Archiv
Patienten randalieren im Dienstzimmer

Mittwoch, 14.11.2007, 19:11 Uhr

-pns- Rheine. Zwei psychosekranke Patienten der Westfälischen Maßregelvollzugsklinik in Rheine haben am Dienstag den Einsatz eines Spezial-Einsatzkommandos ausgelöst. Wie die LWL-Pressestelle bekannt gab, randalierten sie im Dienstzimmer ihrer Station. Zwei Pflegekräfte retteten sich aus dem Raum, den sie absperrten. SEK-Kräften gelang der Zugriff, ohne dass jemand verletzt wurde. Die Täter sind in den Maßregelvollzugskliniken in Lippstadt-Eickelborn und Dortmund untergebracht worden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/433224?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596999%2F597001%2F
Nachrichten-Ticker