Archiv
Münsteraner radelt für guten Zweck

Münster - 30 000 Kilometer in 728 Tagen will Joachim Käßmodel zurücklegen - und zwar auf dem Fahrrad. Der 35-Jährige begibt sich auf die Spuren des italienischen Abenteurers Marco Polo (ca. 1254-1324). Für einen guten Zweck radelt er von Südeuropa immer gen Osten nach Neuseeland. Er startet am 6. März von Porto aus, sein erstes Ziel ist Santiago de Compostela in Spanien...

Sonntag, 07.03.2010, 11:03 Uhr

Münster - 30 000 Kilometer in 728 Tagen will Joachim Käßmodel zurücklegen - und zwar auf dem Fahrrad . Der 35-Jährige begibt sich auf die Spuren des italienischen Abenteurers Marco Polo (ca. 1254-1324). Für einen guten Zweck radelt er von Südeuropa immer gen Osten nach Neuseeland.

Er startet am 6. März von Porto aus, sein erstes Ziel ist Santiago de Compostela in Spanien. Um benachteiligten Kindern in Vietnam zu helfen, hat er seinen Job als Marketingleiter einer Unternehmensberatung aufgegeben.

Die Spenden von einem Cent pro Kilometer kommen der „ Ho Chi Minh City Foundation“, einem Projekt des Kinderhilfswerks „terre des hommes“, zugute. Damit kämen zunächst rund 300 Euro zusammen. „Das ist ein symbolischer Betrag, der hoffentlich noch durch weitere Spenden aufgestockt wird“, sagte Käßmodel. Zudem organisiere er auf der Strecke Benefizveranstaltungen. „Bis Weihnachten möchte ich 5000 Euro für die Kinder in Vietnam sammeln.“ Denn diese Summe würde die medizinische Versorgung für etwa einhundert Kinder in einem Jahr sichern.

Das Projekt holt Kinder von der Straße, betreut sie medizinisch und gibt ihnen die Möglichkeit, zur Schule zu gehen. Das Geld will Käßmodel den Kindern zum Schluss seiner zweijährigen Tour persönlich übergeben. „Darauf freue ich mich am meisten“, sagte er in einer Mitteilung der Fachhochschule Münster, an der er einst studierte. Der selbst ernannte „Bike-Ambassador“, also ein Botschafter zu Fahrrad, möchte zudem zwischen den östlichen und westlichen Kulturen vermitteln.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/290199?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596157%2F596556%2F
Münster-Software forscht im Hafen
An einem Containerterminal des Container-Terminals in Bremerhaven werden die beschädigten Container der havarierten „MSC Zoe“ entladen.
Nachrichten-Ticker