Archiv
Kai Hauser regiert Martinus-Schützen

Freitag, 24.06.2011, 16:06 Uhr

Sendenhorst - Die Jugend herrscht in diesem Jahr bei den St.-Martinus-Schützen: Kai Hauser aus der Ehrengarde übernahm mit 21 Jahren als jüngster König in der Geschichte des Allgemeinen Schützenvereins St. Martinus die Regentschaft. Zur Königin wählte er die 18-jährige Kirsten Möllers. Kinderschützenkönigin wurde Sophie Schönau, die sich Leon Austermann an ihre Seite stellte.

Bevor aber der Nachmittag mit dem Königsschießen begann, marschierten die Schützen in einem langen Marsch kreuz und quer durch die Stadt bis zum Ehrenmal, wo die Kranzniederlegung durch Oberst Gerd Nordhoff stattfand. Die Rede zur Totenehrung hielt Wolfram Opperbeck , der darauf hinwies, dass das schmerzhafte Gefühl des Vergessenwerdens auch über den Tod hinaus anhalte. Deshalb sei es wichtig, durch die Ehrung der Toten zu zeigen, dass man sich immer mit ihnen verbunden fühle. Er zitierte dazu ein Wort Albert Schweitzers: „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht nicht an irgendeinem Platz, sondern im Herzen der Mitmenschen“. Opperbeck wies aber auch auf die Bedeutung hin, die ein Verein wie die Martinus-Schützen für die Schaffung eines freiwilligen Wir- gefühls und für den Erhalt von Tradition und Brauchtum in einer Stadt habe. Und er lobte den Verein dafür, sich für diese und andere Ziele einzusetzen, der damit sein Leitwort „Meine Heimat - mein Verein“ erfülle und den Menschen in der Stadt einiges zu bieten habe. Schließlich seien durch ein enges Gemeinschaftsgefühl auch die Lebenden zu einer unauflöslichen Einheit mit den Verstorbenen verbunden, betonte Opperbeck.

Vom Ehrenmal begab sich dann der große Zug von Schützen und Musikzügen zum Festzelt. Beim Kinderkönigsschießen wurden zunächst die Nachfolger des Kinderkönigspaares Angelina Meißner und Kevin Austermann ermittelt. Holzschuhkönig wurde mit dem 81. Schuss Jürgen Peuker. Spannend wurde es dann beim Königsschießen. Denn zum Schluss hatte neben ernsthaften Bewerbern wie Thomas Zirk und Marcel Opperbeck vor allem die Familie Hauser Lust auf die Königswürde.

Und dabei wies Moderator Marcel Schumann nicht zufällig auf „Kaiserwetter“ hin, denn ein ernsthafter Bewerber war Thomas Hauser, der vor genau 25 Jahren schon einmal König war. Mit ihm kämpften um die Königswürde seine Söhne Jan und Kai. Letzterer errang der schließlich mit dem 335. Schuss den Titel.

Zuvor aber hatte sich bereits sein Bruder Jan mit dem 40. Schuss den Reichsapfel „eingesackt“. Bereits mit dem 15. Schuss hatte sich der Vorsitzende Uwe Landau die Krone gesichert. Martin Landau ergatterte mit dem 65. Schuss das Zepter.

Kai Hauser folgte also nun Kay Haake, und Königin Kirsten Möllers nahm den Platz von Kerstin Lohmann ein.

Vorsitzender Uwe Landau gab dann am Abend offiziell die Namen der neuen Königspaare bekannt und dankte ihren Vorgängern für eine schöne Zeit. Danach gab es einen Vorbeimarsch des alten und neuen Königs vor den angetretenen Schützen, den Musikzügen und vielen Schaulustigen.

Am nächsten Morgen nach dem Gottesdienst ging es zum traditionellen Konzert im St.-Josef-Stift mit anschließendem Besuch im St.-Elisabeth-Stift. Dort freuten sich schon die Bewohner über die Schützen und Musiker. Die jungen Majestäten der St.-Martinus-Schützen konnten dort auch ein etwas älteres Königspaar willkommen heißen, nämlich das Hauskönigspaar Josef Utendrup (78) und Königin Christa Rozina (81).

Vorsitzender Uwe Landau begrüßte alle Anwesenden und wies besonderes darauf hin, dass es den Schützen ein besonderes Anliegen sei, dass Jung und Alt miteinander feierten.

Dem schloss sich auch Krankenhaus-Geschäftsführer Werner Strotmeier an und sagte, die Martinusschützen seien in jedem Jahr willkommen. Eine besondere Verbundenheit bestehe dabei auch durch die Sendenhorster Musikzüge. So werde die Begegnung wertvoll für alle.

Als besondere Einlage hatte sich der Vorstand noch den Vortrag des Sendenhorster Heimatliedes einfallen lassen, das wichtige Hinweise auf die „Perlen“ der Stadt vom Schnaps bis zum St.-Josef-Stift enthalte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/565630?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F594850%2F595168%2F
Nachrichten-Ticker