Ferienspaß-Aktion der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
Adventure-Touren durch Steinfurt

Steinfurt -

Lust, einen Piraten bei der Schatzsuche zu unterstützen, auf den Spuren des berühmten Lehrers Pagenstecher zu wandeln, auf einer Zeitreise mysteriöse Kapseln zu öffnen oder auf digitalen Pfaden markante Punkte der Stadtgeschichte zu entdecken? Die Partner der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Steinfurt, das sind der AWO-Talentschuppen, der Kindertreff „Die Kiste“, das OT-Heim St. Nikomedes und die Mobile Jugendarbeit der Stadt Steinfurt, haben ihre Köpfe zusammengesteckt und mit dem Verein Steinfurt Marketing und Touristik (SMarT) eine Ferienspaß-Aktion entwickelt, die es in sich hat.

Mittwoch, 24.06.2020, 17:00 Uhr
Die Partner in der Kinder- und Jugendarbeit laden Kinder und Jugendliche ein, in den Ferien an insgesamt sechs „Adventure Touren“ durch Burgsteinfurt und Borghorst teilzunehmen.
Die Partner in der Kinder- und Jugendarbeit laden Kinder und Jugendliche ein, in den Ferien an insgesamt sechs „Adventure Touren“ durch Burgsteinfurt und Borghorst teilzunehmen. Foto: Drunkenmölle

Sechs „Adventure Touren“ sind geplant, bei denen, so erläutert Hannah Deitert , Mitarbeiterin im Rathaus-Fachdienst Bildung, Jugend und Sport, die Spielideen einer Schnitzeljagd mit denen eines „Escape Rooms“ zusammengeführt werden. Angesprochen sind Kids von acht bis zwölf, Teens von 13 bis 15 und alle jungen Leute ab 16 Jahren, für die es, nach Altersklassen aufgeteilt, altersgerechte Angebote gibt. Den Teilnehmern werden knifflige Rätsel aufgegeben, Aufgaben gestellt, sie müssen um die Ecke denken, kreativ sein und immer wieder ordentlich Spürsinn für Dinge entwickeln, die sich in ihrem unmittelbaren Umfeld verbergen. Die Älteren werden dabei insbesondere auch auf digitalen Kanälen unterwegs sein. Mehr wollen die Macher der „Adventure Touren“ aber noch nicht verraten, nur schon mal die Neugier auf die Abenteuer wecken, die übrigens in beiden Stadtteilen angeboten werden.

Wichtig ist allen Beteiligten, den Kindern und Jugendlichen in den Ferin ein Corona-gerechtes Angebot zu machen. Möglichst viele Aktionen sollen unter freiem Himmel stattfinden. Der Infektionsschutz werde natürlich befolgt.

Alle Termine, Treffpunkte und alles, was man sonst noch wissen muss, gibt es online auf der Homepage der Stadt Steinfurt, einfach zur „Aktion Ferienspaß“ durchklicken.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7466196?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F5026%2F5190%2F5223%2F5244%2F
Nachrichten-Ticker