Lenz Musik
Colbie Caillat macht den Sommer noch schöner

Donnerstag, 14.07.2011, 19:06 Uhr

Berlin - Die schrille Lady Gaga sorgt zwar momentan für die größte Aufmerksamkeit, daneben gibt es aber auch eine ganze Reihe von Künstlerinnen, die mit dieser abgedrehten Welt nichts zu tun haben.

Eine von ihnen ist Colbie Caillat (26), die bei ihren Fans den Wunsch nach Einfachheit, Natürlichkeit und ungekünstelter Schönheit erfüllt. Sie ist das Mädchen im weißen Sommerkleid und mit einem strahlenden Lächeln, das pure Lebensfreude verheißt.

Auf ihr neues Pop-Album «All Of You» hat sich mit Common zwar ein Rapper «verirrt», dennoch ist auch der Reggae-angehauchte «Favorite Song» leicht wie eine Sommerbrise. «Brighter Than The Sun» heißt folgerichtig der Opener, durch den Colbie Caillat zu rhythmischem Klatschen ihre Akustikgitarre tanzen lässt.

Auch wenn die US-Singer-Songwriterin aus Kalifornien mit «Make It Rain» ihr Album eher besinnlich ausklingen lässt, hat sie zwischen Sonne und Regen lauter beschwingte und leichte Songs gespannt, die - bei der auch immer mal wieder durchschimmernden leichten Melancholie - Freude und Glückseligkeit verheißen. Hier geht die Sonne niemals ganz unter.

Colbie Caillat gehört zu den immer zahlreicher werdenden Internet-Stars, deren Karriere im Netz beginnt. Bei ihr wurde der Grundstein auf der Online-Plattform MySpace gelegt. Eine rasant wachsende Fangemeinde konnte von ihren sanften Songs gar nicht genug bekommen. Und nachdem Colbie Caillat vier Monate in Folge die Nr. 1 der vertragslosen Künstler auf MySpace war, klappte es schließlich auch mit einem Plattenvertrag. 2007 erschien ihr entspanntes Debüt «Coco».

Noch erfolgreicher wurde Caillats zweites Album «Breakthrough» (2009), das in den USA auf Platz eins der Billboard-Charts kam. Mit «All Of You» ist jetzt bereits das dritte Album der Grammy-Preisträgerin erschienen.

Wo und wie man Colbies Songs hören soll, davon hat die Sängerin genaue Vorstellungen: bei langen Autofahrten, mit Freunden auf der Tanzfläche bei einer Party, am Strand oder am Arbeitsplatz. Also überall eigentlich.

Künstler-Homepage

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/76325?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F594850%2F594924%2F
Vergewaltigung bei "Meckeldance": Polizei sucht Täter
Öffentlichkeitsfahndung: Vergewaltigung bei "Meckeldance": Polizei sucht Täter
Nachrichten-Ticker