Sa., 07.12.2019

WN-Spendenaktion „Ohne Hilfe hätten wir sie ins Altenheim geben müssen“

Olaf Schawe hält das Hausnotrufgerät in der Hand, das ein Signal gibt, wenn seine über 90 Jahre alten dementen Schwiegereltern das Bett verlassen. Durch die Technik der TAT können er und seine Frau wieder ruhig im eigenen Bett schlafen.

Münster/Altenberge - Olaf Schawe und seine Frau Petra Wilde sind nachts bis zu acht Mal wach, schlafen getrennt abwechselnd auf einem Sofa. Der Grund: Sie pflegen ihre über 90 Jahre alten Eltern, die schwer dement und sturzgefährdet sind. Doch als das Paar mit den Kräften am Ende ist und die beiden ins Heim geben will, hat die Technische Assistenz Tilbeck eine lebensverändernde Idee. Von Pjer Biederstädt


Fr., 06.12.2019

Ausbau der B 51 zwischen Telgte und Münster Das Problem würde nur verschoben

Nach Ansicht von Verkehrsplaner Dr. Hartmut Ziegler würde ein Ausbau der B 51 in Richtung Münster erst ab der Lützowstraße das Problem nur verschieben.

Telgte - Ob überhaupt oder in welchen Ausmaß die B 51 zwischen Telgte und Münster ausgebaut werden soll, bei dieser Frage gibt es viele unterschiedliche Meinungen. Verkehrsplaner Dr. Hartmut Ziegler sagt deutlich, dass er einen Ausbau von der Lützowstraße aus für wenig zielführend hält. Von Stefan Flockert


Sa., 07.12.2019

Der Tatort-Kenner aus der Davert Kleiner Davensberger fordert Fernsehgrößen heraus

Paul Altenhövel hat Jan-Josef Liefers und Axel Prahl herausgefordert. Der Zehnjährige aus Davensberg behauptet, sich im Münster Tatort besser auszukennen als die beiden Hauptdarsteller. Spontan, nicht geplant und völlig überraschend: Alexander Dobrindt führte Heike, Paul, Theo und Tobias Altenhövel durch den Deutschen Bundestag.

Davensberg - Wie gut kennen Jan-Josef Liefers und Axel Prahl ihre Tatort-Dialoge. „Ich kenne sie besser als das Duo“, behauptet Paul Altenhövel aus Davensberg. Der Zehnjährige hat von den Dreh- und Aufnahmearbeiten zur Sendung „Klein gegen Groß“ viel zu erzählen. Von Theo Heitbaum


Sa., 07.12.2019

Einzelhändler kritisieren neue Kassenbonpflicht Furcht vor der Zettel-Flut

Auch für das 40-Cent-Brötchen muss dem Kunden ab Januar 2020 ein Bon ausgedruckt werden, wie Steffi Frank, Filialleiterin der Krimphove-Filiale am Michaelisplatz, demonstriert.

Münster - Quittung für alles ab dem 1. Januar: Einzelhändler befürchten eine unnötige Müllflut, wenn zum neuen Jahr die Kassenbonpflicht für jeden noch so kleinen Einkauf eingeführt wird. Doch das sind nicht die einzige Probleme der neuen Regel. Von Karin Höller


So., 08.12.2019

Trauernde Eltern helfen sich gegenseitig „Ich liebe mein Kind heute anders“

Das Haus der Hoffnung: Für jedes verstorbene Kind brennt eine Kerze.

Lengerich - Fünf Mütter und ein Vater sitzen im Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen. Sie alle haben einen schweren Verlust zu tragen – den Tod eines Kindes. Die Gruppe hilft ihnen, mit diesem Schicksalsschlag umzugehen. Von Bettina Laerbusch


Greven - Anlieger vom Vosskotten protestieren im Rat gegen Fahrradstraße: „Mit dem Kinderwagen springen“

Kreis Warendorf - Bevölkerungsschutz: Appell: Bürger sollen für Notfälle Vorsorge treffen

Metelen - Nitratbelastung: „Erschreckender“ Messwert in der Vechte


So., 08.12.2019

Kinderkonzert in der LVM-Akademie Reise zu Zwergen und Sternen

Tinki (Claudia Runde) und Tonga (Audrey Lehrke) begeben sich mit Instrumenten auf eine winterliche Fantasiereise.

Münster - Auf eine winterliche Fantasiereise zu Zwergen und Sternen geht es am Sonntag (8. Dezember) für Kinder im Grundschulalter mit ihren Eltern in der Akademie im LVM-Kristall. Ab 16 Uhr verweben die Musikerinnen Claudia Runde und Audrey Lehrke adventliche Musik zu einer Geschichte.


