus St. Pauli

Corny Littmann vergrößert seine Familie. Foto: Sven Hoppe

Hamburg (dpa) - Auf der Reeperbahn soll ein neuer Heimathafen für Livemusik, Nachtleben und Entertainment entstehen: das Klubhaus St. Pauli. Die Eröffnung ist für 2015 geplant. Unter den Bauherren sind Corny Littmann und Norbert Aust - beide Betreiber des Schmidt Theaters und Schmidts Tivoli. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Gesellschaft Omas Mehlspeise im Hosen-Labor

Wien (dpa) - Erst werden hippe Jeans auf Maß geschneidert, dann verwandelt sich das Hosen-Labor in ein Café, in dem Oma und Opa werkeln. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter

 

WN-Immo Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region