Schützenfeste im Kreis Warendorf
Gregor Hülsmann siegreich

Sonntag, 30.05.2010, 13:05 Uhr

Westbevern - Es ist 15.07 Uhr: Sonnenstrahlen fallen durch das Grün auf dem Schießstand in Wiegerts Büschken. Der Königsadler ist bereits flügellahm. Das Kribbeln bei Gregor Hülsmann und Thomas Nosthoff, die die Entscheidung unter sich ausmachen, nimmt zu. Als Nächster ist Gregor Hülsmann an der Reihe. Er zielt, drückt ab, und die Reste des Vogels fallen zu Boden. Er ist neuer Schützenkönig in Vadrup.

„Ich habe sicherheitshalber erst noch einmal nach oben geschaut, ob auch alles heruntergekommen ist“, so der neue Schützenkönig. „Das war eine knappe Entscheidung, die sicherlich nach dem Geschmack der Zuschauer war“, war er sich sicher. Der 374. Schuss brachte ihm die Königswürde ein . Erster Gratulant waren sein Mitstreiter Thomas Nosthoff.

Der alte König Thomas Schulze Hobbeling und der Vereinsvorsitzende Hermann-Josef Schulze Hobbeling waren sich sicher: „Schöner und spannender kann ein Königsschießen nicht sein“. Dem „Chef“ des Schützenvereins Westbevern- Vadrup war die Freude anzumerken, als das neue Königspaar auf dem festlich geschmückten Podest Aufstellung genommen hatte. Nach zwei Regenjahren, in denen die Proklamation jeweils im Festzelt abgehalten werden musste, strahlte dieses Mal wieder die Sonne.

Gregor Hülsmann erkor seine Frau Anni zur Mitregentin. Den Hofstaat bilden Hubert und Klara Westbrock, Richard und Monika Hollmann, Martin und Brigitte Holtmann sowie Franz-Josef und Marion Beumer. Zu Ehren der neuen Majestäten führten Christian und Carsten Pohlmann zusammen mit Stefan Hesse den Fahnenschlag aus .

Im Verlauf des Vogelschießens hatten Thomas Schulze Hobbeling die Krone, Michael Rottwinkel den rechten und Markus Gausepohl den linken Flügel heruntergeholt. Bei der Proklamation bedankte sich Hermann-Josef Schulze Hobbeling beim scheidenden Regentenpaar Thomas und Silke Schulze Hobbeling für die Amtszeit. Viel Beifall gab es auch für den Musikzug Westbevern-Dorf und den Vadruper Fanfarenzug.

Hermann-Josef Schulze Hobbeling zeichnete Aloys Niemann mit dem Königspokal beim Schießen der ehemaligen Regenten aus. Christian Stegemann, Steffen Webelsiep und Daniela Frohoff waren Gewinner beim Bierkönigsschießen. Oliver Niese gewann eine Ballonfahrt. Die gute Stimmung setzte sich auch beim Schützenball im Festzelt mit der Musikband „Gigolos“ aus Billerbeck fort.

Begonnen hatte das Schützenfest am Freitag. Rund 170 Besucher konnte der Vereinsvorsitzende beim Kaffeetrinken im Festzelt begrüßen. Die Jugendgruppen des Vadruper Fanfarenzuges und der MGV „Eintracht“ sorgten für musikalische Unterhaltung. Peter Dräger als Überraschungsgast sorgte mit seinem Vortrag für Heiterkeit. Gute Stimmung herrschte aber auch am Abend beim Schießen der Ehrengarde. Christian Otto setzte sich hierbei mit dem 325. Schuss durch. Zur Mitregentin erkor er Heike Joostink.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/180043?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596157%2F596528%2F
Nachrichten-Ticker