Do., 24.05.2018

Nach fast zwei Tagen Erleichterung in Dresden: Fliegerbombe ist unschädlich

Qualm dringt aus Überresten von Dämmmaterial am Fundort der Weltkriegsbombe. Fast 48 Stunden nach dem Fund einer fünf Zentner schweren Fliegerbombe in der Sächsischen Landeshauptstadt ist der Sprengkörper unschädlich.

Nach zwei Tagen und Nächten bangen Wartens ist die Erleichterung in Dresden groß. Die Bergung einer Weltkriegsbombe setzt nicht nur die Bevölkerung auf eine Geduldsprobe. Von dpa mehr...

Do., 24.05.2018

Straßen und Bahn überflutet Schwere Unwetter in Sachsen

Die Wassermassen haben erheblichen Schaden angerichtet, so wie hier im Zentrum von Adorf.

Das Hochwasser 2010 an der Lausitzer Neiße ist vielen Menschen in Sachsen noch düster in Erinnerung. Jetzt hat das obere Vogtland getroffen - allerdings weniger schwer, wie Experten hoffen. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Unfall mit Schwertransporter Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Zugunglück in Italien

In der Nähe von Turin ist an einem Bahnübergang ein Regionalzug mit einem Sattelschlepper zusammengestoßen. Der Triebwagen und zwei Waggons entgleisten.

In der Nacht rammt ein Zug in Italien einen Schwertransporter und springt aus den Schienen - mit tödlichen Folgen. Unklar bleibt, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Portugiesische Galeere Giftquallen auf dem Rückzug - Mallorca hebt Badeverbote auf

Quallen der Gattung Portugiesische Galeere sind extrem giftig.

Eine giftige Quellenart hält Urlauber auf Mallorca und anderswo in Spanien vom Wasser fern. Biologen warnen jedoch vor Panikmache. Der Spuk, sagen sie, könnte sich bald erledigt haben. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Höchste Alarmstufe im Norden Mai-Sommer bringt bis zu 31 Grad - Waldbrandgefahr wächst

Zwei Stand-Up-Paddler bei Sonnenaufgang auf der Ostsee in Kiel. Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) wird vor allem der Norden und Osten Deutschlands dank des aktuellen Hochs noch einige Tage lang mit reichlich Sonne verwöhnt.

Im Norden trocken, im Süden nass: So sah das Wetter der vergangenen Tage in Deutschland aus. Nun steht ein Wochenende wie im Hochsommer bevor. Vielerorts steigt damit auch die Waldbrandgefahr. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Nachwuchs Vier neugeborene Erdmännchen entzücken Kölner Zoobesucher

Ein junges Erdmännchen spielt am Schuh seiner Pflegerin.

Die Erdmännchen-Familie im Kölner Zoo ist auf inzwischen 23 Mitglieder angewachsen. Wann genau die Jungtiere auf die Welt gekommen sind, ist unklar, da die Mutter sich vor der Geburt in einen unterirdischen Tunnel zurückgezogen hat. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Grundwasser nitratbelastet Trinkwasser erhält gute Noten - Nitrat selten über Grenzwert

Der Nitratgehalt im Trinkwasser überschreitet dem Umweltbundesamts zufolge seit mehreren Jahren nur sehr selten den Grenzwert.

Das Grundwasser wird immer stärker mit Nitrat belastet. Auf das Trinkwasser hat das laut Umweltbundesamt bisher keine gefährlichen Auswirkungen. Das Wasser aus dem Hahn könnte aber teurer werden. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Baiser-Sahne-Törtchen Sind Merveilleux-Törtchen die neuen Macarons?

Mit den Merveilleux lässt sich der Kaffee versüßen.

Die Merveilleux gibt es zwar schon seit Mitte der 80er Jahre, jetzt aber ist die Köstlichkeit aus Frankreich im Aufwind. Auch in Berlin lässt sich die «süße Luft» naschen. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Morbides Flair «Todes-Café» soll an eigene Sterblichkeit erinnern

Im Sarg gibt es Rabatt.

Der Tod gehört zum Leben dazu. Und manchmal auch zum Kaffee. Zumindest in Bangkok, wo man in einem Sarg einen Espresso schlürfen kann. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Subway-Kunst Pendler-Soundtrack mit New Yorker U-Bahngeräuschen

Die U-Bahnlinie L führt von Williamsburg im New Yorker Bezirk Brooklyn in den südlichen Teil Manhattans.

Mit Musik geht alles besser: Mel Chin unterlegt die Geräusche der New Yorker U-Bahn mit Musik und erhebt sie in den Rang eines Audio-Kunstwerkes. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 23. Mai

(ohne Gewähr) Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Wegen Explosionsgefahr Bombe in Dresden soll ferngesteuert entschärft werden

In Dresden leitet ein Polizist den Verkehr aufgrund der Absperrungen wegen des Bombenfunds um.

Auch gut 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg ist die Bergung von Munition in Städten wie Dresden beinahe Alltag. Doch dieses Mal ist alles anders. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Auerbach in Sachsen Gymnasium bedroht: Zwei Verdächtige festgenommen

Das Goethe-Gymnasium im sächsischen Auerbach.

Vorsichtiges Aufatmen im sächsischen Auerbach: Im Zusammenhang mit einer Bedrohung am Goethe-Gymnasium sind zwei Tatverdächtige festgenommen worden. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Happy End Jahrelang weg - Entlaufener Kater zurück beim Besitzer

Kimba ist wieder da.

