Anzeige

Fr., 01.07.2016

Börsen Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg (dpa) - Die Lage an den internationalen Wertpapierbörsen am 1.07.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): Von dpa mehr...

Fr., 01.07.2016

Auto BMW will 2021 selbstfahrendes Auto anbieten

BMW-Chef Harald Krüger sagte, die neue Partnerschaft sei der nächste große Schritt, um vollkommen autonomes Fahren auf die Straße zu bringen.

München (dpa) - BMW will in fünf Jahren ein selbstfahrendes Auto auf den Markt bringen - zusammen mit dem Chiphersteller Intel und dem Kameratechnik-Spezialisten Mobileye. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Börsen Hoffnung auf Geldpolitik schiebt Dax-Erholungsrally weiter an

In der Börse in Frankfurt am Main spiegelt sich ein Händler in einem Logo des Deutschen Aktienindex (DAX).

Der Leitindex legt nun bereits vier Tage deutlich zu. Börsianer warnen aber weiter vor allzu großer Sorglosigkeit angesichts der unklaren Folgen des Brexit. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Energie Netzagentur gegen Extrakosten beim Netzausbau

Bau und Betrieb der Netze kosten die Verbraucher nach Branchenschätzungen derzeit pro Jahr etwa 18 Milliarden Euro beim Strom und rund 5,5 Milliarden beim Gas.

Gas- und Stromleitungen sind ein staatlich reguliertes Geschäft ohne Konkurrenz. Wie hoch die Renditen für die Netze sein dürfen, ist politisch heiß umstritten - denn am Ende zahlen die Verbraucher. Die Bundesnetzagentur will hier auf die Bremse treten. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Börsen DAX: Kurse im XETRA-Handel am 1.07.2016 um 13:05 Uhr

Börsen : DAX: Kurse im XETRA-Handel am 1.07.2016 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 1.07.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Verkehr Bahn will trotz Bau-Offensive pünktlicher werden

Die Bahn hat sich zum Ziel gesetzt, dass 80 Prozent der Fernzüge pünktlich sind - im vergangenen Jahr waren es knapp 75 Prozent.

Berlin (dpa) - Die Bahn will im deutschen Schienennetz mehr bauen und dennoch pünktlicher werden. Ein Pilotversuch soll deshalb zeigen, wie durch bessere Planung Baustellen den Fahrplan weniger durcheinander bringen. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Wirtschaftspolitik Aussichten für Chinas Wachstum eingetrübt

Wirtschaftspolitik : Aussichten für Chinas Wachstum eingetrübt

Sah es im Frühjahr noch nach Stabilisierung aus, wächst für die zweitgrößte Volkswirtschaft wieder der Abwärtsdruck. Der Brexit schafft neue Risiken für die Nachfrage nach Produkten «Made in China». Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

EU Arbeitslosigkeit in Eurozone auf Tiefstand

Eine Frau bittet in Athen um Almosen. Die anteilig meisten Menschen sind nach wie vor in Griechenland ohne Job (24,1 Prozent nach jüngsten Zahlen vom März).

Es geht bergauf mit dem europäischen Arbeitsmarkt. In fast allen EU-Ländern ist die Arbeitslosenquote im vergangenen Jahr gesunken. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Internet Finanzamt durchsucht Google-Büros in Madrid

Internet : Finanzamt durchsucht Google-Büros in Madrid

Madrid (dpa) - Wegen eines Verdachts auf Steuerhinterziehung haben die spanischen Finanzbehörden zwei Google-Büros in Madrid durchsucht. Man kooperiere mit den Ermittlungen, erklärte der US-Internet-Riese. «Wir halten uns an die Steuergesetze in Spanien wie in allen Ländern, in denen wir arbeiten», teilte Google in einer kurzen Stellungnahme mit. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Wirtschaft Jochen Herwig

Der scheidende Vorstandsvorsitzende Jochen Herwig kam früh zur LVM-Versicherung. 1974, unmittelbar nach dem Abschluss seines BWL-Studium an der Universität Münster, kam der Diplom-Kaufmann zum münsterischen Versicherer. Herwig stieg auf, wurde bereits im Jahr 1990 Vorstandsmitglied, im April 2011 dann Vorstandsvorsitzender. mehr...


Fr., 01.07.2016

Verbraucher Jobverlust bleibt Hauptauslöser für Überschuldung

Die Schuldner, die sich 2015 professionell beraten ließen, hatten im Schnitt Verbindlichkeiten von 34.400 Euro.

Berlin (dpa) - Eine plötzliche Kündigung ist bei den meisten überschuldeten Menschen in Deutschland weiter der Hauptgrund für ihre finanziellen Schwierigkeiten. Jeder fünfte Kunde (19 Prozent) einer Schuldnerberatungsstelle rutschte im vergangenen Jahr wegen des Verlusts des Arbeitsplatzes in die Misere. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Elektro Nach Todesfall prüft US-Verkehrsaufsicht Teslas «Autopilot»

Elektro : Nach Todesfall prüft US-Verkehrsaufsicht Teslas «Autopilot»

Wie sicher sind autonom fahrende Autos? Erstmals starb ein Autofahrer in einem Wagen, der gerade vom Computer gesteuert wurde. Das «Autopilot»-System des Elektro-Autobauers Tesla konnte in hellem Licht einen weißen Lastwagen-Anhänger nicht erkennen. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Energie Ökostrom für griechische Inseln - Gabriel will helfen

Sauberer Strom aus Windenergie: Auf mehr als 30 griechischen Inseln wird Strom noch mit alten dieselgeneratoren erzeugt.

