Region Bocholt
Familie aus Aalten bei Verkehrsunfall in Bocholt verunglückt

Am Mttwoch, 20.01.2010 gegen 15:50 Uhr kam es in Bocholt - Hemden, an der Kreuzung Hamalandstraße / Hemdener Ringstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Ein 77-jähriger Bocholter befuhr mit seinem PKW die Hemdener Ringstraße von Spork in Richtung Barlo und wollte die Hamalandstraße überqueren. Dabei übersah er den PKW eines 46-jährigen Aalteners...

Donnerstag, 21.01.2010, 17:01 Uhr

Bocholt - Eine Familie aus dem niederländischen Aalten ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Bocholt-Hemden verunglückt. Die 41-jährige Beifahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Laut Polizeibericht war die Familie mit ihrem Auto auf der Hamalandstraße in Richtung Niederlande unterwegs. Der Unfall ereignete sich gegen 15.50 Uhr an der Kreuzung zur Hemdener Ringstraße. Ein 77-jähriger Bocholter wollte dort die Hamalandstraße in Richtung Barlo überqueren. Dabei habe er den Wagen des 46-jährigen Fahrers aus Aalten übersehen, berichtet die Polizei. Beide Autos stießen im Kreuzungsbereich zusammen.

Die 41-jährige Ehefrau des Fahrers wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 46-jährige Aaltener und seine beiden Söhne im Alter von 16 und 12 Jahren verletzten sich leicht.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/302978?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596157%2F596568%2F
Nachrichten-Ticker