Münster, Kunst trifft Forschung, Sonntag (9. Juni), 11 Uhr, Ausstellungshalle Hawerkamp
Künstlerin trifft Forscher

Münster -

Im Rahmen der Ausstellung „Kontinuum“ von Prof. Cordula Hesselbarth findet in der Ausstellungshalle Hawerkamp der zweite Dialog zwischen Kunst und Wissenschaft statt. Das Thema: „Was ist Leben? – Eigenschaften des Lebendigen“. Die Künstlerin spricht mit Prof. Hans R. Schöler (Molekularbiologe und Stammzellenforscher, Direktor am Max-Planck-Institut sowie der Kunsthistorikern Anna Lammers.

Donnerstag, 06.06.2013, 16:06 Uhr

Hans R. Schöler
Hans R. Schöler Foto: Jürgen Peperhowe
Zum Thema

Der Dialog ist am Sonntag (9. Juni) um 11 Uhr in der Ausstellungshalle Hawerkamp, Hawerkamp 31. Eintritt ist frei.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1702113?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F1748564%2F1820022%2F
Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Aus für Spezialklinik: Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Nachrichten-Ticker