yangoContent
Unsere Kreide ist aus Gips

Freitag, 27.03.2009, 21:03 Uhr

Im Märchen frisst der böse Wolf Kreide , um den sieben Geißlein mit einer sanften Stimme vorzugaukeln, er sei ihre Mutter. Um gleich alle Selbstversuche zu unterbinden: Das funktioniert nicht. Weder bei Wölfen noch bei Menschen.

Mit Kreide habt ihr bestimmt viel in der Schule zu tun. Habt ihr schon mal überlegt, wie diese kleinen weißen Stäbchen eigentlich entstehen und woraus sie gemacht sind?

„Unsere Tafelkreide ist gar keine Kreide“, erklärt Peter Mörtel, Inhaber von Deutschlands ältester und größter Kreidefabrik. Seit 1870 produziert seine Familie in Schwabach bei Nürnberg Kreide. Deshalb weiß er auch: „Richtige Kreide ist eine Gesteinsart.“ Die gibt es in Deutschland zum Beispiel auf der Insel Rügen an den berühmten Kreidefelsen. Die stehen aber unter Naturschutz, die Kreide darf also nicht abgebaut werden. „Deshalb“, sagt Peter Mörtel: „besteht Tafelkreide aus Kalziumsulfat.“ Das hört sich gefährlich an, ist aber nichts anderes als Gips .

Den bezieht seine Firma aus dem Harz und aus Tschechien. Der Gips wird im Abbaugebiet besonders aufbereitet. Er muss schwefelfrei und ganz rein sein. „Es dürfen keine Fremdstoffe darin sein“, erklärt Peter Mörtel. Das mehlige Gipspulver wird in der Fabrik in Schwabach mit Wasser vermischt. „Unter Hinzufügung von Druck und dem Entziehen von Luft kommt es zu einer chemischen Reaktion, und das Wasser verbindet sich mit dem Gips“, erklärt der Fachmann. Dann muss alles ganz schnell gehen. „Innerhalb von acht bis zehn Minuten muss das Kreidestück geformt sein“, sagt Peter Mörtel. Danach ist die Masse zu fest. In der Fabrik wird die Tafelkreide von einer Maschine in kleine rechteckige Stäbchen geschnitten. Dann kommt noch die Papierhülle drumherum, bevor die Kreidestäbchen in Kartons verpackt werden. So findet ihr sie später bei euch in der Schule. Lehrer benutzen Kreide gern, weil sie sich gut von der Tafel abwischen lässt. Aber das kennt ihr ja vom Tafeldienst.

Soll die Kreide farbig werden, wird der Wasser-Gips-Masse Farbe hinzugefügt. Die hat die Qualität von Lebensmittelfarbe. Denn Tafelkreide wird in Europa genauso streng wie Spielzeug überprüft. Da darf nichts Gefährliches dran sein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/376997?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596571%2F596637%2F
Großfeuer bei Schweinezüchter: 2.500 Tiere tot
Zwei Feuerwehrmänner laufen an dem brennenden Stall eines Schweinezüchters vorbei.
Nachrichten-Ticker