3. Liga
Heidenheim und Saarbrücken punktgleich vorn

Dienstag, 16.08.2011, 00:08 Uhr

Leipzig - Der 1. FC Heidenheim und der 1. FC Saarbrücken haben punktgleich die Tabellenspitze in der 3. Fußball-Liga übernommen. Dabei musste sich Heidenheim am Dienstagabend trotz großer Überlegenheit mit einem 0:0 gegen den FC Carl Zeiss Jena begnügen. Zudem hatte Heidenheim Verletzungspech: Mittelfeldspieler Marc Schnatterer musste mit Verdacht auf Mittelfußbruch vom Feld. Saarbrücken verbesserte sich dank eines 2:0 (1:0) gegen Schlusslicht SV Werder Bremen II vom fünften auf den zweiten Rang. Beide Teams können jedoch wieder vom bisherigen Spitzenreiter Jahn Regensburg oder von Preußen Münster verdrängt werden. Während die Regensburger am Mittwoch den VfR Aalen empfangen, treffen zum Abschluss des 5. Spieltages zudem Preußen Münster und der SV Babelsberg 03 sowie Kickers Offenbach und Rot-Weiß Oberhausen aufeinander. Einen deutlichen Aufwärtstrend hat die SpVgg Unterhaching zu verzeichnen. Das Team von Trainer Heiko Herrlich schlug Aufsteiger Chemnitzer mit 3:0 (1:0) und kletterte vom neunten auf den fünften Platz. Dahinter rangiert der SV Sandhausen, der gegen den kriselnden Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld 0:0 spielte. Bielefeld, das sich am Dienstag von seinem Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier getrennt hatte, bleibt damit weiter sieglos im Tabellenkeller. Wie Sandhausen hat auch der VfB Stuttgart II acht Punkte auf dem Konto. Nach dem jüngsten 2:0-Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt erkämpfte sich das Team von Trainer Jürgen Kramny ein 1:1 (0:1) bei Wacker Burghausen. Erfurt kam vor heimischer Kulisse nicht über ein enttäuschendes 0:0 gegen Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück hinaus.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/113419?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F594850%2F594897%2F
So stellt sich die SPD den neuen Hafen-Markt vor
Die Baustelle am Hafencenter liegt still. Nach Vorschlägen der SPD könnte dort anstelle eines großen Supermarktes eine Markthalle entstehen, ohne dass die bereits fertigen Rohbauten abgerissen werden.
Nachrichten-Ticker