Archiv
Schüler werben für „Früz“

Dienstag, 04.12.2007, 18:12 Uhr

Münster-Kinderhaus. Erstaunt blieben einige Spaziergänger auf der Ludgeristraße stehen und schauten interessiert auf die Stellwand und die frischen Plätzchen. Die Plätzchen boten die Schüler der Waldschule Kinderhaus zum Kauf an. Mit ihrem Stand wollten sie auf die Frühstücksaktion „Früz“ aufmerksam machen und Spenden sammeln.

Jeden Morgen ermöglicht die Aktion „Frühstück zusammen“ Kindern, ein gesundes Frühstück vor Schulbeginn einzunehmen. An vier Stellen in Kinderhaus wird „Früz“ angeboten: an der Waldschule, an der Grundschule Kinderhaus West, an der Uppenbergschule und bei Parea (Sahle).

„Leider geht so langsam das Geld zur Neige, und nun sind wir auf der Suche nach Spenden“, erklärte Waldschul-Sozialarbeiterin Doris Holtkamp.

Wer die Aktion „Früz“ unterstützen möchte, die Kinderhauser Kindern und Jugendlichen zugute kommt – die Nummer des Spendenkontos lautet 34 142 877 bei der Sparkasse Münsterland Ost, Bankleitzahl 400 501 50.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/346949?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596999%2F597000%2F
„Pop kann großen Einfluss nehmen“
In manchen Liedern sind die politischen Botschaften eindeutig, beispielsweise im Punk. Im Schlager wie von Helene Fischer hingegen eher unterschwellig, sagt Dr. Kerstin Wilhelms vom Germanistischen Institut der WWU.
Nachrichten-Ticker