Mo., 08.02.2016

Gesundheit BGH: Handel mit nikotinhaltigen E-Zigaretten strafbar

Der Handel mit E-Zigaretten, die Nikotin enthalten, ist in Deutschland nicht mehr erlaubt.

Ein Richterspruch aus Karlsruhe bringt den deutschen E-Zigaretten-Handel gehörig in die Bredouille. Kurz vor einer Neuregelung erklärt der Bundesgerichtshof: Der Verkauf der allermeisten «Liquids» ist eigentlich verboten. Was nun? Von dpa mehr...

Mo., 08.02.2016

Kriminalität Narkosemittel für Frühchen - Klinikmitarbeiterin in U-Haft

Ein zu früh geborenes Baby liegt in einem Inkubator.

Das Uni-Krankenhaus in Marburg stellt verdächtige Werte bei einem Baby fest und alarmiert die Polizei. Wenig später ist für die Ermittler klar: Es geht um versuchten Totschlag. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Erdbeben Nach Beben in Taiwan: Rettung wird zum Rennen gegen die Zeit

Ein Überlebender wird aus den Trümmern geborgen.

Mehr als 48 Stunden nach dem Beben werden in der Millionenstadt Tainan Menschen aus den Trümmern eines umgestürzten, 16-stöckigen Gebäudes gezogen. Die Überlebenschancen der Eingeklemmten schwinden jedoch von Stunde zu Stunde. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Kriminalität Streit um Frau: Hausbesitzer tötet Mieter und sich selbst

Ein 55 Jahre alter Mann hat in Laatzen bei Hannover vermutlich im Streit um eine Frau seinen 50 Jahre alten Untermieter und anschließend sich selbst erschossen.

Ein Vermieter erschießt seinen 50 Jahre alten Mieter in der Nähe von Hannover. Der Todesschütze ist auch ein guter Kumpel des Opfers gewesen. Bis eine Frau ins Spiel kam. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum «Hu-hu-hu-hu-hu» - Tausende feiern Narrensprung in Rottweil

Ein Federahannes beim Sprung in Rottweil.

Rottweil (dpa) - Seit' an Seit', bevor sie der Wahlkampf entzweit: Unter grüner Kappe und schwarzer Melone haben Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und sein Herausforderer Guido Wolf (CDU) am Montag in Rottweil den traditionsreichen Narrensprung gefeiert. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum China begrüßt das Jahr des Affen mit guten Luftwerten

Peking ganz bunt.

Peking (dpa) - Die Chinesen haben das Jahr des Affen mit guten Luftwerten und weniger Feuerwerk als üblich begrüßt. In der Hauptstadt Peking begannen anders als in den Jahren zuvor viele Menschen nicht schon am Sonntagnachmittag, sondern erst am späten Abend und zu Mitternacht damit, Böller und Raketen zu zünden. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Düsseldorfer Rosenmontagszug abgesagt - Köln findet statt

Der Kölner Rosenmontagszug soll trotz heftiger Böen stattfinden. Allerdings gibt es viele Einschränkungen.

Enttäuschung in Düsseldorf, grünes Licht in Köln: Während der Rosenmontagszug in der NRW-Landeshauptstadt wegen des Sturms abgesagt wird, soll er in Köln stattfinden. Sorgen macht man sich dort dennoch. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Gesundheit Wochenlang Offline? Wenig Bereitschaft zum «Online-Fasten»

Eine Frau chattet über Whatsapp. Laut einer DAK-Umfrage leben viele Deutsche lieber eine Zeit lang ohne Alkohol als ohne Internet.

Ohne Alkohol oder Schokolade zu leben, das trauen sich viele Deutsche laut einer Umfrage zu. Zumindest für einen gewissen Zeitraum. Aber ohne Internet? Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum China begrüßt das Jahr des Affen mit guten Luftwerten

Das neue Jahr nach dem chinesischen Kalender hat begonnen. Das Fest wird oft eine Woche gefeiert. Es gibt jedoch nur drei gesetzliche Feiertage. Traditionell waren es fünfzehn. Der Abschluss des fünfzehnten Tages wird mit einem Laternenfest begangen.

