IVZ-Lokalfenster - Tecklenburger Land
Rast machen am Recker Bürgerradweg

Donnerstag, 23.07.2009, 17:07 Uhr

Steinbeck. Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, der will zwischendurch auch einmal eine Rast einlegen. Darum hat der Verkehrsverein Recke am Donnerstagvormittag zwei Ruhebänke am neuen Bürgerradweg an der Ibbenbürener Straße (L603) in Püttenbeck/Mertensberg aufgestellt.

Um die Aufstellung der beiden Bänke am Abzweig Mühlenbach habe die Radweginitiative Ibbenbürener Straße gebeten, sagte Johannes Santel , Vorstandsmitglied des Verkehrsvereins. Die Initiative hatte zuvor den Bau des neuen Radweges in die Tat umgesetzt und packte nun auch beim Ergänzen des Radweges durch die neuen Bänke mit an. Werner Schindler , Norbert Klose und Lothar Stegemann unterstützen Johannes Santel sowie Linus Stüve vom Heimatverein Recke, der sich an der Aktion ebenfalls beteiligte.

Mit diesen beiden neuesten Bänken hätten sie nun bereits ganze 14 Bänke in und um Recke installiert, berichtete Santel. „Die Bänke stehen hauptsächlich wie hier an Radwegen, am Mittellandkanal und im Dorf. Aber auch am Recker Moor haben wir Bänke an den Eingängen aufgestellt. Dort haben wir auch ein eigenes Unterstellhäuschen gebaut.“

Die Anregungen zum Bau der Ruhebänke in und um Recke kamen sowohl von Recker Bürgern, als auch von Gästen von außerhalb.

>> Den ausführlichen Bericht lesen Sie morgen in unserer Zeitung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/458799?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596571%2F596578%2F
Nachrichten-Ticker