Zwölf Bands in zwölf Kneipen
„Altstadt live“ steigt am Freitag zum 24. Mal

Münster -

Zum 24. Mal findet am Freitag (12. April) ab 19 Uhr „Altstadt live“ statt. In zwölf Kneipen werden zwölf Bands auftreten. Der Eintritt ist überall frei. Um sich zum Semesteranfang zu präsentieren und außerdem innerhalb Münsters zu positionieren, war dieses Konzept vor zwölf Jahren aktiviert worden, heißt es in der Ankündigung – und das „mit großem Erfolg“.

Donnerstag, 11.04.2013, 11:04 Uhr

Im KU13 spielen „God hates Green“ Indierock für Freunde von Bands wie Bloc Party . „Lucid“ präsentieren im Buddenturm Cover-Rock und eigene Stücke. „K.E.S.S.“ geben  im Peacock Coverversion rockiger Art zum Besten. „Undercover“ sind live in der Cavete zu hören: Rock-Pop-Cover auf höchstem Niveau. „Mc Carthy & Koch“ glänzen im Blauen Haus mit tollem Gesang und einem bemerkenswerten Gitarristen, heißt es in der Ankündigung weiter. „Inuit Affairs“ spielen in der Destille Hardcore-Pop mit eigenen Songs. „Rocket Fuel“ bringen im Club Palma alte Hits im neuen Rockgewand. „Die bekloppten Hunde“ rocken in der Gorilla Bar. In der Kreuzstraße 14 spielen die „Retocs“ AC-DC-Cover. „What`s up“ präsentieren im Barzillus Hits von Melissa Etheridge bis Brian Adams . In der Davidswache spielen „Ingenious Rascals“ Singer-Songwriter-Rock-Pop. Im Alter Ego verwandeln „Fretcrawler“ Metallica-Songs in Irish Folk. Alle Läden haben spätestens um 19 Uhr geöffnet, betonen die Veranstalter.

Zum Thema

Freitag, 19 Uhr, in der gesamten Altstadt.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1598765?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F1748564%2F1748565%2F
Nachrichten-Ticker