Rot Weiss Ahlen
Verleiht RB Flügel zum Abflug?

Montag, 19.04.2010, 18:04 Uhr

Ahlen - Ronald Maul , designierter Sportlicher Leiter bei Rot-Weiß Ahlen , muss aufpassen, dass ihm seine Wunschspieler in den nächsten Tagen nicht von der Fahne gehen. Denn ausgerechnet ein Ex-Funktionär wildert derbe in seinen ehemaligen Gefilden. Joachim Krug , Aufstiegstrainer und viele Jahre auch erfolgreich als Manager bei LR Ahlen tätig, arbeitet derzeit intensiv daran, seine aktuelle Mannschaft zu verbessern. Er ist Sportlicher Leiter bei RasenBallsport (Red Bull) Leipzig und bereitet seinen Club nach dem Durchmarsch in der südsächsischen Oberliga auf die anstehende Regionalliga-Saison vor.

Spätestens in drei Jahren wollen die Leipziger in der Zweiten Bundesliga spielen. Damit der nächste Durchmarsch gelingt, sollen insbesondere Verstärkungen im Defensivbereich her - wobei mit Ole Kittner, Tim Gorschlüter und Baldo Di Gregorio offenbar gleich drei Ahlener ganz oben auf Krugs Wunschliste stehen, die RW gerne halten würde. Während Kittner, der vom ehemaligen Bundesliga-Trainer Gerd vom Bruch betreut wird, noch zögert, scheinen die Chancen auf einen Verbleib von Gorschlüter und Di Gregorio in Ahlen wohl nicht so gut - denn beide werden von Joachim Krug beraten. Dieser betonte am vergangenen Sonntag während seines Besuchs im Wersestadion, dass er nichts von einem für die Dritte Liga gültigen Vertrag Gorschlüters bei RW Ahlen wisse. Dies hatte RW-Vize Jörg Hellwig am Freitag noch versichert. Doch Krug konterte: „Da liegen die Ahlener falsch.“

Sein Ahlener Kollege Ronald Maul gab sich hingegen gelassen: „Schauen wir mal, was passiert.“ Ahlens neuer Sportlicher Leiter - am Sonntag während der 90 Minuten zwischen Ahlen und Aachen permanent im Gespräch mit Alemannia-Sportchef Erik Meijer - machte allerdings keinen Hehl daraus, Gorschlüter unbedingt in Ahlen halten zu wollen. Dies gilt auch für einige andere Spieler. Wer genau auf seiner Liste steht, wollte Maul aber nicht sagen. Zu vermuten ist, dass es sich um Nils Döring, Manuel Lenz, David Blacha und Michael Wiemann handelt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/191475?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596157%2F596547%2F
Nachrichten-Ticker