Di., 25.09.2018

Folk und Westcoast-Rock Gold Star oder Die Verwandlung des Marlon Rabenreither

Folk und Westcoast-Rock: Gold Star oder Die Verwandlung des Marlon Rabenreither

Viele richtig gute Songs, dazu eine Stimme, die an einige der ganz Großen erinnert - Marlon Rabenreither fehlte nur noch der passende Name für sein Retro-Projekt. Vorhang auf für: Gold Star. Von dpa

Di., 25.09.2018

And Nothing Hurt Spiritualized: Orchestraler Rausch aus dem Laptop

And Nothing Hurt: Spiritualized: Orchestraler Rausch aus dem Laptop

Überwältigend und irgendwie irrsinnig in ihrem Größenwahn - diese Beschreibung für die Musik von Jason Pierce und Spiritualized trifft auch auf die neue Platte des Britpop-Gospel-Projekts zu. Von dpa


Di., 25.09.2018

Schluss mit lustig Michael Bully Herbig dreht keine Komödien mehr

Die Zeit der Komödien ist jetzt vorbei: Rick Kavanian (l-r), Michael Bully Herbig und Christian Tramitz bei der Premiere ihres Films «Bullyparade - Der Film» in München.

Mit seinen Komödien hat Michael Bully Herbig an den Kinokassen abgeräumt. Aber für den Filmemacher ist jetzt ein neues Zeitalter angebrochen. Von dpa


Di., 25.09.2018

First Step Awards Zejhun Demirov als bester Nachwuchsschauspieler geehrt

Zejhun Demirov ist als bester Jungdarsteller ausgezeichnet worden.

Es kann der Beginn einer großen Karriere sein: Am Montag ist der Film-Nachwuchs bei den First Steps Awards ausgezeichnet worden. Aber nicht nur die Jungen haben Preise bekommen. Von dpa


Di., 25.09.2018

Tod mit 78 Jahren «Star Wars»-Produzent Gary Kurtz gestorben

Gary Kurtz ist tot.

Seine Karriere ist untrennbar mit George Lucas verbunden. Jetzt ist der Produzent Gary Kurtz im Alter von 78 Jahren in London gestorben. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Deutsche Kinocharts 200.000 Besucher bei Til Schweigers «Klassentreffen 1.0»

Til Schweiger als Thomas (M), Samuel Finzi (r) als Nils und Milan Peschel als Andreas beim «Klassentreffen 1.0».

Schweigers Komödie hat in den ersten Tagen nach dem Filmstart bereits sehr viele Zuschauer in die Kinos gelockt. Sie führt damit das aktuelle Ranking in Deutschland an. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Kultschurke Joaquin Phoenix in kurzem Clip erstmals als «Joker»

Joaquin Phoenix verwndelt sich den Joker.

In einem Jahr soll der neue Joker-Film in die Kinos kommen, jetzt gibt es bereits erste Eindrücke. Joaquin Phoenix wird den Filmschurken spielen. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Deutsche Kinocharts 200.000 Besucher bei Til Schweigers «Klassentreffen 1.0»

Til Schweiger mit seiner Tochter Lilli bei der Premiere von «Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken» in Hamburg.

Til Schweiger bleibt in der Erfolgsspur: Mit seiner neuen Komödie konnte der Filmemacher die dämonische Nonne auf Anhieb von Platz eins der deutschen Kinocharts vertreiben. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Top 5 Kino-Charts

  Von dpa


Mo., 24.09.2018

Tod mit 93 Jahren Filmregisseur Ottokar Runze gestorben

Der Filmemacher Ottokar Runze ist tot.

Sein Hauptthema war das Verhältnis von Justiz und Gerechtigkeit. Seine Stimme lieh er als Synchronsprecher vielen Schauspielern. Nun ist der Filmemacher Ottokar Runze gestorben. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Kino «Haus der geheimnisvollen Uhren» dominiert Charts

Die Schauspieler Jack Black (l-r), Cate Blanchett und Eli Roth bei der Weltpremiere des Films «Haus der geheimnisvollen Uhren».

Pünktlich zum Herbstanfang zieht in Nordamerikas Kinos das Gruseln ein: Gleich drei Thriller belegen die vordersten Plätze der Kinocharts. Der neue Film eines berühmten Regisseurs kann da nicht mithalten. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Mitbegründer von Monty Python Terry Gilliam: «Ohne Humor stirbt unsere Zivilisation»

Gut Ding... Terry Gilliam und Darsteller Jonathan Pryce am Set.

Traum oder Wirklichkeit? Das verschwimmt schon mal in den skurrilen Szenen von US-Regisseur Terry Gilliam. So auch im neuen Film «The Man Who Killed Don Quixote», dessen Dreh selbst zum surrealen Abenteuer wurde. Doch im vermeintlich Unmöglichen sieht Gilliam einen besonderen Reiz. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Viele Beats plus Nostalgie Christina Stürmer wagt Experiment

Christina Stürmer hat Lust auf Neues.

In ihrem neuen Album präsentiert sich Christina Stürmer poppiger denn je. Inhaltlich geht es ihr vor allem um Entschleunigung und Gedanken über das Leben. Das hat sich für die 36-Jährige in den vergangenen beiden Jahren stark verändert. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Bully Herbigs neuer Film «Ballon»: Hoch spannende Flucht aus der DDR

Günter Wetzel (David Kross) näht den Ballon, mit dem die Flucht aus der DDR gelingen soll.

