Archiv
Gemens Fußball-Jugend erwartet starke Gegner

Dienstag, 16.08.2011, 13:08 Uhr

Am 21. August präsentieren sich zwei Top-Klubs aus NRW zu einem Testspiel an der Jugendburg. Passend zum Saisonstart der 1. Seniorenmannschaft gegen Fortuna Gronau können Fußballinteressierte sowie Fans der Westfalia-Familie von 11 Uhr bis 17 Uhr Jugendfußball auf höchstem Niveau sowie den Saisonauftakt der Elf um Trainer Ralf Bugla erwarten.

Ab 11 Uhr bestreiten die U17-Junioren rund um das Trainergespann Klaus Kalter und Jörg Vorholt einen Vergleich gegen den Nachwuchs des Essener Traditionsvereins Rot-Weiß. Über dreimal 40 Minuten wird der neuformierten Truppe dann sicherlich alles abverlangt.

Um 13.30 Uhr wird dann der Nachwuchs des Drittligisten SC Preußen Münster seine Visitenkarte an der Jugendburg abgeben. Dabei empfängt die Gemener Elf um Trainer Holger Gierth die Münsteraner U13-Junioren um Trainer Jan Uphues.

Mit diesen zwei Testspielen eröffnen die Gemener Fußball-Junioren die entscheidende Phase der Saisonvorbereitung.

Wer an diesem Tag verhindert ist, allerdings dennoch die ersten Auftritte der Junioren-Teams erleben will, der kann bereits eine Woche später erneut einen Fußballleckerbissen erleben, wenn die U17-Junioren der Westfalia den nächsten Traditionsverein aus Essen empfangen.

Am 28. August gastiert um 11 Uhr die von Mirko Strasdin trainierte Elf von ETB SW Essen an der Jugendburg, ehe am 2. September um 17 Uhr der jüngere Jahrgang, die ETB- U16-Jugend, im Rahmen eines Trainingslagers in Reken ein Test gegen die Westfalia bestreiten wird.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/586291?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F594850%2F594897%2F
Nachrichten-Ticker