Dienstag, 29.06.10 - 16. Tag
Von Nida nach Pukarags Pape

Die Woche auf dem Fahrradsattel begann am Dienstag in Nida an der kurischen Nehrung. Ein 50 Kilometer langer asphaltierter Fahrradweg führte uns über die Nehrung, ausschließlich durch Wald, ab und zu sahen wir links die Ostsee oder rechts das Haff. So ging es bis Klaipeda. So etwas hatten wir noch nie erlebt. Jeder Radfahrer sollte diese Strecke einmal im Leben fahren...

Mittwoch, 07.07.2010, 15:07 Uhr

Die Woche auf dem Fahrradsattel begann am Dienstag in Nida an der kurischen Nehrung. Ein 50 Kilometer langer asphaltierter Fahrradweg führte uns über die Nehrung, ausschließlich durch Wald, ab und zu sahen wir links die Ostsee oder rechts das Haff. So ging es bis Klaipeda. So etwas hatten wir noch nie erlebt. Jeder Radfahrer sollte diese Strecke einmal im Leben fahren.

Die weiteren 80 Kilometer bis zu unserem Zeltplatz in Pukarags Pape an der Ostsee (über die R 1) waren ebenfalls landschaftlich sehr schön, aber leider mussten wir über 10 Kilometer hinweg mühsam eine Schottttttterpissssste bewältigen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/287709?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596157%2F596480%2F
Nachrichten-Ticker