Umbau des UKM
Uniklinik kauft Parkplatz für Institutsneubau

Dienstag, 26.04.2011, 08:04 Uhr

Münster - In die Neubauplanung des Universitätsklinikums (UKM) und der Medizinischen Fakultät kommt Bewegung: Das UKM hat nun das derzeit als Parkplatz genutzte Gelände an der Ecke Einsteinstraße/Rishon-Le-Zion-Ring von der Stadt gekauft, bestätigt Sprecher Stefan Dreising .

Der Kaufvertrag sei unterzeichnet worden, nachdem die städtischen Gremien zugestimmt hatten. Auf dem Grundstück soll ein großes Gebäude für mehrere Institute, darunter die Medizinische Mikrobiologie, die Virologie und das Hygiene-Institut, errichtet werden.

Die Pläne für das Gebäude liegen bereits vor. Der Forschungsbau ist wesentlicher Teil des Masterplans für den Neu- und Umbau des UKM. Wann mit dem Bau des Forschungszentrums begonnen werden kann, stehe aber noch nicht fest, so Dreising.

Das UKM kauft nicht nur Flächen, es verkauft auch ein Gelände. Das große Eckgrundstück im Bereich Hüfferstraße/Rishon-Le-Zion-Ring, das seit Jahren brach liegt, soll bald auf dem Markt angeboten werden, bestätigt das UKM. Hier sollen Wohnungen entstehen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/76995?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F594850%2F595988%2F
Nachrichten-Ticker