Tecklenburger Land
Platz zwei und drei für Möller

Sonntag, 02.03.2008, 19:03 Uhr

Erfurt/ Mettingen . Die Leichtathleten des TV Mettingen kehrten von den Deutschen Meisterschaften der Senioren aus Erfurt wieder einmal mit Edelmetall zurück. Über die 800 Meter der Altersklasse M30 holte Björn Möller in 1:56,96 Minuten den Bronzetitel. Dabei musste er sich nur Nils Made (Ravensburg) in 1:56,00 Minuten und Jan Schneider (Kreuztal) in 1:56,14 Minuten geschlagen geben.

Ebenfalls sehr erfolgreich dabei war Möllers Vereinskamerad Karl Hövel in der Altersklasse der Männer M50. Hövel belegte über die 800 Meter den 7. Platz in 2:17,73 Minuten. Sieger wurde hier Frank Karotsch (Stockach) in 2:10,68 Minuten.

Noch besser lief es für das Duo aus Mettingen über die Langdistanz, die 3000 Meter. Hier holte sich Björn Möller in neuer persönlicher Bestzeit von 9:00,14 Minuten den Silberrang. Auch Karl Hövel machte über die Langdistanz einen Satz nach vorne. Über die 3000 Meter brauchte Hövel 9:54,00 Minuten und kam damit am Ende auf den 5. Platz. „Die Reise hat sich für uns in jedem Falle wieder einmal gelohnt“, zog Möller ein positives Fazit.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/420775?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596740%2F596995%2F
Lewe erklärt erneute OB-Kandidatur
Viel Applaus gab es für die Ankündigung von Markus Lewe (r.), erneut als OB zu kandidieren. Links CDU-Chef Hendrik Grau.
Nachrichten-Ticker