Karnevalssession 2011
Erfolgreicher Abschluss an der Uhu-Uni

Montag, 10.01.2011, 16:01 Uhr

Münster - Diese Uni verlangt von ihren Studenten einiges ab, bevor sie einen vernünftigen Abschluss verleiht. Wie gut, dass Rainer Pott und Reinhard Wack am Sonntagmorgen freudige und freundliche Fürsprecher hatten, die ihnen durch den spaßigen Modus Procedendi von Unwiesität-Präsident Hanspeter Kunze halfen.

„Er setzt sich nicht nur ein für Brauchtum, sondern vor allem auch für Brautum“, lobte Laudator Constantin Freiherr Heereman von Zuydt­wyck seinen Schützling Rainer Pott. Der drückte brav die Schulbank, bis er von den Unwiesen zum Doctor humoris causa ernannt wurde. Bis dahin musste der Brauerei-Chef aus Oelde aber neben Bierchen noch einige Schlucke aus dem „Gesetzbuch“ nehmen. Karnevalserprobt ist Rainer Pott als Träger des Mückenstichordens des CCC ja allemal.

Kräftige Schlucke aus dem BGB sowie vier beherzte Klapse auf die Backen vom närrischen Rektor Hanspeter Kunze ließ auch Reinhard Wack tapfer über sich ergehen. Der erfahrene Karnevalist hatte den CCCler Detlef Balzer als Laudator zur Seite stehen, der ihm auf dem Weg zum Titel Unwieser Magister half. „Mit Humor und Witz durchs Freudenthal, mit dir feiern wir gern Karneval “, reimte Balzer auf seinen Schützling. Mit einem karnevalistischen Bühnenprogramm feierten die Närrinnen und Narren im Uferlos die neuen Mitglieder der KG Unwiesität, Doctor Pott und Magister Wack, bis in den Nachmittag hinein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/143454?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F594850%2F596128%2F
Nachrichten-Ticker