Das ist los am Wochenende
Eislaufspaß, erster Adventsmarkt und Stefanie Heinzmann

Münsterland - Nun dauert es nur noch etwa einen Monat, bis das Christkind vor der Tür steht. Den ersten Glühwein kann man an diesem Wochenende in Saerbeck genießen. Hier wird am Freitag die besinnliche Jahreszeit auf dem ersten Adventsmarkt im Münsterland eingeläutet. Weihnachtliche Stimmung kommt sicher auch beim Eislauf-Spektakel "Ibbenbüren on Ice" auf. Aber auch für Weihnachts-Muffel gibt es an diesem Wochenende einige lohnenswerte Verantaltungs-Alternativen.

Samstag, 24.11.2012, 10:50 Uhr

Eislaufspaß und Hüttenzauber in Ibbenbüren

Zwischenablage01

Eintrittspreise

Kinder bis 15 Jahren zahlen für eine Stunde auf dem Eis 1,50 Euro. Der Eintritt für Erwachsene beträgt drei Euro. Für das Ausleihen der Schlittschuhe werden zwei Euro fällig.

...

Die Menschen im nördlichen Münsterland sind ab heute wieder heiß auf Eis. Auf der Eisbahn auf dem Ibbenbürener Neumarkt dürfen große und kleine Schlittschuhfans wieder bis zum 6. Januar ordentlich Gas geben. Sonntags bis donnerstags kann von 10 bis 18.30 Uhr auf dem Eis herumgetollt werden. Von 19 bis 21 Uhr ist die Bahn wegen Eisstockschieß-Turnieren gesperrt. Von 10 bis 22 Uhr können Interessierte freitags und samstags zu den Kufen greifen.  Die Getränke- und Imbissstände um die Eisbahn sind sonntags bis donnerstags bis 22 Uhr geöffnet. An Freitagen und Samstagen können Besucher noch bis 24 Uhr weiterfeiern.

„Mommenta Münsterland“ in Nottuln, Münster und Gescher

3 Pressefoto Duo Bredohl –zgRner

In Nottuln zu Gast: Onur Üzgüner (Posaune) und Tobias Bredohl (Klavier).

Das zehnte Festival „Mommenta Münsterland“ läuft auf vollen Touren. Spitzenmusiker spielen an außergewöhnlichen Orten der Region. Am Wochenende geht es weiter. Onur Özgüner (Posaune) und Tobias Bredohl (Klavier) präsentieren am Samstag, 24. November, um 19 Uhr im St. Gerburgis-Hospital Nottuln Werke von Camille Saint-Saëns bis Johannes Brahms.

„2 plus 2 gleich 3“ heißt ein Programm mit Alexander Matrosov (Akkordeon), Tobias Sykora (Violoncello) und Jan Termath (Tuba). Sie treten am Sonntag, 25. November, um 18 Uhr mit einem spannenden Programm im Foyer der LVM-Versicherungen in Münster auf. Weiter geht es am kommenden Donnerstag, 29. November, um 19.30 Uhr in der Café-Lounge der d.velop AG in Gescher. Auch hier ist ein Trio in Aktion: Christian Kappe (Trompete), Burkhard Jasper (E-Piano) und  Kai Brückner, Gitarre.

Lichtersamstag in Coesfeld

coe21lichtersamstag 059

Zum zwölften Mal läutet der Lichtersamstag die Vorweihnachtszeit in Coesfeld ein. Erneut wird „Gentleman Dee“ mit seinem Saxofon die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung versetzen, bevor gegen 17 Uhr das Leuchten und Funkeln beginnt. 200 000 Lichter strahlen und sorgen für eine anheimelnde Atmosphäre. Die weihnachtlich geschmückten Straßenzüge strahlen mit Fassaden und Tannenbäumen um die Wette. Die Stände werden vom Bunten Kreis Münsterland und dem Förderverein der Martin-Luther-Schule organisiert. Die Läden bleiben bis 20 Uhr geöffnet. Nach Geschäftsschluss startet die Lichterparty auf den Marktplatz und im Festzelt.

Stefanie Heinzmann in Münster

79676

Stefanie Heinzmann und Band machen am Freitag (23. November) um 20 Uhr Station in der Jovel Music Hall.