Eine wahre Geschichte: Zwei Familien wollen Ende der 70er Jahre mit einem Heißluftballon aus der DDR fliehen. Es ist ein waghalsiges Abenteuer, das Michael Bully Herbig hier verfilmt. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Animationsfilm «Die Unglaublichen 2»: Die Superheldenfamilie kehrt zurück

Helen (Elastigirl) kann ihren Körper extrem dehnen.

Vor 14 Jahren wurde der Animationsfilm ein voller Erfolg. Jetzt kommt die Fortsetzung in die Kinos. Der zweite Teil dreht dabei die Geschlechterrollen um. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Film im Film Terry Gilliam bringt endlich seinen «Don Quixote» ins Kino

Terry Gilliam bringt nach mehr als 25 Jahren seinen Don Quixote endlich auf die Leinwand.

Es ist eine Film-im-Film-Geschichte: Der Regisseur Toby ist so selbstverliebt, dass er seine Kunst vernachlässigt. Seine Liebe zum Film erwacht erst dann wieder, als ihm eine DVD zugespielt wird. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Farhadi-Drama «Offenes Geheimnis» mit Kino-Traumpaar Cruz und Bardem

Laura (Penélope Cruz) und Paco (Javier Bardem) treffen sich auf einer Hochzeit wieder.

Wegen einer Hochzeit kehrt Laura mit ihren Kindern zurück in ihr Heimatdorf. Während der Feier trifft sie ihre einstige Liebe wieder. Die Freude ist groß, bis ihre Tochter plötzlich verschwindet. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Mit Dennis Quaid «I Can Only Imagine»: Geschichte hinter Erfolgssong

Dennis Quaid spielt in «I Can Only Imagine» einen gewalttätigen Vater.

«I Can Only Imagine» war ein Erfolgssong der Rockband MercyMe. Der gleichnamige Film erzählt, wie es dazu gekommen ist. Im Mittelpunkt steht der Sänger Bart Millard. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Eine Frau schweigt «Alles ist gut»: Drama über sexuelle Gewalt

Eine Frau schweigt: «Alles ist gut»: Drama über sexuelle Gewalt

Janne will sich nicht als Opfer sehen. Und so versucht sie, ihre Vergewaltigung zu verdrängen und Stärke zu zeigen. Von dpa


So., 23.09.2018

Debütalbum Leona Berlin überzeugt mit atmosphärisch dichten Songs

Leona Berlin hat ein beeindruckendes Debütalbum produziert.

Leona Berlin heißt Leona Berlin. Auf ihrem ersten Album, das nur ihren Namen trägt, zeigt sie sich eigenwillig, einfallsreich und einfühlsam. Von dpa


So., 23.09.2018

Frankreich als Sehnsuchtsort Intensives Leben - Romy Schneider vor 80 Jahren geboren

Ihr Sissi-Image ist Romy Schneider - hier mit Karlheinz Böhm als Kaiser Franz Joseph (2.v.r.) - nie mehr losgeworden.

Die Deutschen liebten sie, die Deutschen hassten sie. Romy Schneider liebte Frankreich und schien ein geregeltes Leben zu hassen. Aber die von Süchten zerstörte «Femme fatale» hatte auch bürgerliche Seiten. Von dpa


Sa., 22.09.2018

Punkrock-Legende Hart und zart: 40 Jahre «Road to Ruin» von den Ramones

Punkrock-Legende: Hart und zart: 40 Jahre «Road to Ruin» von den Ramones

«Road to Ruin» ist das vierte Album der Ramones. Marky ersetzte Tommy Ramone am Schlagzeug. Die Platte enthielt etwas mehr Pop-Appeal und Melodie. Der kommerzielle Durchbruch blieb der New Yorker Punkrock-Legende jedoch verwehrt. Von dpa


Fr., 21.09.2018

Lesbische Liebe Sieben Tage «Rafiki» in Kenia

Wanuri Kahiu (l), Regisseurin aus Kenia, und die Schauspielerinnen Samantha Mugatsia (M) und Sheila Munyiva (r) stellten ihren Film «Rafiki» dieses Jahr bei den Internationalen Filmfestspiele von Cannes vor.

Homosexualität ist in vielen Ländern Afrikas verboten, so auch in Kenia. Eine Regisseurin hat es nun erreicht, dass ihr Film über ein lesbisches Paar doch für kurze Zeit gezeigt werden darf - was weitreichende Konsequenzen hat. Von dpa


Fr., 21.09.2018

Aus dem Heimstudio Prince in Rohfassung: Akustik-Aufnahme von 1983

«Piano & A Microphone 1983» - ein Medley. Und nicht nur für Prince-Fans.

Wärme und Intimität strahlte Prince häufig aus. Zweieinhalb Jahre nach seinem Tod kommt man ihm auf «Piano & A Microphone 1983» jetzt noch ein Stück näher. Die Aufnahme aus seinem Heimstudio zeigt einen höchst talentierten Mittzwanziger am Vorabend seiner Weltkarriere. Von dpa


Do., 20.09.2018

Schimmernd Hundert Milliarden Funken: Das neue Album von Max Cooper

Schimmernd: Hundert Milliarden Funken: Das neue Album von Max Cooper

Max Cooper liefert ein unverwechselbares neues Album mit komplex-lärmenden Tracks und sogar einigen potenziellen, aber sympathischerweise nur begrenzt eingängigen, Hits. Von dpa


WN auf Facebook

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter