Rot Weiss Ahlen
Sack gibt noch nicht auf

Ahlen - Die Spiele der RW-Junioren am kommenden Wochenende: Pr. Münster U16 - RW B1 Die B-Junioren von Rot-Weiß Ahlen gastieren am Sonntag um 11 Uhr beim Jungjahrgang von Preußen Münster. Auch wenn Preußen derzeit nur den vorletzten Platz in der...

Donnerstag, 07.05.2009, 17:05 Uhr

Ahlen - Die Spiele der RW-Junioren am kommenden Wochenende:

Pr. Münster U16 - RW B1

Die B-Junioren von Rot-Weiß Ahlen gastieren am Sonntag um 11 Uhr beim Jungjahrgang von Preußen Münster . Auch wenn Preußen derzeit nur den vorletzten Platz in der Westfalenliga belegt, weiß RW, dass man diesen Gegner keinesfalls unterschätzen darf. Was sonst passiert, hat die Elf des Trainergespanns Ilyas Celik und Aydin Karagün im Hinspiel erlebt, wo sie aufgrund ihrer arroganten Spielweise mit 1:2 unterlag. Neben dieser Niederlage sollte die Rot-Weißen auch die Aussicht auf Tabellenplatz zwei, den man zurzeit innehat, motivieren. „Unser Ziel ist es, diese Position zu verteidigen und uns für die Hinspiel-Niederlage zu revanchieren“, so Celik, der von seiner Truppe „Rehabilitation“ verlangt. Bis auf Islam Kücükyagci, der an einer Erkältung leidet, sind alle Spieler fit.

FC Gütersloh 2000 - RW B2

Auf Platz drei der Tabelle klettern - so lautet das Wunschziel für RW-Coach Ralf Müller in den verbleibenden drei Begegnungen der Saison. Rot-Weiß liegt als Fünfter vier Punkte hinter dem Drittplatzierten, dem BSV Menden. Damit das Ziel überhaupt noch erreichbar ist, müssen die Ahlener auf Ausrutscher von Menden hoffen und gleichzeitig ihre drei Spiele allesamt gewinnen. Also ist auch beim FC Gütersloh ein Sieg Pflicht. Im Hinspiel verlor RW deutlich mit 0:3. Ralf Müller erwartet einen „körperlich und spielerisch starken Gegner“. Für Müller sind die restlichen Partien auch eine Art Abschiedstour, da er den Verein am Saisonende definitiv verlassen wird. Für das Spiel beim FC Gütersloh drohen Julius Richter, Henning Wegner und Mike von den Berg auszufallen. Anstoß ist Sonntag um 11 Uhr im Sportzentrum Ost in Gütersloh.

Arm. Bielefeld U14 - RW C1

Um überhaupt noch eine minimale Meisterchance zu wahren, müssen die C1-Junioren von Rot-Weiß Ahlen ihre Pflicht beim Gastspiel in Bielefeld erfüllen und auf einen Punktverlust des SC Paderborn gegen Eintracht Rheine hoffen. RW-Trainer Hansi Sack hakt die Meisterschaft noch nicht ab: „Die Saison ist erst beendet, wenn der Schiedsrichter am letzten Spieltag abpfeift. Wenn Paderborn dann immer noch oben steht, darf man gratulieren.“ Wenn der SCP gegen Rheine am Wochenende aber gewinnt, wären auch alle theoretischen Chancen für RW zunichte gemacht, und man dürfte die Glückwünsche schon nach diesem Spieltag losschicken. Die Rot-Weißen sollten sich allerdings nicht zu viel mit den Begegnungen des Spitzenreiters beschäftigen, sondern sich auf ihre drei restlichen Partien konzentrieren, um diese zu gewinnen. Anstoß ist am Samstag um 13 Uhr in Bielefeld.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/516413?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596571%2F596596%2F
Nachrichten-Ticker