Archiv
Marc Hälker schlägt sich prächtig

Donnerstag, 26.06.2008, 14:06 Uhr

Tennis: Mit nur einer Niederlage und als Sieger der Nebenrunde beendete Marc Hälker vom VfL Sassenberg die Mehrkampfmeisterschaft des Westfälischen Tennisverbandes in Kamen. In seiner Altersklasse (U10, Jahrgang 1998) gingen 16 Jungen aus den Bezirken Ostwestfalen-Lippe, Münsterland, Ruhr-Lippe und Südwestfalen an den Start. Gewertet wurden allgemeine und tennisspezifische Fähigkeiten. Die allgemeinen Übungen bestanden aus Medizinball-Weitwurf, Sprintstafette, Geschicklichkeitslauf und Standweitsprung. Hier erreichte Marc Hälker 88 Punkte und lag damit unter den besten drei Wertungen. Das erste Match verlor er gegen Brian Netuschil vom TC BW Ahlen mit 5:9 und ging dadurch in die Nebenrunde. Hier holte er dann drei Siege und bestätigte seinen Platz unter den Top 10 des WTV in seinem Jahrgang.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/407574?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596740%2F596972%2F
Nachrichten-Ticker