Buchpräsentation in der Villa ten Hompel: Sparkassen zur Nazi-Zeit

Feierstunde am Samstag im Rathaus: Westfalia Kinderhaus gewinnt Heimatpreis

Gratis-Angebot der Stadtwerke: Bus und Bahn sind erneut kostenlos


Sa., 07.12.2019

Fußball: 3. Liga Video-Interview mit Christoph Strässer und Frank Westermann

Im Gespräch mit den WN: Christoph Strässer (l.) und Frank Westermann.

Münster - Preußen-Präsident Christoph Strässer und der Aufsichtsrats-Vorsitzende Frank Westermann hoffen auf eine große Trendwende beim SC Preußen. Sie sprachen über das Projekt „Aufholjagd“, die Aktion „Gemeinsam unten raus“ sowie den geplanten Aktienverkauf ab Mitte Januar mit Thomas Rellmann. Von Thomas Rellmann


Fußball: 3. Liga: Nikolaustag: 126.500 Euro für Preußen Münster garantiert

EM-Qualifikation der DFB-Frauen: Deutsche Nationalmannschaft spielt im Preußenstadion

Fußball: 3. Liga: Preußen-Stürmer Schnellbacher: „Situation war irgendwie festgefahren“


So., 08.12.2019

14. Spieltag der Bundesliga Bayern von Gladbach distanziert - BVB und Leipzig auf Kurs

Die Gladbacher Spieler feiern den 2:1-Heimsieg im Klassiker gegen den FC Bayern München.

Was für ein Klassiker! Ein Last-Minute-Elfmeter entscheidet das Spitzenspiel - und vielleicht sogar noch mehr? Der FC Bayern liegt bereits sieben Punkte hinter Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach. RB Leipzig und auch Borussia Dortmund mischen vorne kräftig mit. Von dpa


Erste Bundesliga - ARD entschuldigt sich: Sportschau-Moderator verrät Bayern-Ergebnis

News - NBA: Knicks warten trotz Trainerwechsel auf Befreiungsschlag

News - NHL: Goalie Grubauer verletzt raus - Kahun trifft für Pittsburgh


So., 08.12.2019

ARD entschuldigt sich Sportschau-Moderator verrät Bayern-Ergebnis

Moderator Matthias Opdenhövel hat in der Sportschau versehentlich vor dem Beitrag zu einem Spiel den Ausgang verraten.

Mönchengladbach (dpa) - Die ARD hat sich für eine nicht alltägliche Panne in der Sportschau entschuldigt. In der Sendung am Samstag verriet Moderator Matthias Opdenhövel versehentlich schon vor dem angekündigten Beitrag zum Spitzenspiel Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München den Ausgang. Von dpa


Neuer Job in Schottland: Stendel wird Trainer bei Heart of Midlothian

RB-Torjäger: Nagelsmann lobt Werner: Timo wird «noch torgefährlicher»

Primera Division: 5:2 gegen Mallorca - Barcelona nun wieder Tabellenführer


Do., 05.12.2019

Konzertwochenende des 80-köpfigen Projektchores in Berchtesgaden und Salzburg Nicht immer nur „O, Du fröhliche“

Gleich mehrere Auftritte absolvierte der rund 80-köpfige Projektchor am Wochenende in Berchtesgaden und Salzburg. Am Ende brannten die Wunderkerzen – auch bei Dirigent Jürgen Etzrodt und Organisator Erich Münstermann.

Epe/Berchtesgaden - Dirigent Jürgen Etzrodt und Organisator Erich Münstermann strahlten am Ende zufrieden mit ihren Wunderkerzen um die Wette. Hatten sie doch gerade ein verlängertes Konzert-Wochenende in Berchtesgaden und Salzburg erfolgreich hinter sich. Ihr Projektchor der katholischen Kirchengemeinde St. Agatha Epe zählt 80 Sanges- und Reisefreudige. Münstermann organisierte diese Tour monatelang. Von Jörg Tessnow


Münster: 6-Zylinder treffen die „Jekiss“-Kinder

Münsterland: Wo es wirklich weihnachtet

Münster: Die Weihnachtsmärkte im Münsterland im Überblick


Reise - Anzeigensuche


Sa., 07.12.2019

500 Millionen Barrel Größtes Ölvorkommen seit über 30 Jahren in Mexiko entdeckt

Erdölförderanlage im mexikanischen Bundesstaat Tabasco.

