Do., 18.09.2014

Kriminalität Zwei tote Babys in Schließfach entdeckt

Blick auf die Schließfächer im Hamburger Hauptbahnhof. Foto: Daniel Bockwoldt

Lübeck/Hamburg (dpa) - Zwei tote Neugeborene hat die Polizei in einem Schließfach des Hamburger Hauptbahnhofs entdeckt. Die Beamten hätten die in Plastik gewickelten Babys in einem Koffer gefunden, sagte ein Sprecher der Lübecker Staatsanwaltschaft. Von dpa mehr...

Do., 18.09.2014

Feste Münchener Oktoberfest vor dem Start

Bestes Oktoberfestwetter in München. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Bierzelte, Achterbahn und Riesenrad stehen, an manchen Ständen hängen bunte Wiesn-Herzen, dazwischen sind Lieferwagen und Bauarbeiter unterwegs: Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Verkehr Blitz-Marathon: 24 Stunden Dauerfeuer auf Autofahrer

Ein Polizist in Erfurt misst die Geschwindigkeit. Insgesamt dauert die Aktion 24 Stunden. Foto: Martin Schutt

Düsseldorf (dpa) - Der zweite bundesweite Blitz-Marathon hat bei vielen Autofahrern Wirkung gezeigt. Sie seien angesichts der Tempokontrollen deutlich langsamer als sonst unterwegs, berichtete stellvertretend die Berliner Polizei. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Mode Fendis Schnittkunst und Armanis blaue Periode

Karl Lagerfeld und Silvia Venturini Fendi nach der Show. Foto: Daniel Dal Zennaro

Mailand (dpa) - Die neuen Kleider sind wahre Schnittkunstwerke - zumindest wenn sie im Frühjahr/Sommer 2015 von Fendi stammen. Das römische Luxushaus präsentierte am Donnerstag bei den Defilees der Mailänder Modewoche hochwertige Handwerkskunst. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Gesellschaft Drogen bei Jugendlichen: Nur Cannabis-Konsum steigt

Großstadt-Jugendliche greifen immer häufiger zu Cannabis, während alle anderen Drogen an Bedeutung verlieren. Foto: Oliver Berg/Archiv

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Befragung junger Menschen in Frankfurt am Main hat ergeben, dass die Zahl jugendlicher Kiffer steigt - während alle anderen Drogen an Bedeutung verlieren. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Tourismus Thailands Putschführer bereut Bikini-Kommentar zum Touristenmord

Mit einer sexistischen Bemerkung hat Thailands Putschführer Prayuth Chan-ocha nach der Ermordung zweier Touristen Empörung ausgelöst. Foto: Narong Sangnak/Archiv

Bangkok (dpa) - Mit einer sexistischen Bemerkung hat Thailands Putschführer nach der Ermordung zweier Touristen Empörung ausgelöst. «Touristen meinen, sie könnten machen, was sie wollen, aber sind sie im Bikini wirklich sicher?», sagte Prayuth Chan-ocha. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Brände Waldbrand in Kalifornien bedroht mehr als 2000 Häuser

Ein Feuerwehrmann bei Pollock Pines im Kampf gegen die Flammen. Foto: Alvin Jornada

Sacramento (dpa) - Ein schwerer Waldbrand im Norden Kaliforniens bedroht mehr als 2000 Häuser. Nach Angaben der Behörden kämpfen rund 3300 Feuerwehrleute nahe der Ortschaft Pollock Pines gegen die Flammen - zunächst vergeblich. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Feste Münchner Oktoberfest: Pro und Kontra

Kein Durchkommen. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Superstimmung, Riesengaudi, Bier in Strömen, bayerische Gemütlichkeit - und dann noch die flotten Madeln in ihren feschen Dirndln. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Feste «Ozapft is» von San Francisco bis Bangalore

Bierdusche in Manila. Foto: Ritchie B. Tongo

München (dpa) - Rund um den Globus ist das Oktoberfest ein Schlager. Wer es nicht nach München schafft, hat vielerorts eine Alternative. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Szene Nach dem Eiskübel-Irrsinn nun die Bücherliste

Bücher, Bücher, Bücher. Foto: Hendrik Schmidt

Berlin (dpa) - Die Ice Bucket Challenge ist durch, es lebe die Book Challenge. Ein neuer Kettenbrief ist im Internet unterwegs. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Szene «Hashtag Liebe»: Schlager trifft Hipstertum

München (dpa) - Der Journalist David Württemberger hat sich als sein Alter Ego Davigi Amore einen Scherz erlaubt und alle Klischees rund um Hipstertum und junge Leute (Selfie, Tinder, Normcore und so weiter) in einen Schlager namens «Hashtag Liebe» gegossen. Dazu drehte er ein Video in Lederhose. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Szene Taxi-App für Frauen in New York

Taxis in New York. Foto: Arno Burgi

New York (dpa) - Frauen in New York sollen künftig ganz einfach Taxis mit Fahrerinnen bestellen können. Mit der neuen App «SheRides» kann automatisch ein Taxi mit Fahrerin bestellt und gleich auch noch mit vorab hinterlegter Kreditkarte bezahlt werden. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Szene Blumenkränze stoßen auf geteilte Meinungen

Hippie-Mode von Desigual bei der Fashion Week in New York. Foto: Jason Szenes

Berlin (dpa) - Ja, ist denn schon Erntedank? Auf Fashion Weeks, in Modeportalen oder Blogs: Immer wieder krönen sich Frauen gerade mit Blumenkränzen das Haupt. Wie man den Look trägt, ohne nach Brautjungfer auszusehen, erklärt die «New York Times». Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Szene «Life hacking» macht das Leben leichter

Richtig falten will gelernt sein. Foto: Ole Spata

Bremen (dpa) - Der Alltag kann schon eine Herausforderung sein: Zuhause stapelt sich die Wäsche, ständig verheddern sich die Kabel am Schreibtisch und dann sind auch noch die Getränke bei der Party lauwarm. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Szene Im Trend der Zeit: Fleischlos-Menü bei Ducasse

Alain Ducasse probiert frisches Gemüse. Foto: Christian Volbracht

Paris (dpa) - Alain Ducasse (58), meistbesternter französischer Koch mit mehreren Lokalen weltweit, geht in seinem Luxus-Restaurant im Pariser Hotel «Plaza Athénée» in der Avenue Montaigne mit der Zeit. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Feste Die Magie des Anzapfens

Christian Ude hatte den Bogen raus. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Die Eröffnung des Münchner Oktoberfestes ist das Privileg des Münchner Oberbürgermeisters. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Szene Das Leben hacken: Alltagstricks aus dem Internet

Mit Salz wird jede Limo kalt. Foto: Ole Spata

Bremen (dpa) - Dave Hax hält eine Kiwi-Hälfte an ein Glas, zieht diese über den Rand nach unten - und zack, die Schale ist ab. Das Ganze wiederholt er mit einer Mango und einer Avocado. Von dpa mehr...


Mi., 17.09.2014

Gesundheit Merkel verspricht Liberia Hilfe im Kampf gegen Ebola   

Liberias Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf (r) hatte Bundeskanzlerin Merkel persönlich um Hilfe beim kampf gegen Ebola gebeten. Foto: Hannibal/Archiv

Berlin/Washington (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Liberia rasche Hilfe im Kampf gegen das tödliche Ebola-Virus versprochen. Dabei könnte auch die Bundeswehr zum Einsatz kommen. Von dpa mehr...


Mi., 17.09.2014

Glücksspiele Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 17. September

(ohne Gewähr) Von dpa mehr...


Mi., 17.09.2014

Alkohol-Missbrauch Besäufnis zweier Lehrer beendet Klassenfahrt

Alkohol-Missbrauch : Besäufnis zweier Lehrer beendet Klassenfahrt

Bramsche - Ein Besäufnis ihrer Lehrer hat die Klassenfahrt von Realschülern nach Hamburg vorzeitig beendet. Der Herbergsvater hatte in der Nacht zum Dienstag die Polizei alarmiert, weil ein Pädagoge eine Platzwunde am Kopf hatte, sich nicht helfen lassen wollte und kaum ansprechbar war. Von dpa mehr...


Mi., 17.09.2014

Raumfahrt Die USA schießen Astronauten künftig wieder selbst ins All

Die US-Firmen Boeing und SpaceX wurden mit der Entwicklung von eigenen Transportern beauftragt. Foto: Nasa/Boeing Phantom Works

Cape Canaveral (dpa) - Die USA wollen ab 2017 wieder selbst Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Damit beenden sie die Abhängigkeit von russischen Sojus-Kapseln, die in den vergangenen Jahren auch Amerikaner ins All brachten. Von dpa mehr...


Mi., 17.09.2014

Mode Vielfalt bei Gucci, Karibik-Flair bei Stella Jean

Buntes Patchwork bei Gucci. Foto: Matteo Bazzi

Mailand (dpa) - Streng oder wild? Spießig oder sexy? Geht es nach Gucci, muss sich die Frau im Frühjahr/Sommer 2015 nicht entscheiden. Von dpa mehr...


Mi., 17.09.2014

Finanzen Immer mehr Milliardäre

Reicher Wohltäter: Microsoft-Mitbegründer Bill Gates. Foto: Michael Reynolds

Zürich (dpa) - Wer in Europa einen Milliardär treffen will, muss nach London, Moskau, Paris oder Istanbul. Dort leben nach einem neuen Überblick die meisten Superreichen. Von dpa mehr...


Mi., 17.09.2014

Feste Polizei warnt Wiesn-Wirte und Gäste vor 10-Euro-Blüten

Ein alter 10-Euro-Schein vor einer übergroßen neuen Banknote: Die Polizei warnt Wiesn-Wirte und Gäste vor 10-Euro-Blüten. Foto: Arne Dedert/Archiv

München (dpa) - Vor Falschgeld auf dem Oktoberfest hat die Münchner Polizei gewarnt. Weil der neue 10-Euro-Schein vielen Wiesn-Besuchern noch unbekannt sei, könnten Betrüger die Situation ausnutzen und einen eigene Zehner in Umlauf bringen. Von dpa mehr...


Mi., 17.09.2014

Finanzen Immer mehr Milliardäre: 2325 Menschen sind märchenhaft reich

Ganz schön reich - und ebenso wohltätig: Bill Gates (l.) und Warren Buffett. Foto: Justin Lane/Matthew Cavanaugh

Zürich (dpa) - Wer in Europa einen Milliardär treffen will, muss nach London, Moskau, Paris oder Istanbul. Dort leben nach einem neuen Überblick die meisten Superreichen. Auch Hamburg ist mit 18 Milliardären ein Magnet für höchst vermögende Menschen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter

 

WN-Jobs Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region