Mo., 18.12.2017

Asteroid «Oumuamua» Besucher aus dem All ist natürliches Objekt

Die künstlerische Darstellung zeigt den Asteroiden 1I/2017 U1 «Oumuamua».

Oumuamua ist der erste Besucher aus einem anderen Sonnensystem, der eindeutig als solcher erkannt wurde. Das macht den Asteroiden hochinteressant für Astronomen - und nach außerirdischem Leben suchende Forscher. Von dpa mehr...


Mo., 18.12.2017

Ein Jahr nach Amri-Attentat Merkel sagt Angehörigen von Terror-Opfern mehr Hilfe zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel verlässt das Bundeskanzleramt nach ihrem Gespräch mit Opfern und Hinterbliebenen des Terroranschlages am Berliner Breitscheidplatz.

Fast genau ein Jahr nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt hat sich die Bundeskanzlerin mit Hinterbliebenen getroffen - nach massiver Kritik. Die Begegnung im Kanzleramt dauerte länger als geplant. Merkel kündigte ein Folgetreffen an. Von dpa mehr...


Mo., 18.12.2017

SPD setzt auf Angriff Sozialdemokraten nutzen Haushaltsdebatte zum Richtungsstreit in der Sozialpolitik

Lutz Lienenkämper plant als erster NRW-Finanzminister seit 45 Jahren ohne neue Schulden – und erntet doch Kritik.

Düsseldorf - Es wird ein ­regelrechter Rede-Marathon: Gut 14 Stunden lang wird der Landtag am Mittwoch und Donnerstag den schwarz-gelben Haushalt für 2018 debattieren, den Etat jedes Ministeriums einzeln behandeln. Unter dem Strich steht für Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) zwar die schwarze Null, er hat als erster Amtsinhaber seit 45 Jahren ohne neue Schulden geplant. Von Hilmar Riemenschneider mehr...


Neues Kabinett in Österreich: Sebastian Kurz als jüngster Regierungschef Europas vereidigt

Netanjahu bedankt sich: USA blockieren UN-Resolution zu Jerusalem

Pragmatischer Multimillionär: Südafrikas neuer starker Mann: Cyril Ramaphosa


Mo., 18.12.2017

Börse in Frankfurt Dax setzt mit Kurssprung zum Jahresendspurt an

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main (Hessen).

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Montag den Grundstein für eine Jahresend-Rally gelegt. Dank des Rückenwindes von der tonangebenden Wall Street schloss der deutsche Leitindex 1,59 Prozent höher bei 13 312,30 Punkten. Von dpa mehr...


Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 18.12.2017 um 17:55 Uhr

Unbezahle Arbeitszeit: Porsche: BR-Chef will Firmen-E-Mails abends löschen lassen

Lösung bis Jahresende nötig: Bieterfrist für Airline Niki gesetzt


Mo., 18.12.2017

Doppeltes Jubiläum 40 Jahre «Tagesthemen» und «heute-journal»

Marietta Slomka wird die Jubiläumsausgabe im ZDF moderieren.

Die beiden Nachrichtenmagazine im Ersten und im ZDF sind gleich alt. Beide waren am 2. Januar vor 40 Jahren zum ersten Mal zu sehen. Und bei beiden steht schon fest, wer die Jubiläumssendung moderiert. Von dpa mehr...


Festakt mit Steinmeier: Mannheimer Kunsthalle offiziell übergeben

68. Berlinale: Filme mit Isabelle Huppert und Sandra Hüller im Bären-Rennen

Hoffen auf Rettung: Nolans Kriegsepos «Dunkirk» auf DVD und Blu-ray


Mo., 18.12.2017

«Winterintermezzo» vorbei Kaum Chancen auf weiße Weihnachten

Nach Voraussage der Experten vom Deutschen Wetterdienst steht uns eher eine grüne als eine weiße Weihnacht bevor.

Berlin/Essen - Vor Heiligabend wird es wärmer - im Flachland sehen Meteorologen kaum noch Chancen auf eine weiße Weihnacht. Schnee und Frost sorgten nur kurz für winterliche Gefühle - und schwierige Straßenverhältnisse. Von dpa/lnw mehr...


Passagiere im Dunkeln: Chaos im US-Flugverkehr nach Stromausfall in Atlanta

Umfrage zu Reiseländern: Urlaub: Für die Mehrheit ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Umstände weiter unklar: Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär


Mo., 18.12.2017

Rechenmodell Blick zurück könnte Staus verhindern

Als Vorbild dienen den Wissenschaftlern Vogelschwärme, in denen sich die Tiere trotz geringer Abstände nicht in die Quere kommen.

Zum Start in die Weihnachtsferien werden sie wieder allgegenwärtig sein: Staus. Schon lange ergründen Forscher, was sich ändern müsste auf den Straßen, um die Stopps zu verhindern. Eine Simulation zeigt: Abstandssysteme müssten auch nach hinten wirken, nicht nur nach vorn. Von dpa mehr...


Weihnachten im All: Drei Raumfahrer zur Raumstation ISS gestartet

In flüssigem Stickstoff: Tiefgekühlt in die Zukunft: Tausende setzen auf Kryonik

US-Medienberichte: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs


Das Wetter in Münster

Heute

4°C 1°C

Morgen

6°C 5°C

Übermorgen

8°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region