Archiv
Zittern in der Relegation

Donnerstag, 13.03.2008, 19:03 Uhr

Sportschießen: Auf Platz sieben schloss die erste Ligamannschaft Luftgewehr der Sportschützen Alstätte den letzten Wettkampf ab und muss nun am 20. April in der Relegation wieder um den Klassenerhalt in der Bezirksliga kämpfen. Dabei war im Vorfeld noch alles vom Aufstieg in die Verbands- bis hin zum Abstieg in die Kreisliga möglich. Letztlich fehlte das berühmte Quäntchen Glück.

In der Partie gegen die Schützengilde Ahaus konnte allein Martin Elsing beim 1:4 einen Punkt holen. Eckhard Wolfering fehlten nur zwei Ringe zum Punkt, Mike Vahlenkamp verlor erst nach dem zweiten Stechschuss. Auch Heinz Haget schrammte nur drei Ringe am Siegpunkt vorbei.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/419444?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596740%2F596995%2F
Münsters Klimabewegung stößt in neue Dimensionen vor
Als Antwort auf die anhaltende Kritik, die Schüler gehörten freitags nicht auf die Straße zum Demonstrieren, sondern auf die Schulbank, und als Aufruf an die Politik hat ein junger Demonstrant seine Rechtfertigung für den Klimastreik auf ein Schild geschrieben.
Nachrichten-Ticker