Archiv
HSG Varel schließt Personalplanung ab

Mittwoch, 08.08.2007, 16:08 Uhr

Varel / Ahlen. Die HSG Varel hat Rückraumspieler Niels Bötel unter Vertrag genommen und damit ihre Personalplanungen für die kommende Spielzeit abgeschlossen. Der 20-jährige Bötel stammt aus der Talentschmiede der SG Flensburg-Handewitt, mit der er 2004 Deutscher B-Jugend-Meister wurde, und spielte in der letzten Saison in der Regionalliga Nordost bei der HSG Schülp/Westerrönfeld. Der Neuzugang, der neben der Mittelposition im Rückraum auch auf der Linksaußenposition einsetzbar ist, steigt ab sofort ins Mannschaftstraining ein und nimmt somit auch am Trainingslager auf Norderney teil.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/499215?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596999%2F597033%2F
„Bevor man auf der Straße landet, nimmt man alles“
Wohnungsnot unter Studierenden: „Bevor man auf der Straße landet, nimmt man alles“
Nachrichten-Ticker