Sonne, Meer und Dieselduft: Griechenland-Urlauber würden auf Letzteres sicher gern verzichten. Nun wollen deutsche Firmen dabei helfen, dass viele griechische Inseln in Sachen Stromerzeugung grün werden. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Verbraucher Privatinsolvenz anmelden: Was Schuldner beachten müssen

Eine Schuldnerberatungsstelle kann bei einer Privatinsolvenz helfen.

Wer mit seinen Einnahmen die Ausgaben nicht mehr decken kann, sollte nicht den Kopf in den Sand stecken - ein Privatinsolvenzverfahren kann Betroffnen helfen. Wie Schuldner dabei vorgehen sollten und was sie beachten müssen. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Internet Medien: Apple hat Interesse an Jay Z's Streamingdienst Tidal

Der Rap-Musiker Jay Z hatte im März letzten Jahres die Plattform Tidal für 56 Millionen Dollar von der schwedischen Firma Aspiro übernommen.

Berlin (dpa) - Apple ist laut einem Medienbericht an einer Übernahme des Streamingdienstes «Tidal» des Rap-Musikers Jay Z interessiert. Der iPhone-Hersteller befinde sich derzeit in Gesprächen, den Dienst zu übernehmen, schreibt das «Wall Street Journal» unter Berufung auf mit der Sache vertrauten Personen. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Agrar Wetterkapriolen setzen Spargelbauern zu

Viele Erzeuger beendeten die Saison früher, um die Pflanzen für 2017 zu schonen.

Die Spargelerzeuger in Deutschland blicken auf ein durchwachsenes Geschäft. Fein raus waren diejenigen, die das Edelgemüse früher aus der Erde und damit auf den Markt brachten. Denn es galt die Faustformel: Bis Pfingsten lief es gut, danach echt mies. Von dpa mehr...


Fr., 01.07.2016

Verbraucher Ohne Verdacht: Hausdetektiv darf nicht durchsuchen

Ein bloßer Verdacht reicht nicht: Ladendetektive dürfen Taschen erst durchsuchen, wenn der Verdacht auf Diebstahl stichhaltig ist.

Ein unsicherer Blick, ein Griff in die Tasche - das Verhalten von Kunden können Ladendetektive schnell fehldeuten. Wirklich zur Tat schreiten dürfen sie daher erst, wenn es einen konkreten Hinweis für einen Diebstahl gibt. Von dpa mehr...


Do., 30.06.2016

Börsen New Yorker Schlusskurse am 30.06.2016

Hamburg (dpa) - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 30.06.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. Von dpa mehr...


Do., 30.06.2016

Börsen DAX: Schlusskurse im Späthandel am 30.06.2016 um 20:31 Uhr

Börsen : DAX: Schlusskurse im Späthandel am 30.06.2016 um 20:31 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 30.06.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. Von dpa mehr...


Do., 30.06.2016

Insolvente Modekette 29 Caro-Filialen bleiben erhalten

Emsdetten - Die Modekette Caro mit Sitz in Emsdetten wird von der Eigentümerfamilie Vietmeier fortgeführt – allerdings mit nur 29 von zuvor 64 Filialen. mehr...


Do., 30.06.2016

EU Ifo-Chef warnt EU vor überzogener Reaktion gegen London

Der Präsident des ifo-Instituts, Clemens Fuest.

Die Mehrheit der Briten will aus der EU austreten - doch wie weit soll dieser Austritt eigentlich gehen? Ökonomen sind darüber uneins. Von dpa mehr...


Do., 30.06.2016

Auto US-Gericht entscheidet im Juli über VW-Vergleich

Insgesamt soll Volkswagen bis zu 14,7 Milliarden Dollar an Entschädigungen, Rückkauf- und Reparaturkosten, Strafen sowie Umweltinvestitionen zahlen.

San Francisco (dpa) - Volkswagen muss beim geplanten Milliarden-Vergleich im US-Rechtsstreit um manipulierte Abgaswerte auf eine Entscheidung des zuständigen Gerichts warten. Von dpa mehr...


Do., 30.06.2016

Währung Sorten- und Devisenkurse am 30.06.2016 um 16:34 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 30.06.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro). Von dpa mehr...


Do., 30.06.2016

Agrar Höhere Hilfen für Milchbauern in Aussicht

Laut Bauernpräsident Rukwied können die Milchbauern auf Hilfen in Höhe von «insgesamt 400 bis 500 Millionen Euro» kommen.

Mit Spannung wurde der Bundesagrarminister beim Bauerntag erwartet. Vor allem Milchbetriebe wollen wissen, mit wie viel Geld ihnen der Staat unter die Arme greift. Letzte Klarheit bekamen sie noch nicht. Von dpa mehr...


Do., 30.06.2016

EU Anti-Spar-Appell von Tsipras und Gabriel

Wirtschaftsminister Gabriel (l) spricht in Athen mit dem griechischen Präsidenten Pavlopoulos.

Im Schatten der Brexit-Unruhe schwelt in der EU die eingedämmte Griechenland-Krise weiter. Europas Linke will die Gunst der Stunde nun für einen Kurswechsel weg vom Sparen nutzen. Das zeigt sich beim Tsipras-Besuch von SPD-Chef Gabriel in Athen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Ratgeber & Vergleiche

Sie wollen sparen und Vermögen bilden?
Auf sparen.de helfen wir Ihnen dabei!

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Folgen Sie uns auf Twitter