Jahresrückblick Kultur
Coesfeld macht es allen vor

Montag, 31.12.2007, 06:12 Uhr

Klotzen und nicht kleckern: In Coesfeld macht das Unternehmer-Ehepaar Kurt und Lilly Ernsting vor, was Kulturinitiative und Mäzenatentum bewirken können.

Am 19. und 20. April wird das für 16 Millionen Euro erbaute und 640 Gästen Platz bietende „Konzert Theater Coesfeld“ mit Beethovens „Neunter“ und Mozarts „Zauberflöte“ festlich eröffnet.

Der Bau des Coesfelder Architekten-Büros „Bock & Partner“ wurde von innen nach außen geplant, besticht durch ausgefeilte Raum- und Bühnentechnik sowie eine feine, durch Lamellen steuerbare Akustik. Coesfelds Konzerthalle gilt als Vorbild für Münster , das aber 2007 immer noch nicht recht weiterkommt.

Der Verein Musikhalle zeigt sich zuversichtlich, der Rat fasst auch einen Grundsatzbeschluss für die Musik- und Kongresshalle. Doch steht dem Durchbruch noch ein Bürgerbegehren im Weg, das Kultur gegen Soziales aufrechnet. Klar ist nur: Wenn Münster es jetzt nicht schafft, dann wird es hier wohl nie eine Musikhalle geben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/81836?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596999%2F597000%2F
Nach Schlägerei vorm "Linus": Mordkommission eingerichtet
Am Warendorfer Club "Linus" kam es in der Nacht zu Sonntag zu einer schweren Auseinandersetzung.
Nachrichten-Ticker