Mittlerweile hat die Sängerin ihr drittes Album unter dem Titel „Stefanie Heinzmann“ auf den Markt gebracht. Seit sie vor vier Jahren zur Siegerin in Stefan Raabs Castingshow gekürt wurde, ist viel passiert. Sie gewann Goldene Schallplatten, Echos, Cometen, die 1Live Krone und wurde zur „Brillenträgerin des Jahres“ ernannt. Ihre Alben „Masterplan“ und „Roots To Grow“ erreichten mühelos die Top-Regionen der Charts, auf ihren Tourneen jubelten ihr Tausende zu.

Gegenwartskunst in Havixbeck

stapel-2

Termin

Die Ausstellung findet Samstag und Sonntag (24./25. November) sowie am 1. und 2. Dezember jeweils von elf bis 18 Uhr statt.

...

Auf Haus Stapel zieht die Gegenwartskunst in Form der Ausstellungsreihe „Sense“ ein. Die dort lebenden und arbeitenden Künstler zeigen ihre Arbeiten. Diesmal wurden die Künstlerinnen Luzia-Maria Derks und Doris Kastner eingeladen. Bei dieser Ausstellung überrascht Derks mit einer ungewöhnlichen Installation im Innenhof des Wasserschlosses. Ein „Springendes Reh“ aus Polycarbonat besetzt das Rondell. Kastner, die schon 2009 auch einige Fensterbilder zeigte, konzentriert sich dieses Mal ganz auf diesen Aspekt. Sie arbeitet mit der Fensterfront des Haupthauses, wo sie hinter Glas Naturfragmente nachbildet. Diese Umkehrung deutet sich bei Tageslicht zart an und entfaltet ihren ganzen Zauber doch erst in der Dämmerung.

Folk-Quartett in Drensteinfurt

LITHA-1-LARGE_cmyk

Eintrittspreise

Zehn Euro Eintritt, ermäßigt acht Euro.

...

Mit dem Auftritt der Band „Litha“ wird heute (23. November) die „Folk-Live-Reihe“ in Drensteinfurt fortgesetzt. Um 20 Uhr geht es in der Alten Post los. Das deutsch-englische Folk-Quartett wird einen Mix aus irischer, schottischer und deutscher Folk-Musik präsentieren. „Litha“ ist der angelsächsische Name für das Fest und den Monat der Sommersonnenwende, eine Zeit des Lichts, der Feste und der Musik auf der Grünen Insel.

Weihnachtsmarkt in Saerbeck

487456_R_K_B_by_Gerd-Altmann_pixelio.de

In Saerbeck beginnt am Freitag (23. November) die Vorweihnachtszeit. Um 17 Uhr ziehen die Grundschulkinder mit Laternen durchs große Hüttendorf um Kirche und Zeltstadt an der Gesamtschule und eröffnen den Markt. Am Samstag ist der Saerbecker Adventsmarkt ab 11 Uhr geöffnet. Vereine, Verbände und Initiativen sind die tragenden Säulen des Marktes. Der Partnerschaftsverein Rietavas bietet litauisches Leinen an, der Heimatverein verkauft Bücher und Glühwein, die CDU Kaminanzünder der Ledder Werkstätten. Partner aus Frankreich bringen Wein mit, Frauen vom Förderkreis Haus Hannah backen Plätzchen.

Am Freitag konzertiert der Kirchenchor St. Georg mit dem Kammerorchester Nienberge in der Pfarrkirche (19 Uhr). Am Samstag lädt die Saerbecker Gesamtschule zum Tag der offenen Tür (14 bis 17 Uhr) ein. In der „gläsernen Heizzentrale“ zwischen Kirche und Schule informiert die Gemeinde über ihr Klimaprojekt. Dort zeigt auch der Grevener Modelleisenbahntreff seine Schätze.