Peking (dpa) - Die Chinesen haben das Jahr des Affen mit guten Luftwerten und weniger Feuerwerk als üblich begrüßt. Von dpa mehr...


Mo., 08.02.2016

Brauchtum Mainz sagt Rosenmontagszug ab, Düsseldorf zögert noch

Verkleidete Karnevalisten in Düsseldorf beim "Kö-Treiben". Wegen eines heraufziehenden Sturmtiefs haben etliche Städte Karnevalsumzüge abgesagt.

Düsseldorf/Köln (dpa) - Nach der Absage des Mainzer Rosenmontagszugs wegen einer Sturmwarnung müssen die Jecken in Nordrhein-Westfalen noch bangen: Köln will auf jeden Fall feiern, Düsseldorf zögert noch. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Wie der Rosenmontag zu seinem Namen kam

Mainzer «Schwellköpp» beim traditionellen Rosenmontagszug.

Köln (dpa) - Der Name Rosenmontag kommt von Rosensonntag. Dieser Rosensonntag wurde ursprünglich vier Wochen nach Karneval, mitten in der Fastenzeit, gefeiert. An diesem Tag durfte man das Fasten für einen Tag unterbrechen. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Sturmgefahr: Mainzer Rosenmontagszug abgesagt

Dunkler Himmel...

Nach monatelangen Vorbereitungen ist es ein harter Schlag für die Mainzer Narren: Der Rosenmontagszug muss in diesem Jahr ausfallen - wegen einer Unwetterwarnung. Ob es einen Nachholtermin gibt, steht noch nicht fest. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Sturm bremst Narren aus: Mainzer Rosenmontagszug abgesagt

Bunte Luftballons wehen unter grauem Himmel im Wind. Einige Städte haben sich entschlossen den Rosenmontagszug wegen des Sturmtiefs abzusagen.

Nach monatelangen Vorbereitungen ist es ein harter Schlag für die Mainzer Narren: Der Rosenmontagszug muss in diesem Jahr ausfallen - wegen einer Unwetterwarnung. Ob es einen Nachholtermin gibt, steht noch nicht fest. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Die Chinesen begrüßen das Jahr des Affen

In China beginnt das Jahr des Affen.

Für Chinesen ist der Affe ein besonderes Wesen. Jeder in China kennt die alte Fabel vom Affenkönig. Mit dem chinesischen Neujahrsfest wird diesmal sogar ein Feuer-Affe begrüßt - kann das gut gehen? Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Gesundheit Kolumbien: Mehr als 3100 Zika-Fälle bei Schwangeren

Im Kampf gegen das Zika-Virus wird in Mexiko ein Friedhof mit Insektengift eingesprüht. Stechmücken gelten als Übeträger der Virus.

Das Zika-Virus breitet sich weiter aus. Betroffene Länder melden auch immer mehr infizierte Schwangere. Doch über das Risiko für eine Fehlbildung ihrer Babys rätselt die Wissenschaft noch. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Atomkraft Stark erhöhte Radioaktivität nach Leck in Akw bei New York

Atomkraft : Stark erhöhte Radioaktivität nach Leck in Akw bei New York

New York (dpa) - In der Nähe eines Atomkraftwerks im US-Bundesstaat New York ist eine deutlich erhöhte Konzentration von radioaktiven Stoffen im Grundwasser gemessen worden. Die Werte an den Reaktoren in Indian Point lägen um das 650-fache über dem Normalwert, erklärte Gouverneur Andrew Cuomo. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Rio tanzt gegen die Zika-Angst an

