Rot Weiss Ahlen
Celik-Elf will Serie nicht enden lassen

Donnerstag, 14.05.2009, 20:05 Uhr

Ahlen - Gleich drei Heimspiele stehen an diesem Wochenende für die Nachwuchsfußballer von RW Ahlen auf dem Programm:

RW B1 - Arm. Bielefeld U16

Eine beeindruckende Siegesserie legten die B1-Junioren von Rot-Weiß Ahlen zuletzt hin und gewannen gleich fünf Spiele in Folge. Diese Serie soll auch im Heimspiel gegen den Jungjahrgang von Arminia Bielefeld nicht abreißen. Die 1:2-Hinspielniederlage sollte allerdings Warnung genug sein, den Tabellenfünften aus Bielefeld nicht zu unterschätzen. „Im Hinspiel hat die Einstellung der Jungs nicht gepasst. Ich gehe davon aus, dass diese nun besser ist und wir die Begegnung souverän gewinnen“, so RW-Coach Ilyas Celik. Damit könnte auch Rang zwei in der Tabelle verteidigt werden. Zwei Punkte Vorsprung haben die Rot-Weißen derzeit vor dem VfL Bochum. Ausfallen wird lediglich Mittelfeldspieler Kevin Schulzki. Bei ihm besteht der Verdacht auf einen Sehnenriss. Er wird auch im letzten Saisonspiel in Bochum ausfallen. Anstoß ist am Sonntag um 11 Uhr im Wersestadion.

RW B2 - TBV Lemgo

Am Sonntag um 11 Uhr empfangen die B2-Junioren von Rot-Weiß Ahlen den Landesliga-Tabellenletzten TBV Lemgo auf der Südenkampfbahn. RW rangiert derzeit auf Platz fünf. Das vor einigen Wochen noch angepeilte Saisonziel, Rang drei zu erreichen, haben die Ahlener mittlerweile aus den Augen verloren. Auch der vierte Platz erscheint angesichts von fünf Punkten Rückstand fast utopisch, und so geht es für die Elf von Ralf Müller und Markus Zelke wohl eher darum, bis Saisonende den Sechsten Paderborn auf Distanz zu halten, um somit dem scheidenden RW-Trainer Ralf Müller (die „AZ“ berichtete) einen halbwegs schönen Abschied zu bereiten. Das Hinspiel in Lemgo gewannen die Rot-Weißen deutlich mit 5:0.

RW C1 - Jerxen-Orbke

Gelaufen ist die Saison für die RW C1-Junioren. In der Tabelle wird sich nichts mehr verändern. Rot-Weiß wird definitiv auch nach den letzten beiden Spielen noch den zweiten Platz belegen. Trotzdem wollen sich die Ahlener nicht hängen lassen und ordentlich aus der Saison verabschieden. Am Samstag empfängt RW den Tabellenfünften Jerxen-Orbke um 15.30 im Wersestadion. Im Hinspiel konnte die Mannschaft von Hansi Sack einen knappen 3:1-Erfolg verbuchen. Für die Partie am Samstag plagen den RW-Coach Personalprobleme: „Beim Auswärtsspiel in Bielefeld in der vergangen Woche standen mir nur zwölf gesunde Spieler zur Verfügung. Ich hoffe, dass der ein oder andere für die Begegnung gegen Jerxen-Orbke wieder fit wird.

Die weiteren Partien der RW-Junioren am Samstag: SuS Neuenkirchen - C2, 15 Uhr; D1 - Bayer Leverkusen, 14 Uhr (Wersestadion), FC Gievenbeck - D2, 15 Uhr; E1 - SuS Enniger, 13 Uhr (Kunstrasen); Ahlener SG 2 - E2, 12.15 Uhr (Don Bosco); SpVg Oelde 2 - F1, 12 Uhr; F2 - SV Benteler, 12 Uhr (Kunstrasen); Minis - SpVg Beckum, 11.30 Uhr (Kunstrasen).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/516082?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596571%2F596596%2F
Nachrichten-Ticker