Ahlener SG
Mit leeren Händen in den Tabellenkeller

Mittwoch, 17.11.2010, 16:11 Uhr

Ahlen - Wie von Trainer Frank Wolters befürchtet, standen die Verbandsliga-Handballer der Ahlener SG im Nachholspiel gegen den ASV Senden am Ende mit leeren Händen da. Mit 20:29 (9:12) unterlagen die ersatzgeschwächten Rot-Weißen am Dienstag Abend dem Tabellendritten und rutschten nach dieser Schlappe in den Tabellenkeller ab. Nur noch zwei Zähler beträgt jetzt der Vorsprung auf das Ligaschlusslicht TV Emsdetten 2.

„Angesichts unserer personellen Lage haben meine Jungs 50 Minuten sehr gut mitgespielt. Die Einstellung hat gestimmt, nur zum Ende fehlte leider die Kraft “, fasste Wolters das geschehen zusammen. Dabei lief es vor der Pause recht gut bei den Gastgebern, die auf Schmidtmeier, Schroeder und Mersmann verzichten mussten. Die Partie verlief recht ausgeglichen - sicherlich auch ein Verdienst von Torhüter Malte Istel, der mit guten Paraden den Sendener Angriff mehrfach vor Probleme stellte. Vorne konnte besonders Youngster Fabian Kraft Akzente setzen, wofür es vom Trainer ein Extra-Lob gab: „Das hat mir gefallen, Fabian hat genau umgesetzt, was wir vorher besprochen haben“. Erst kurz vor der Pause konnte sich der Favorit etwas absetzen.

Aber auch nach dem Wechsel spielte die ASG weiter mit, musste aber mit zunehmender Spieldauer dem über weite Strecken hohen Tempo Tribut zollen. „Wir hatten einfach keine Alternativen mehr auf der Bank“, nannte Wolters den Grund dafür, dass die Gäste nun Oberwasser bekamen. Außerdem erlaubten sich seine Schützlinge einige Disziplinlosigkeiten, für die es prompt Zeitstrafen gab. Gleich zweimal zwei Minuten bekam in dieser Phase Mark Michalczik aufgebrummt, der aufgeregt mit den Schiedsrichtern diskutierte und damit seinem Team einen Bärendienst erwies. So hatte der ASV Senden in der Schlussphase leichtes Spiel mit den Rot-Weißen und konnte letztendlich ein Ergebnis erzielen, dass höher ausfiel, als es der Spielverlauf eigentlich erwarten ließ.

Ahlener SG: Istel, Deppe - Dudek (3), Michalczik, Dittrich, Suntrup (4), Markmeier (5), Cervenka (6), Bogdanovic, Gawer, Kraft (2)

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/150617?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F596157%2F596224%2F
Nachrichten-Ticker