Katzen und ihre Besitzer verbindet oft eine innige Beziehung. Umso schlimmer ist es, wenn das Tier verschwindet. In Berlin gab es jetzt nach langer Trennung ein Wiedersehen - mit Hilfe der Polizei. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

BKA-Bericht Rauschgiftkriminalität 2017 erneut gestiegen

Sichergestelltes Ecstasy auf einer Pressekonferenz des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden. Foto Boris Roessler/Archiv

«Tatort Internet»: Das Netz ersetzt beim Drogenhandel immer häufiger finstere Ecken, in denen Dealer herumlungern. Auch neue künstliche Drogen sind leicht zu bekommen. Die meisten Delikte werden allerdings bei einer altbekannten Droge gezählt. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Krankmeldungen vor den Ferien Lehrerverband: Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer sinnvoll

Krankmeldungen vor den Ferien: Lehrerverband: Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer sinnvoll

Der Einsatz gegen Schulschwänzer schlägt weiter hohe Wellen. Während sich Eltern kritisch dazu äußern, bekommen die Behörden Rückenwind von Pädagogen. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Traumhochzeit in Windsor Royale Geschenktüten sind ein Vermögen wert

Immerhin: Ein Rabattcoupon für den Souvenirladen des Schlosses Windsor ist auch in der Tüte.

Der Inhalt ist nicht besonders spektakulär, aber für royale Fans sind die Geschenktüten von der Traumhochzeit ein Muss. Und dafür ist manch einer bereit, tief in die Tasche zu greifen. Von dpa mehr...


Mi., 23.05.2018

Unfall in Nordrhein-Westfalen Fünf Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Rettungskräfte neben den Unfallwagen auf der Bundesstraße 54 bei Ascheberg.

Ascheberg (dpa) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind in Nordrhein-Westfalen fünf Menschen schwer verletzt worden. Darunter waren nach Polizeiangaben zwei Kinder und eine Jugendliche, die am frühen Morgen noch in Lebensgefahr waren. Von dpa mehr...


Di., 22.05.2018

Spitzenreiter Berlin Lebenserwartung vor allem im Osten gestiegen

Vier ältere Urlauber am Strand der Nordsee. Die verbesserte medizinische Versorgung führt insbesondere in Ostdeutschland zu einer stark gestiegenen Lebenserwartung.

Mangelhafte medizinische Versorgung, dickere Luft und schlechtere Lebensgewohnheiten führten dazu, dass die Lebenserwartung im Osten deutlich geringer war als im Westen. Dieses Missverhältnis besteht so nicht mehr, fanden Rostocker Demografen heraus. Von dpa mehr...


Di., 22.05.2018

Kindesentzug beendet Mutter bringt Töchter aus Tunesien zurück nach Deutschland

Ein Flugzeug vor wolkenlosem Himmel.

2000 Kilometer trennten Maryam und Hanna fast drei Jahre lang von ihrer Mutter. Obwohl die Ärztin aus Hannover das alleinige Sorgerecht hat, hielt die Familie ihres Ex-Mannes die Kinder in einem Bergdorf in Nordafrika fest. Ein Drama mit Happy End? Von dpa mehr...


Di., 22.05.2018

Als Zeuge vor Gericht Loveparade-Veranstalter spricht Angehörigen Beileid aus

Alles Leid, das die Angehörigen erlebten, «ist auf meiner Veranstaltung passiert», sagte der Fitnessketten-Unternehmer Rainer Schaller vor seiner eigentlichen Zeugenaussage.

Loveparade-Veranstalter Schaller wendet sich im Prozess um das Unglück direkt an die Angehörigen der Opfer - und spricht ihnen sein Beileid aus. Mit der Planung der Technoparade habe er aber kaum zu tun gehabt. Von dpa mehr...


Di., 22.05.2018

Steckte Absicht dahinter? Fachmann hält Rätsel um MH370-Verschwinden für gelöst

Ein Schatten eines Fliegers über dem Indischen Ozean, der nach dem Malaysia Airways Flight MH370 sucht.

Mehr als vier Jahre ist Flug MH370 schon verschwunden. Jetzt behauptet ein Experte, das Rätsel gelöst zu haben. Demnach beging der Pilot Suizid und riss alle anderen mit in den Tod - wie beim Germanwings-Absturz 2015 in Frankreich. Aber Zweifel bleiben. Von dpa mehr...


Di., 22.05.2018

Tag der Artenvielfalt Erfolge im Artenschutz: Comeback des Mauritiusfalken

Mauritiusfalke (Falco punctatus) auf einem Baum. Mit nur vier Tieren war er 1974 der weltweit seltenste Vogel.

Totgesagte leben länger. Der Große Bambuslemur galt als ausgestorben. Der Mauritiusfalke war der seltenste Vogel der Welt. Aber die Bestände haben sich erholt. Von dpa mehr...


Di., 22.05.2018

Grenzregion zu Tschechien Ungewöhnlich starkes Erdbeben erschüttert das Vogtland

Seismograph einer Erdbebenwarte. Ein Erdbeben der Stärke 4,2 hat das Vogtland erschüttert.

Schwarmbeben sind im Vogtland nichts Ungewöhnliches. Eine besonders starke Erschütterung schreckte am späten Montagabend dennoch die Menschen in der Grenzregion zwischen Tschechien, Sachsen und Bayern auf. Von dpa mehr...


Di., 22.05.2018

Feuerwerkskörper gezündet 15-Jähriger soll Millionenstrafe wegen Brandstiftung zahlen

Der Großbrand breitete sich über fast 200 Quadratkilometer aus. Symbolbild: Tristan Fortsch/KATU-TV/AP

Hood River County (dpa) - Ein US-Richter hat einen 15-Jährigen wegen Brandstiftung zu einer Geldstrafe von mehr als 36 Millionen Dollar (rund 31 Millionen Euro) verurteilt. Von dpa mehr...


1 - 25 von 3469 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

23°C 16°C

Morgen

27°C 14°C

Übermorgen

30°C 14°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region