Villahermosa (dpa) - Im Südosten von Mexiko sind die größten Ölvorkommen der vergangenen 30 Jahre entdeckt worden. Das Feld Quesqui im Bundesstaat Tabasco verfügt über bestätigte und mögliche Reserven, die 500 Millionen Barrel (je 159 Liter) Rohöl entsprechen, teilte der staatliche Energiekonzern Pemex mit. Von dpa


Konjunktur schwächelt: Stimmung im deutschen Mittelstand trübt sich weiter ein

«China hat eine Menge Geld»: Donald Trump gegen Weltbank-Kredite für Peking

Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 6.12.2019 um 20:30 Uhr


So., 08.12.2019

Parteien Laschet erinnert an Bedeutung von NRW für Bundestagswahl

Armin Laschet schaut über seinen Brillenrand.

Berlin (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat in der Frage der Kanzlerkandidatur der Union demonstrativ auf die Bedeutung seines Landes hingewiesen. Die Entscheidung stehe jetzt nicht an, sie müsse aber von CDU und CSU gemeinsam getroffen werden, sagte der stellvertretende CDU-Vorsitzende der «Welt am Sonntag». «Ohne die CSU geht nichts. Von dpa


Parteien: Laschet kritisiert Vorstoß von AKK zu Auslandseinsätzen

Parteien: Laschet zu Gesprächen mit SPD-Führung über CO2-Preis bereit

Notfälle: Mann mit Hammer von Polizisten erschossen


So., 08.12.2019

«Große Bedeutung» Nordkorea meldet bedeutenden Test auf Satellitenstartgelände

Auf einem Bildschirm in Südkoreas Hauptstadt Seoul laufen Archivbilder von Kim Jong Un.

Eigentlich war Nordkorea schon dabei, seine umstrittene Raketen- und Satellitenanlage in Sohae abzubauen. Doch jetzt scheint klar, dass der Komplex wieder in Betrieb ist. Den USA erteilt Pjöngjang derweil eine neue Gesprächsabsage. Von dpa


Schleswig-Holstein: Schwerer Unfall: 19-Jähriger tot, vier Teenager verletzt

Großbrand in Fabrikgebäude: Mehr als 40 Tote bei Brandkatastrophe in Neu Delhi

Brände: Mindestens 43 Tote bei Brandkatastrophe in Neu Delhi


Fr., 06.12.2019

Urteil Kindergeld geht aus Kontinuitätsgründen an Mutter

Beim paritätischen Wechselmodell bekommt nur einer der Sorgeberechtigten Kindergeld.

Wenn ein Kind im Wechselmodell betreut wird, geht das Kindergeld trotzdem immer nur an einen Elternteil. Wer die Hortkosten trägt, ist dabei nicht entscheidend, zeigt ein aktuelles Urteil. Von dpa


Telefonieren statt chatten

Das Kind schmeißt immer wieder den Teller runter - was tun?

Kostenloser Pflegekurs kann Angehörige unterstützen


Fr., 06.12.2019

Zurückrollen lassen So sollten Motorradfahrer am Berg wenden

Übung macht den Meister: Besonders schwierige Manöver wie etwa das Wenden am Berg üben Motorradfahrer besser vorher in Ruhe.

Im Gebirge kann es für Motorradfahrer nötig werden, ihre Maschine an einer Steigung zu wenden und zurückzufahren - das sollten Biker üben. Von dpa


Fahrerflucht muss nicht immer Führerscheinentzug bedeuten

Was bringt Ridepooling wirklich?

Das Auto wird zum Abo-Modell


Fr., 06.12.2019

Gesundheit Die Vor und Nachteile vom Zähne bleichen

Gesundheit: Die Vor und Nachteile vom Zähne bleichen

In unserer Gesellschaft haben gesunde Zähne einen hohen Stellenwert. Ein strahlendes Lächeln wirkt gleich sympathischer und erschafft einen vitalen und gesunden Gesamteindruck. Oft ist es allerdings nicht so einfach, das natürliche Weiß der Zähne zu behalten. Von Aschendorff Medien


Bewegungsfreiheit ist bei Down-Syndrom Kassenleistung

Warum Homöopathie hilft - aber nicht wirkt

Neue Regeln für Patienten ab 2020


Fr., 06.12.2019

Tipps für Tierfreunde Hunde-Spiele für drinnen bei ungemütlichem Wetter

Mit dem Leckerli-Suchspiel langweilt sich der Hund in der Wohnung nicht.

Bei Kälte und Matschwetter fällt der Spaziergang mit dem Hund schon mal knapper aus. Mit diesen Ideen können Herrchen und Frauchen auch in der Wohnung für Action sorgen. Von dpa


Streunen untersagt: Juristen fordern Ausgehverbot für Katzen

Reisen mit Haustier: So klappt der Urlaub mit dem Hund

Auf dem Weihnachtsmarkt: Keks-Knochen gehen beim «Hundebäcker» am besten


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland