Do., 06.08.2020

Coronavirus-Newsticker aus der Region Weiterer Anstieg: 31 Neuinfektionen im Münsterland

Coronavirus-Newsticker aus der Region: Weiterer Anstieg: 31 Neuinfektionen im Münsterland

Münsterland - Im Münsterland steigt die Anzahl der neuen Corona-Fälle weiter kontinuierlich an. Nach dem Ende der NRW-Schulferien müssen sich Reisende, die in einem Risikogebiet mit hohen Corona-Fallzahlen waren, auf eine Pflichttestung einstellen. Alle Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus im Münsterland finden Sie hier. Von WN


Do., 06.08.2020

Coronavirus Infiziertenzahl in Münster so hoch wie seit April nicht mehr

Coronavirus: Infiziertenzahl in Münster so hoch wie seit April nicht mehr

Münster - Die Stadt Münster meldet am Donnerstag 14 bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Mit 60 Fällen ist die Zahl der aktuell am Coronavirus erkrankten Personen im Stadtgebiet so hoch wie seit April nicht mehr.


Do., 06.08.2020

Heilpraktiker spritzte unerlaubt Medikamente Bewährungsstrafe für „falschen Arzt“ aus Greven

Auch zum zweiten Prozesstag kam der Reckenfelder Therapeut am Donnerstag mit Mund-Nase-Schutz, Sonnenbrille und Mütze. Am späten Vormittag kam das Urteil: Bewährungsstrafe.

Münster/Greven - Er spritzte Patienten ein verschreibungspflichtiges Medikament, was er seit einer Regeländerung im Jahr 2006 nicht mehr durfte – dafür verurteilte das Landgericht in Münster am Donnerstag einen Grevener Heilpraktiker zu einem Jahr und neun Monaten Haft auf Bewährung. Von Gunnar A. Pier


Do., 06.08.2020

Car-Meeting Twente verbietet spontane Autotreffen

An dem ungenehmigten Autotreffen in Enschede nahmen sehr viele Deutsche teil.

Enschede - Das Car-Meeting am vergangenen Wochenende in Enschede, zu dem auch viele Münsterländer gefahren sind, hat die Behörden völlig überrascht. Nun machen sie klar, dass sie eine Wiederholung nicht dulden werden. Von Martin Borck


Do., 06.08.2020

Corona-Herausforderung für das Theater Münsters Intendant Ulrich Peters: „Ich muss alles zusammenhalten“

Corona-Herausforderung für das Theater: Münsters Intendant Ulrich Peters: „Ich muss alles zusammenhalten“

Do., 06.08.2020

Tödlicher Unfall Auto kracht in Trecker - zwei Tote

Tödlicher Unfall: Auto kracht in Trecker - zwei Tote

Freckenhorst/Hoetmar - Auf der Landstraße 547 zwischen Freckenhorst und Hoetmar ereignete sich am späten Mittwochabend ein tragischer Unfall, in den ein Pkw und ein Trecker-Gespann verwickelt waren. Dabei erlitten zwei Personen tödliche Verletzungen. Von chw / mlu / pd


Do., 06.08.2020

Wenn die App warnt „Im Zweifelsfall den Arzt anrufen“

Die Corona Warn-App warnt bei Risiko-Begegnungen.

Münster - Kann man sich eigentlich einfach so testen lassen, wenn die Corona-Warn-App anschlägt? Nicht ohne vorherigen Kontakt mit einem Arzt . . . Von Lukas Speckmann


Do., 06.08.2020

WTA Siegemund scheidet im Achtelfinale von Palermo aus

Ist im Achtelfinale von Palermo ausgeschieden: Laura Siegemund.

Palermo (dpa) - Tennisspielerin Laura Siegemund hat eine Überraschung beim WTA-Neustart in Palermo verpasst. Nach einer Satzführung verlor die Fed-Cup-Spielerin im Achtelfinale gegen die favorisierte Estin Anett Kontaveit 6:3, 2:6, 2:6. Von dpa


News - Grand-Slam-Turnier: Clijsters und Murray mit Wildcard für US Open

Erste Bundesliga - Transfermarkt: Wechsel von Kruse zu Union Berlin fix

Radsport - Sturz bei Polen-Rundfahrt: «Mordanschlag»: Heftige Kritik nach Jakobsens Horrorsturz


karriere.ms Anzeigensuche


Do., 06.08.2020

Bergbau Ehemaliger Bergbau-Manager Wilhelm Beermann gestorben

Essen (dpa/lnw) - Der langjährige Bergbau-Manager Wilhelm Beermann ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Das teilte das Bergbauunternehmen RAG am Donnerstag mit. Der 1936 in Gelsenkirchen geborene Beermann war erster Vorstandsvorsitzender der 1998 gegründeten Deutschen Steinkohle AG und damit Chef des deutschen Steinkohlebergbaus. Von dpa


Fußball: Bericht: Uerdingen plant nicht mehr mit Großkreutz

Kunst: Teil der Olbricht-Sammlung wird in Köln versteigert

Prozesse: Türkisches Gericht lehnt Freilassung von Kölner Sängerin ab


Do., 06.08.2020

«Auf Nummer sicher gehen» Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ab Samstag

Ordnet Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ab Samstag an: Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit.

