Nachrichten
Doppelsieg für Manfred Kreutz

Donnerstag, 04.06.2009, 16:06 Uhr

Ahlen / Aarhus - Doppelt hält ganz einfach besser. Dieses Motto ist nicht neu, aber erfuhr kürzlich wieder seine Bestätigung bei den Senioren-Europameisterschaften im Straßengehen. Dort zeigten die Ahlener Geher beeindruckende Leistungen.

Im dänischen Aarhus gewann Manfred Kreutz über zehn Kilometer seine Altersklasse M40 sowie mit dem Team des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) die Mannschaftswertung M35/M40. Damit holte Kreutz sich einen Doppelsieg und konnte sich gleich mit zwei Titeln schmücken. Sein Trainingspartner Dirk Kaldewei belegte zudem den fünften Platz.

Alles in allem gelang es nur einem Athleten auf dem Wendepunktkurs noch schneller unterwegs zu sein. Der acht Jahre jüngere Steffen Borsch nahm Kreutz im Endspurt auf der Zielgeraden noch zwei Sekunden ab und siegte somit in der M35. Erst mit vier Minuten Abstand folgte der nächste Geher auf Manfred Kreutz, der nach 48:45 Minuten die Ziellinie trotz warmer Temperaturen überquerte.

Zusammen mit Steffen Borsch schuf Manfred Kreutz die Basis für den Mannschaftserfolg des DLV. Dirk Kaldewei hingegen hatte kein Glück. Der Neubeckumer, der für die LG Ahlen startete, kam nach 1:02:26 Stunden als vierter Deutscher der M35 und M40 ins Ziel. Die Mannschaftswertung berücksichtigt jedoch nur die ersten drei Platzierten einer Nation. Als Ersatzmann ging Kaldewei damit in der Teamwertung leer aus. Dennoch konnten sich beide über ihre Platzierungen freuen. Doppelsieger Manfred Kreutz, der als Deutscher Meister im Bahnengehen als einer der Favoriten ins Rennen gegangen war, hatte erst kürzlich seine Qualitäten bewiesen. Im Mai hatte er die Westdeutschen Meisterschaften der Männer über 20 Kilometer für sich entschieden. Teamkollege Dirk Kaldewei wurde damals übrigens Achter. Insofern hatte auch er sich verbessert und eine starke Leistung gezeigt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/461780?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596571%2F596583%2F
Münster bekommt eine weitere Hochschule
An allen Standorten der privaten Hochschule IUHB
Nachrichten-Ticker