Horror-Thriller
«Wir»: Neuer Grusel nach Erfolg mit «Get Out»

Eine Familie macht Urlaub und hofft auf eine erholsame Zeit. Doch der Aufenthalt wird zum Horrortrip. Dafür sorgen vier rot gekleidete Gestalten.

Samstag, 16.03.2019, 14:58 Uhr aktualisiert: 18.03.2019, 11:53 Uhr
In «Wir» begegnet eine Familie vier rot gekleideten Gestalten, die den Urlaub zum Horrortrip machen.
In «Wir» begegnet eine Familie vier rot gekleideten Gestalten, die den Urlaub zum Horrortrip machen. Foto: -

Berlin (dpa) - Mit seinem Horror-Thriller «Get Out» landete Regisseur Jordan Peele 2017 einen großen Erfolg und gewann sogar einen Oscar für das beste Originaldrehbuch. Nun legt der US-Amerikaner nach. «Wir» heißt sein neuestes Gruselwerk, das ebenso blutrünstig wie verstörend ist.

Familie Wilson macht Urlaub, doch die erholsamen Tage geraten zum absoluten Horrortrip. Denn auf einmal tauchen auf dem Grundstück ihres Ferienhauses vier rot gekleidete Gestalten auf, die so aussehen, wie die Wilsons - und in tödlicher Absicht kommen. Ein Schock für die Familie, die sich in einem lebensgefährlichen Albtraum wiederfindet. An ein Entrinnen, so scheint es, ist nicht zu denken, denn die Ursachen für das Grauen liegen tief in der Vergangenheit. Die Eltern spielen Lupita Nyong'o und Winston Duke, beide auch im Marvel-Abenteuer «Black Panther» zu sehen.

Wir, USA 2019, 116 Min., FSK o.A., von Jordan Peele, mit Lupita Nyong'o, Winston Duke, Elisabeth Moss, https://upig.de/micro/wir

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6479866?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F208%2F210%2F
Mega-Serie der WWU Baskets endet in Schwenningen – aber noch ist alles drin
Alex Goolsby (r.) und die Baskets verloren erstmals seit Monaten wieder.
Nachrichten-Ticker