Do., 30.10.2014

Gesundheit US-Behörden warnen vor Marihuana in Halloween-Süßigkeiten

Im US-Bundesstaat Colorado wird vor Marihuana in Halloween-Süßigkeiten gewarnt. Foto: Koen van Weel

Denver (dpa) - Vor Halloween haben Behörden im US-Bundesstaat Colorado vor Marihuana in Süßigkeiten gewarnt. Eltern sollten die eingesammelten Süßigkeiten ihrer Kinder genau überprüfen, warnte die Polizei laut einem Bericht der «New York Times». Von dpa mehr...

Do., 30.10.2014

Wetter Wohl 200 Tote bei Erdrutsch in Sri Lanka

Nach einem Erdrutsch in Sri Lanka könnten noch 192 Menschen unter den Massen aus Schlamm und Geröll begraben sein. Foto: M.A.Pushpa Kumara

Colombo (dpa) - Nach dem riesigen Erdrutsch in einer Teeanbau-Region im Süden Sri Lankas fürchten die Behörden mehr als 200 Tote. «Die Hoffnung auf Überlebende schwindet, da die Hütten unter Schlamm begraben sind», sagte ein Sprecher des Zentrums für Katastrophenmanagement. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Rekorde Schwimmendes Peace-Zeichen im Toten Meer

Friedensbotschaft im Toten Meer. Foto: Jamal Nasrallah

Amman (dpa) - Als schwimmendes Peace-Zeichen haben sich mehr als 150 Menschen im Toten Meer treiben lassen. Damit wollten sie den Weltrekord als größte schwimmende Formation brechen. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Prozesse Autobahnschütze wegen versuchten Mordes schuldig

Der wegen versuchten Mordes angeklagte Fernfahrer. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Würzburg (dpa) - Zu zehneinhalb Jahren Haft ist ein Fernfahrer verurteilt worden, der immer wieder vom Lenkrad aus auf andere Fahrzeuge geschossen und dabei mehrere Menschen verletzt hat. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Unfälle Kaum noch Hoffnung für eingeschlossene türkische Bergleute

Präsident Recep Tayyip Erdogan reiste zum Unglücksort. Foto: Kayhan Ozer/Presidential Press Office

Istanbul (dpa) - Zwei Tage nach dem Bergwerksunglück in der Südtürkei haben die Rettungskräfte weiter keinen Kontakt zu den 18 eingeschlossenen Kumpel herstellen können. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Wetter Wird 2014 wärmstes Jahr seit gut 130 Jahren?

Erinnerungen an den heißen Juli: Sonnenuntergang auf dem Teufelsberg in Berlin. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Offenbach (dpa) - Deutschland spürt die globale Erwärmung: Das Jahr 2014 steuert hierzulande auf einen Temperaturrekord zu. Die ersten zehn Monate des Jahres seien so warm ausgefallen wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen 1881, sagte Uwe Kirsche, Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Verbraucher Luftdrucksensoren für Reifen ab November Pflicht

Reifenwerkstatt: Ab November sind Luftdrucksensoren für Reifen bei Neuwagen Pflicht. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Berlin (dpa) - Für neu zugelassene Fahrzeuge in der EU sind von 1. November an elektronische Reifendruckkontrollen Pflicht. Diese überwachen automatisch und kontinuierlich den Reifendruck und warnen, sobald er abfällt. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Szene Im Amphibien-Bus durch Salzburg

Salzburg (dpa) - Sightseeing zu Wasser und zu Land: Touristen sollen vom kommenden Frühling an die Stadt Salzburg in einem Amphibienbus besichtigen können. Die letzten Genehmigungen seien erteilt worden, bestätigte der für Wasserrecht zuständige Minister Josef Schwaiger. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Szene «Kunstwerke für einen Tag»: Berliner Straßenmode online

Berlin (dpa) - Schickaa.com verwandelt gewöhnliche Berliner in Mode-Models. Der Gründer der Seite, Björn Akstinat, fotografiert Frauen und Männer auf den Straßen der Hauptstadt und befragt sie zu ihrem Outfit. Die Ergebnisse stellt er auf seiner Seite zusammen - eine Art Fotoblog für Straßenmode. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Szene Single-Treff im Gemüsebeet: «Weed-Dating»

Montpelier (dpa) - «Bauer sucht Frau» war gestern, heute können Singles sich in einer Mischung aus Speed-Dating und Gemüsepflege direkt auf dem Acker näherkommen. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Szene Regenschirm aus Luft

Berlin (dpa) - Regenschirme sind oft ziemlich unpraktisch. Sie tropfen und nehmen viel Platz weg. Chinesische Designer arbeiten an einer ungewöhnlichen Lösung, einem Schirm, der mit Luft arbeitet. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Gesellschaft Auf Promi-Safari durch Los Angeles

Mit Van auf Tour durch Los Angeles. Foto: Christina Horsten

Los Angeles/New York (dpa) - «Na, welchen Promi wollt Ihr sehen?», schreit ein Reiseführer mit schwarzem T-Shirt und glitzernder Uhr am Handgelenk ins Mikrofon. «Justin Bieber», ruft einer der 25 Tour-Teilnehmer zurück. «Chris Brown», ein anderer. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Kriminalität Mexikanischer Präsident empfängt Familien vermisster Studenten

Nach Wochen der Ungewissheit kündigt der mexikanische Staatschef Enrique Pena Nieto eine verstärkte Suche nach den vermissten Studenten an. Foto: Mario Guzman

Mexiko-Stadt (dpa) - Mexikos Staatschef Enrique Peña Nieto hat erstmals Angehörige der vor über einem Monat verschleppten Studenten empfangen. Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Erdbeben Erdbeben in Hessen: Geologen messen Stärke 3,5

Seismograph einer Erdbebenwarte verzeichnet Ausschläge. Foto: Oliver Berg/Archiv

Darmstadt (dpa) - In der Nähe von Darmstadt hat die Erde gebebt. Am Abend um 18.23 Uhr sei zwischen Darmstadt und Ober-Ramstadt ein Beben mit einer Stärke von 3,5 auf der Richterskala gemessen worden, berichtete das Hessische Landesamt für Umwelt und Geologie in Wiesbaden. Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Unfälle Hoffnung für 18 eingeschlossene türkische Bergarbeiter schwindet

Rund um die Uhr suchen die Rettungstrupps nach Überlebenden. Foto: str

Istanbul (dpa) - Immer wieder kommt es in der Türkei zu Grubenunfällen. Jetzt stürzte ein Bergwerk im Süden des Landes ein. Zu den Opfern gibt es keinen Kontakt. Die Zeit für die Rettung wird immer knapper. Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Glücksspiele Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 29. Oktober

(ohne Gewähr) Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Raumfahrt Feuerball über US-Küste: Rakete explodiert bei Start zur ISS

Eine Rakete mit dem unbemannten US-Raumfrachter «Cygnus» explodiert beim Start in Wallops Island im US-Bundestaat Virginia. Foto: NASA TV/EPA

Rückschlag für die US-Raumfahrt - keine Menschen verletzt Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Wetter 150 Tote nach Erdrutsch in Sri Lanka befürchtet

Unter dieser Schlammlawine könnten noch etliche Opfer begraben sein. Foto: M.A. Pushpa Kumara

Colombo (dpa) - Bei einem Erdrutsch in Sri Lanka könnten bis zu 150 Menschen ums Leben gekommen sein. Das sagte der Katastrophenschutzminister des Landes, Mahinda Amaraweera. Zuvor war von mindestens 14 Toten und etwa 300 Vermissten berichtet worden. Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Gesellschaft Aggressive Clowns erschrecken die Franzosen

Nicht lustig. Foto: Felipe Trueba

Paris (dpa) - Der eine wollte nur einen Jux machen und die Passanten mit seiner Clowns-Fratze erschrecken. Ein anderer soll zugeschlagen und von seinem Opfer Geld und das Handy verlangt haben. Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Gesellschaft Taxi-Therapie gegen den Novemberblues

Premium-Taxis in Stockholm. Hinten sitzt der Psychologe. Foto: Simon Hellsten/Taxi Stockholm

Stockholm (dpa) - Der November in Stockholm kann fies sein. Da kann das letzte Herbstlaub noch so malerisch an den bunten alten Häusern vorbeiflattern: Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Kriminalität Suche nach Studenten: Ermittler durchkämmen Südwesten Mexikos

Nahe einer Müllkippe suchen Experten nach Überresten der verschwundenen Studenten. Mutmaßliche Bandenmitgliedern wiesen den Fahndern den Weg. Foto: Rebecca Blackwell

Iguala (dpa) - Auf der Suche nach Dutzenden verschleppten Studenten im Südwesten von Mexiko haben Gerichtsmediziner ein Gelände in der Nähe einer Müllkippe durchsucht. Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Gesellschaft Mehr als spielerisches Lernen: Vorlesen stärkt Familienbande

Vorlesen für Kinder ist nicht nur hilfreich für die Sprachentwicklung. Eine Studie belegt, dass dieses Ritual den Zusammenhalt in einer Familie fördert. Foto: Maja Hitij

Berlin (dpa) - Wer Kindern vorliest, fördert Experten zufolge nicht nur Sprachkompetenz und Wortschatz, sondern stärkt auch die sozialen Bindungen in der Familie. Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Vulkane Heißer Lavastrom auf Hawaii erreicht erste Grundstücke

Seit Wochen kriecht heiße Lava langsam auf eine kleine Ortschaft auf Hawaii zu. Nun hat der glühende Strom die ersten Grundstücke erreicht. Foto: USGS/EPA

Honolulu (dpa) - Ein rotglühender Lavastrom frisst sich langsam durch die grüne Landschaft von Hawaii - für die Bewohner der kleinen Ortschaft Pahoa ist er eine bedrohliche Gefahr. Von dpa mehr...


Mi., 29.10.2014

Gesundheit Obama: Ärzte nicht durch Quarantäne vom Ebola-Kampf abschrecken

US-Präsident Obama: «Wir wollen unser medizinisches Personal nicht entmutigen, an die Front zu gehen und zu helfen.» Foto: Shawn Thew

Washington/Addis Abeba (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat amerikanische Gesundheitsbehörden davor gewarnt, durch Quarantäneauflagen Ärzte vom Kampf gegen Ebola in Westafrika abzuschrecken. Von dpa mehr...


Di., 28.10.2014

Kriminalität Angehörige verschleppter Studenten treffen mexikanischen Präsidenten

Angehörige der vermissten Studenten bei einer Messe in Iguala. Foto: Jose Mendez

Mexiko-Stadt (dpa) - Familienmitglieder der 43 im Südwesten von Mexiko verschleppten Studenten werden nach Angaben von Opfervertretern am Mittwoch von Staatschef Enrique Peña Nieto empfangen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter

 

WN-Jobs Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region