Brauchtum : Rio tanzt gegen die Zika-Angst an

Wirtschaftskrise? Zika? Spielt beim Karneval in Rio de Janeiro kaum eine Rolle. Über 600 Umzüge, auch speziell für Schwangere, Millionen, die feiern. Und Menschen, die mit deren Müll gute Geschäfte machen. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Gesellschaft Kinderarbeit auf Mexikos Feldern: «Sklavenartige Zustände»

Gesellschaft : Kinderarbeit auf Mexikos Feldern: «Sklavenartige Zustände»

Kinderarbeit ist in Mexikos Landwirtschaft verboten. Trotzdem schuften mehr als eine Million Jugendliche und ihre meist extrem armen Familien auf den Feldern des Landes. Bürgervereinigungen sprechen von «Sklaverei». Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Unfälle Havariertes Riesenschiff für Bergung vorbereitet

Das rund 400 Meter langes Containerschiff in der Elbe bei Stade.

Für die einen ist es harte Arbeit, für die anderen vor allem ein Spektakel: Die 400 Meter lange «CSCL Indian Ocean» liegt noch immer in der Elbe fest und erfreut Tausende Schaulustige. Beim nächsten Bergungsversuch hoffen die Einsatzkräfte auf Hilfe vom Mond. Von dpa mehr...


So., 07.02.2016

Brauchtum Jecken entscheiden über Absage von Rosenmontagszügen

Mit vereinten Kräften wird in Mainz einer der traditionellen «Schwellköppe» verladen.

Wie stark bläst der Wind? Die Jecken im Rheinland warten gespannt auf jede neue Wetterprognose. Denn sie müssen sich überlegen, ob sie die Rosenmontagszüge wegen des heranziehenden Sturmtiefs absagen. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Glücksspiele Die Gewinnzahlen vom Samstag, 6. Februar

(ohne Gewähr) Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Unfälle Skitour trotz Warnung: Fünf Tote bei Lawinenunglück in Tirol

Helikopter der Höhenrettung. Bei einem Lawinenunglück bei Wattenberg sind mehrer Menschen ums Leben gekommen. In Tirol herrscht derzeit erhebliche Lawinengefahr.

In Tirol begräbt eine Lawine 17 Tourengeher unter sich. Fünf Tschechen können nur noch tot geborgen werden. Dabei hatte ihr Hüttenwirt die Alpinisten gewarnt. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Gesundheit WHO: Zika-Virus hat sich schon in 33 Ländern verbreitet

Ein Mitarbeiter der venezuelanischen Stadt Caracas desinfiziert ein Klassenzimmer, um die Ausbreitung des Zika-Virus zu verhindern. Das Zika-Virus hat sich nach Angaben der WHO bereits in 33 Ländern verbreitet.

Das Zika-Virus breitet sich weiter aus - trotz angelaufener Mückenbekämpfung. Einst galt der Erreger als harmlos. Nun nicht mehr. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Brauchtum Mehr als 55 000 feiern beim Jugendmaskenzug in Mainz

Einer der traditionellen Mainzer Schwellköpfe zusammen mit der Tanzgruppe der Kleppergarde beim Jugendmaskenzug in Mainz.

Mainz (dpa) - Bei strahlendem Sonnenschein hat die Mainzer Straßenfastnacht mit dem Jugendmaskenzug am Samstag ihren ersten Höhepunkt gefeiert. Rund 3300 Kinder, Jugendliche, Eltern und Betreuer zogen durch die Straßen der Mainzer Innenstadt. Von dpa mehr...


Sa., 06.02.2016

Kriminalität Randalierer demolieren 28 Autos in Berlin-Kreuzberg

Beschädigte Fahrzeuge nach einem Brandanschlag in der Flottwellstraße in Berlin.

Ein vermummter Mob radelt durch Berlin und zündet Autos an. Was wollen die Linksautonomen? Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

12°C 7°C

Morgen

10°C 3°C

Übermorgen

7°C 4°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

flohmarkt.ms Anzeigen

Angebote aus Ihrer Umgebung