Mo., 27.04.2015

Erdbeben Zahl der Erdbeben-Toten übersteigt 3400

Menschen suchen in den Trümmern von Kathmandu nach Verschütteten.

Die Lage im Erdbebengebiet bleibt dramatisch: Hunderttausende Nepalesen campieren auf den Straßen, die Seismologen verzeichneten Dutzende Nachbeben. Derweil steigt die Zahl der Opfer. Von dpa mehr...

Mo., 27.04.2015

Atomunfälle Atomreaktor in Taiwan nach Feuer abgeschaltet

Taiwan hat drei Atomkraftwerke und bezieht rund ein Sechstel seines Stroms aus der Kernenergie.

Taipeh (dpa) - Nach einem Brand durch einen defekten Transformator musste ein Reaktorblock eines Kernkraftwerkes im Süden von Taiwan abgeschaltet werden. Das Feuer am Montagmorgen außerhalb des nuklearen Bereichs des Atommeilers in Pingtung sei innerhalb von 17 Minuten gelöscht worden. Von dpa mehr...


Mo., 27.04.2015

Kriminalität Plädoyers bringen Prozess gegen US-Kinoschützen in Schwung

Der Angeklagte James Holmes hat die Taten zugegeben, aber auf «nicht schuldig wegen Unzurechnungsfähigkeit» plädiert.

Eine nächtliche Filmvorführung im US-Staat Colorado wird zu einem Blutbad. Jetzt steht der Amokläufer vor Gericht. Die Kernfrage im Prozess: War er zur Tatzeit geistig zurechnungsfähig? Von dpa mehr...


Mo., 27.04.2015

Prozesse Anklägerin bekräftigt Vorwürde im Organspende-Prozess

Eine Organtransportbox steht in den Räumen der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) in Berlin.

Göttingen (dpa) - Die Staatsanwaltschaft hält im Prozess um den Organspende-Skandal an der Göttinger Universitätsmedizin an ihren Vorwürfen fest. Von dpa mehr...


Mo., 27.04.2015

Notfälle Mindestens 44 Tote bei heftigen Unwettern in Pakistan

In dieser Klinik in Peschawar werden die Unwetterverletzten versorgt.

Islamabad (dpa) - Mindestens 44 Menschen sind bei einem Tornado im Nordwesten Pakistans ums Leben gekommen. Dutzende Menschen würden noch in den Trümmern vermisst, teilte der Informationsminister der Provinz Khyber-Pakhtunkhwa, Mushtaq Ghani, heute mit. Von dpa mehr...


Mo., 27.04.2015

Mode Armanis Erben: Mailands neue Designer-Generation

Giorgio Armani (m.) bekommt sein eigenes Museum.

Nachwuchssorgen in Mailand: Seit vielen Jahren dominieren die gleichen Namen die Mode-Szene. Doch nun gibt eine neue Designer-Generation Anlass zu großen Hoffnungen. Von dpa mehr...


So., 26.04.2015

Erdbeben Heftiges Himalaya-Erdbeben tötet mehr als 2500 Menschen

In Kathmandu betrauern Angehörige Erdbebenopfer.

Sie stehen vor Trümmern und arbeiten bis zum Umfallen: Die Helfer in Nepal berichten von grauenhaften Folgen des starken Erdbebens. Und die Zahl der Toten steigt weiter. Von dpa mehr...


So., 26.04.2015

Schulen Aus für die Odenwaldschule: «Das ist hart und bitter»

Die Odenwaldschule in Ober-Hambach bei Heppenheim.

Die bekannte Reformschule hat lange ums Überleben gekämpft. Nun ist sie gescheitert. Weil die Odenwaldschule nicht genug Geld auftreiben kann, steht sie vor dem Aus - und die Schüler vor einer ungewissen Zukunft. Von dpa mehr...


So., 26.04.2015

Tiere Australien: Surfer verliert bei Hai-Angriff ein Bein

Ein Weißer Hai in der Nahaufnahme. Immer wieder kommt es vor Australien zu Hai-Attacken. 

Sydney (dpa) - Ein australischer Surfer hat bei einem Hai-Angriff ein Bein verloren und befindet sich nach Polizeiangaben in kritischem Zustand. Von dpa mehr...


So., 26.04.2015

Gesundheit Zahl der Organspender in Deutschland steigt wieder

Für den Transport von Organen werden spezielle Boxen benutzt.

Frankfurt/Main (dpa) - In Deutschland haben wieder mehr Menschen Organe gespendet. Die Zahl der Spender lag von Januar bis März dieses Jahres bei 242, das sind 38 mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) in Frankfurt mit. Von dpa mehr...


So., 26.04.2015

Gesellschaft 70 Prozent finden Welt der Kinder unsicherer als früher

Die Mehrheit der Bevölkerung findet die heutige Welt der Kinder unsicherer als früher.

Berlin (dpa) - Für die deutliche Mehrheit der Bundesbürger leben Kinder heute in einer gefährlicheren Welt als sie selbst in ihrer eigenen Kindheit. Von dpa mehr...


So., 26.04.2015

Tiere Wie kommen Kamele in die norddeutsche Tiefebene?

Andreas (r) und Beke Marquard geben Tipps für ihre Gäste beim Ausritt mit Kamelen.

Niedersachsen ist bekannt als Pferdeland, Familie Marquard bevorzugt jedoch ganz andere Vierbeiner: Sie betreibt eine Kamelfarm. Die Wüstenschiffe sind nicht nur als Reittiere beliebt, die Marquards haben auch noch andere Pläne. Von dpa mehr...


So., 26.04.2015

Mode Trendforscherin vermisst Freiheit in der Mode

Moderexpertin Lide Edelkoort versucht den Mut zum Risiko.

Hamburg (dpa) - Für Li Edelkoort (64), Trendforscherin der Textilindustrie, sind die Unternehmen schuld am Niedergang der Mode. Sie seien mittlerweile Aktiengesellschaften, weshalb sie laufend gute Zahlen abliefern müssten, sagte die Niederländerin dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Von dpa mehr...


Sa., 25.04.2015

Brände Mehr als 40 Leichtverletzte bei Feuer in Hamburger Altenheim

Rettungssanitäter bei der Evakuierung des Altenheims in Hamburg.

Dichter Rauch im Gebäude, der Feuerwehr schlagen Lichtbögen entgegen: Bei einem Brand in einem Hamburger Altenheim werden 43 Bewohner leicht verletzt. 89 weitere Bewohner müssen eine Nacht in einer Turnhalle schlafen. Jetzt kehren die ersten Menschen wieder zurück. Von dpa mehr...


Sa., 25.04.2015

Erdbeben Erdbeben-Katastrophe bringt im Himalaya Tod und Zerstörung

Dem Tode entronnen: In Kathmandu ziehen Helfer einen mit Staub bedeckten Mann aus den Trümmern eines zerstörten Hauses.

Es ist die heftigste Erdbeben-Katastrophe Nepal seit vielen Jahren. Überall in dem Himalaya-Land berichten die Menschen von eingestürzten Häusern. Die Zerstörung ist immens, die Operzahl auch. Von dpa mehr...


Sa., 25.04.2015

Glücksspiele Die Gewinnzahlen vom Samstag, 25. April

(ohne Gewähr) Von dpa mehr...


Sa., 25.04.2015

Vulkane Lage um chilenischen Vulkan Calbuco entspannt sich

Die Landschaft rund um den Vulkan ist von einer dicken grauen Ascheschicht bedeckt. 

Bedrohliche Schlammströme und Schuttlawinen ergossen sich am Hang des ausgebrochenen Vulkans Calbuco in Chile. Weit über 6000 Menschen mussten sich in Sicherheit bringen. Doch am Samstag entspannte sich die Lage langsam wieder. Von dpa mehr...


Sa., 25.04.2015

Tiere Schoko, Vanille, Leberwurst: Eisdiele bietet auch Hunden etwas

Mops «Romeo» ist Fan vom Leberwurst-Eis von Marco Vazzola.

Birkenfeld (dpa) - Geduldig wartet Damon in der Eisdiele, bis er dran ist. Endlich kommt sein Becher: mit Leberwurst-Eis. Hastig schleckt er los, die Eismasse - mit ein paar bunten Leckerlis verziert - ist im Nullkommanix aufgefuttert. Von dpa mehr...


Sa., 25.04.2015

Notfälle Zwei Tote und zwei Verletzte bei tragischem Bootsunfall

Feuerwehrmänner mit Atemschutz besteigen das Unglücksboot im Hafen von Waren. Zwei junge Männer sind auf der Motoryacht ums Leben gekommen.

Vier junge Männer wollen sich einen gemütlichen Abend auf einem Boot machen. Doch zwei von ihnen sterben, zwei weitere Jugendliche werden schwer verletzt. Bisher deutet alles auf eine Gasvergiftung hin. Von dpa mehr...


Sa., 25.04.2015

Kriminalität Umfrage: Mehrheit für härtere Bestrafung von Einbrechern

Laut einer Umfrage spricht sich die Mehrheit der Deutschen für härtere Strafen für Einbrecher aus.

Köln (dpa) - Angesichts zunehmender Einbruchszahlen gibt es einer Studie zufolge in Deutschland eine Mehrheit für härtere Strafen. 86 Prozent der Befragten würden eine Ausweitung der Höchststrafe auf zehn Jahre Gefängnis befürworten, wie aus einer Online-Umfrage des Forschungsinstituts YouGov hervorgeht. Von dpa mehr...


Sa., 25.04.2015

Glücksspiele Eurojackpot nicht geknackt: Jetzt geht es um 75 Millionen

Das Eurojackpot-Ziehungsstudio im finnischen Helsinki.

Am Freitag ging es beim Eurojackpot um die Rekordsumme von 62 Millionen Euro. Keiner der Tipper hatte allerdings seinen Schein richtig ausgefüllt. Jetzt wartet am Maifeiertag eine neue Spitzen-Summe auf die Teilnehmer. Von dpa mehr...


Fr., 24.04.2015

Gesellschaft Schweiz als glücklichstes Land der Welt

Eine aktuelle Studie will zeigen: In der Schweiz lebt es sich am besten.

Zweimal lag Dänemark ganz vorne, doch jetzt haben anscheinend die Schweizer eine Glückssträhne erwischt: Der dritte «World Happiness Report» kürt die Schweiz zum glücklichsten Land der Welt. Deutschland dümpelt dagegen auf Rang 26, noch hinter Ländern wie Panama und Oman. Von dpa mehr...


Fr., 24.04.2015

Gesellschaft Studie: Schweiz ist glücklichstes Land der Welt

Glitzernder Schnee, strahlende Sonne und im Hintergrund das Matterhorn : Die Schweiz ist einer Studie zufolge das glücklichste Land der Welt.

Zweimal lag Dänemark ganz vorne, doch jetzt haben anscheinend die Schweizer eine Glückssträhne erwischt: Der dritte «World Happiness Report» kürt die Schweiz zum glücklichsten Land der Welt. Deutschland dümpelt dagegen auf Rang 26, noch hinter Ländern wie Panama und Oman. Von dpa mehr...


Fr., 24.04.2015

Tiere Keine Bernhardiner als Foto-Stars vor dem Matterhorn

Bitte recht freundlich: Zwei Bernhardiner im Schnee.

Erfolg für Tierschützer: Bernhardiner dürfen nicht mehr für Foto-Sessions am Matterhorn missbraucht werden. Artgerechte Wanderungen mit den Schweizer Nationalhunden gibt es weiterhin. Von dpa mehr...


Fr., 24.04.2015

Prozesse Tugce-Prozess: Angeklagter bedauert unter Tränen

Der Angeklagte Sanel M. (l) hat im Gerichtssaal Platz genommen. Von den 52 Plätzen sind 25 für Medienvertreter reserviert.

Sanel M. gesteht den tödlichen Schlag gegen die Studentin Tugce. Die Staatsanwaltschaft sieht Reue. Diese nehmen die Anwälte der Nebenklage dem Angeklagten jedoch nicht ab. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

12°C 0°C

Morgen

13°C 3°C

Übermorgen

16°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

WN-Immo Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region