Die Sommerreisezeit bringt neue Infektionsgefahren mit sich. Für Touristen, die in Gegenden mit hohen Corona-Fallzahlen waren, greift zum Wochenende eine Testpflicht. Die Aufhebung der Reisewarnung für türkische Urlaubsregionen weckt in anderen Ländern Begehrlichkeiten. Von dpa


Deutsche unter den Todesopfern: Druck auf libanesische Regierung wächst

TVnow: Iris Berben dreht Streamingserie

Harbourfront: Literaturfestival lädt Lisa Eckhart nach Drohungen aus


Mi., 05.08.2020

Keine hohen Teppiche Mit Alzheimer sicher zuhause wohnen

Vorsicht: Teppichkanten können für Menschen mit Alzheimer zur Stolperfalle werden.

Viele Menschen mit Alzheimer leben zuhause, und Angehörige stemmen die Pflege. Dazu gehört, sich die Wohnräume genau anzuschauen - damit sich Betroffene nicht in Gefahr bringen. Von dpa


Lesen lernen mit Zahnstochern oder Bauklötzen

Als Elternvertreter aktiv: Nützt oder schadet es dem Kind?

So besänftigen Eltern kleine Wutzwerge


Mi., 05.08.2020

Kopfschutz Fahrradhelm alle fünf bis sechs Jahre austauschen

Ein guter Fahrradhelm sitzt weder zu straff noch zu locker.

Der Fahrradhelm schützt den Kopf bei Stürzen und kann Leben retten. Grund genug, nicht «oben ohne» zu fahren. Was einen guten Fahrradhelm ausmacht, erklärt ein Experte. Von dpa


Rettungsgasse gut vorbereiten

Autotest: Wird der VW Caddy zum besseren Golf?

Die richtigen Dachboxen fürs Auto finden


Do., 06.08.2020

Gerichtsurteil Arzt darf Befund von Fachkollegen vertrauen

Radiologen sind hierfür Experten, auf deren Befunde sich andere Ärzte in der Regel verlassen können.

Überweist ein Arzt einen Patienten an Spezialisten, profitiert der Patient in der Regel von deren Expertise auf dem Fachgebiet. Doch wie sehr dürfen Ärzte sich auf das Urteil anderer verlassen? Von dpa


Sieben Tipps für die heißen Tage

Wo und wann Sommer-Sonne gefährlich ist

Eine Fettleber bleibt oft unentdeckt


Do., 06.08.2020

Tierische Wasserspartricks So überstehen Wildtiere heiße Tage

Igel nehmen Flüssigkeit meist nur über die Nahrung auf. Sie können an heißen Tagen eine Extraportion Wasser vertragen.

Igel können eine Extraportion Wasser gut gebrauchen. Wie viel Flüssigkeit andere Tiere in der freien Wildbahn benötigen, hängt davon ab, ob sie schwitzen können. Wildtierexperten klären auf. Von dpa


Hitze im Sommer: Feuchte Tücher über Käfig, feiner Wassernebel für Vögel

Studie bestätigt: Menschen können Hunde und Katzen mit Corona anstecken

Mentales Training für Hunde: Schnüffeln ist ein Grundbedürfnis


Di., 04.08.2020

Eichenprozessionsspinner im Münsterland Kampf gegen die gefürchtete Raupe liefert positive Ansätze

Eichenprozessionsspinner im Münsterland: Kampf gegen die gefürchtete Raupe liefert positive Ansätze

Münsterland - Der Eichenprozessionsspinner greift auch 2020 um sich. Im Münsterland haben sich viele Kommunen darauf vorbereitet. Die heiße Phase der Schädlingsbekämpfung ist im vollen Gange, doch viele Bürger klagen über den gefürchteten Juckreiz. Städte und Gemeinden im Münsterland setzen auf ganz unterschiedliche Methoden. Hier und da gibt es leichte Entwarnung. Von unseren Lokalredaktionen


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland