Aktuelles
Bootstour mit Bello: Hund ans Schaukeln gewöhnen

Montag, 15.08.2011, 00:08 Uhr

Düsseldorf - Bevor der Hund auf eine Bootstour mitgenommen wird, sollte der Vierbeiner darauf vorbereitet werden. Dazu wird er am besten zunächst an Land mit Leckerlis in das Boot gelockt. Anschließend kann das Tier auf einer kleinen Paddelrunde an das Gefühl auf dem Wasser gewöhnt werden, empfiehlt der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) in Düsseldorf. In der Regel komme der Hund nach einer halben Stunde mit dem Schaukeln klar. Hunde, die mit aufs Wasser genommen werden, sollten gut auf Kommandos hören. Dies gilt zum Beispiel, wenn sie sich hinsetzen müssen. Laufen sie unkontrolliert hin und her, kann das Boot unter Umständen sogar kentern. Damit der Vierbeiner nicht zu unruhig wird, sollten regelmäßig Pausen an Land eingelegt werden. Dort kann er sich austoben und die Umgebung erkunden. Ist der Hund versessen aufs Wasser, kann er den Angaben zufolge auch eine Weile nebenher mitschwimmen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/216208?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F594850%2F594897%2F
Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Sturmwarnung für Sonntag: Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Nachrichten-Ticker