IVZ-Lokalfenster - Tecklenburger Land
Sachkundenachweis für Wildbrethygiene erforderlich

Dienstag, 08.04.2008, 17:04 Uhr

Bevergern . Zur Jahreshauptversammlung des Hegerings Riesenbeck/Bevergern ehrte Hegeringleiter Dr. Bernd Altepost die zahlreich erschienenen Mitglieder. Nach Vorträgen zu den Aktivitäten des Hegerings in 2007 wurde das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung verlesen und genehmigt. Es folgten die Berichte der Obleute und des Kassierers. Die Kassenprüfer bescheinigten Kassierer Robert Peselmann eine vorbildliche Kassenführung und erteilten dem Vorstand Entlastung.

In Sachen Vorstandsneuwahlen stand nur der Obmann für Öffentlichkeitsarbeit zur Wahl. Rolf Schütte aus Bevergern wurde einstimmig in dieses Amt gewählt. Es wurde weiterhin beschlossen, dass Bernd Vogel und Rolf Schütte zur Entlastung von Wolfgang Pieper sich unterstützend um die Belange der rollenden Waldschule bemühen.

Ein weiteres Thema der Hauptversammlung waren die neuen Bestimmungen der Wildbrethygiene . Um eine ausreichende Sachkenntnis nachzuweisen, ist jeder Inhaber eines vor 1987 ausgestellten Jagdscheins verpflichtet, sich einer vom Landesjagdverband angebotenen Nachschulung zu unterziehen.

Anschließend ehrte der Hegeringleiter langjährige Mitglieder für zehn Jahre Hegeringmitgliedschaft: Dr. Sebastian Offenberg, Christoph Eggert, 20 Jahre: Manfred Junge-Bornholt, Jean Michael Hachmann, 40 Jahre: Joachim Herbert und Heinrich Öchtering sen., 50 Jahre: Franz-Josef Wieker. Jungjägerbriefe wurden ausgehändigt an: Guido Güttemeier, Ulrich Dankau und Mathias Remmersmann.

Ulrich Hachmann wurde für langjährige Verdienste in der Jungjägerausbildung die silberne Nadel des Landesjagdverbandes überreicht. Mario Verkamp und sein Deutsch Drahthaar bekamen den Hegeringpokal für die beste HZP. Die Schießpokale des Hegerings wurden errungen von: Kugel: Bernd Vogel, Schrot: Phillip Strootmann, Kombination: Jean-Michael Hachmann. Schieß-Termine für 2008: 25. April Büchsenschießen bei Brockkötter in Greven; 6. September, Hegeringschießen in Buke, 27. September Hegeringschießen in Rheine.

Im weiteren Verlauf des Abends übernahm Ulrich Hachmann die Beurteilung der ausgestellten Bockgehörne von 2007. Für den Gesamtabschuss des Hegerings Riesenbeck/Bevergern überreichte Hachmann dem Hegeringsleiter Dr. Bernd Altepost die bronzene Medaille. Stellvertretend für seinen Vater Constantin Freiherr Heereman nahm Dr. Philipp Heereman die Goldmedaille für den besten Bock des Hegerings in Empfang.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/485533?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596740%2F596987%2F
NRW-Verkehrsminister Wüst: „Jeder Stau ärgert mich”
Interview: NRW-Verkehrsminister Wüst: „Jeder Stau ärgert mich”
Nachrichten-Ticker