Das ist sonst noch los in Münster und Umgebung:

Musik
Gypsy Swing mit Jazz-Star Joscho Stephan, 23. November, 20 Uhr, Kulturspeicher Dörenthe, 16 Euro (FR, Ibbenbüren)
Stefanie Heinzmann und Band, 23. November, 20 Uhr, Jovel Music Hall, 30,80 Euro (FR, Münster)
Oper "Carmen" inszeniert durch Kay Metzger, 23. November, 19 Uhr, Städtisches Bühnenhaus, ab elf Euro (FR, Bocholt)
Netzer & Scheytt Duo spielt Blues der 20er bis 40er Jahre, 23. November, 20 Uhr, Kulturschmiede, ab 11 Euro unter 02571/936875 (FR, Greven)
Danny Bryant & Band Bluesrock, 23. November, 21 Uhr, Hot Jazz Club, 18 Euro (FR, Münster)
Eva Mattes singt, spielt und rezitiert populäre Chansons und Balladen, 24. November, 20 Uhr, Kleines Haus Theater Münster, ab 22 Euro (SA, Münster)
Theater
OFFLINE (Leben) Satire des Theaters Götterspeise, 23. November, 18 Uhr, zehn Euro, Schuhfabrik (FR, Ahlen)
Ladykillers Premiere der Kriminalkomödie nach William Rose, Städtische Bühnen Münster, 23. November, 19.30 Uhr, ab 10,50 Euro (FR, Münster)
Dat kümp faken anners äs man denkt plattdeutsche Komödie in drei Akten, 23. (19.30 Uhr), 24. (15.30 Uhr) und 25. November, (17 Uhr), ab fünf Euro (FR, SA, SO, Telgte)
Ingo Naujoks „Apocalypso – Ein Lied für den Teufel“, Musik Niclas Ramdohr, 23. November, 20 Uhr, ab 21,50 Euro, Haus Nottbeck (FR, Oelde-Stromberg)
Lesung
Lutz Görner - Das Festival rezitiert u.a. Heine und Goethe, 23. und 24. November, 20 Uhr, Aula im Schloss, ab 15 Euro (FR, SA, Münster)
Des toten Dichters Liebe Melodramen und Klavierstücke von Franz Liszt, 24. November, 19.30 Uhr, Burg Lüdinghausen, 18 Euro (SA, Lüdinghausen)
Rhede liest ein Buch Abschlussveranstaltung mit Autorin Mechthild Borrmann, 25. November, 17 Uhr, Kultursaal (SO, Rhede)
Kinder
Theater-Workshop für Kinder von acht bis zwölf Jahren, 24. und 25. November, ab 10 Uhr, Kulturgut Haus Nottbeck, 40 Euro, Anmeldung unter 02529/945590                (SA, SO, Oelde-Stromberg)
Ausstellung
Rassenkaninchenkreisschau mit Tombola zum 100-jährigen Bestehen, 24. (9 bis 18 Uhr) und 25. November (10 bis 17 Uhr), Berentelg-Sporthalle (SA, SO, Mettingen)
Hobbyausstellung Weißstickerei, Weihnachtskarten und Kalender, 23. (16 bis 19 Uhr) und 24. November (11 bis 17 Uhr), Haus des Gastes (FR, SA, Lienen)
Weihnachtsausstellung Skulpturen, Schmuck, Bilder, Floristik, 24. und 25. November, 10 bis 17 Uhr, Schloss Nordkirchen (SA, SO, Nordkirchen)
Himmliche Begleiter Ausstellung von Engelsdarstellungen wird eröffnet, 25. November, 11 Uhr, Medizin- und Apothekenmuseum (SO, Rhede)
Kabarett/Komik
Die ganze Wahrheit Kabarett-Programm von Axel Pätz, 23. November, 20 Uhr, Steverhalle, ab zehn Euro (FR, Senden)
Der Letzte macht dat Licht aus Comedy-Show mit Herbert Knebel, 24. November, 20 Uhr, Ems-Halle, ab 26,50 Euro (SA, Emsdetten)
Draussen/Aktiv
Tatort Paradies Kriminalspiel für Erwachsene, 25. November, 11 Uhr, Museum Kloster Bentlage, acht Euro, Anmeldung ab 14 Uhr unter 05971/920610 (SO, Rheine)
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1288831?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F696046%2F1748887%2F
Mehr als eine halbe Million Übernachtungen
 
Nachrichten-Ticker