Friedenskreis verabschiedet sich von Klaus Gromöller
Bürgermeister für den Frieden

Havixbeck -

Mitglieder des Friedenskreises an der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck-Billerbeck trafen sich noch einmal mit Bürgermeister Klaus Gromöller.

Donnerstag, 08.10.2020, 17:46 Uhr
Auf viele gemeinsame Aktionen in den vergangenen zehn Jahren blickten (v.l.) Robert Hülsbusch, Bürgermeister Klaus Gromöller, Dr. Christa Degemann-Lickes, Vorsitzende des Friedenskreises, Roger Reinhard und Klaus-Gerd Greiff zurück.
Auf viele gemeinsame Aktionen in den vergangenen zehn Jahren blickten (v.l.) Robert Hülsbusch, Bürgermeister Klaus Gromöller, Dr. Christa Degemann-Lickes, Vorsitzende des Friedenskreises, Roger Reinhard und Klaus-Gerd Greiff zurück. Foto: Gemeinde Havixbeck

Mitglieder des Friedenskreises an der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck-Billerbeck trafen sich noch einmal mit Bürgermeister Klaus Gromöller : „Wir möchten uns von Ihnen als Bürgermeister verabschieden und uns herzlich für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen zehn Jahren bedanken.“

Besonders bedankte sich Dr. Christa Degemann-Lickes, Vorsitzende des Friedenskreises, beim Bürgermeister für sein Engagement im Rahmen der Organisation Mayor for Peace (Bürgermeister für den Frieden). In diesem Bündnis haben sich mittlerweile Tausende von Städten und Gemeinden mit den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki zusammengeschlossen, heißt es in einer Pressemitteilung des Friedenskreises. Ziel ist die vollständige Abschaffung aller Atomwaffen auf der Welt.

Die Anregung zum Beitritt Havixbecks zu dieser Organisation kam 2011 vom Friedenskreis. Nach reiflicher Überlegung trat Bürgermeister Gromöller diesem Bündnis bei und ließ sich dies per Gemeinderatsbeschluss bestätigen. „Die Friedensarbeit ist mir zu einer Herzensangelegenheit geworden. Auch wenn das Ziel einer vollständigen Abschaffung aller Atomwaffen in weiter Zukunft liegt, es lohnt sich, sich dafür auch auf kommunaler Ebene zu engagieren“, so Klaus Gromöller.

Im Gespräch blickten Bürgermeister und Mitglieder des Friedenskreises auf viele gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen zurück.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7623536?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F5026%2F5273%2F5294%2F1876027%2F
Nachrichten-Ticker